info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dako pr corporate communications, Agentur für Öffentlichkeitsarbeit GmbH |

JET-Group übernimmt BRAMO Glass og Klima AS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


JET-Group jetzt auch in Norwegen

Lierskogen/ Hüllhorst (d-pr): Mit Wirkung zum 19. Februar hat die europaweit tätige JET-Group (Hüllhorst, Ostwestfalen) 100 Prozent der Anteile am Unternehmen BRAMO Glass og Klima AS (Lierskogen, Norwegen) übernommen. BRAMO ist eines der größten Unternehmen im Bereich Brandschutz und RWA auf dem norwegischen Markt. Bisher war das 2002 gegründete Unternehmen im Privatbesitz. Die drei Firmengründer Espen Bratlie, Roar Fossbekk und Geir Moen werden sich auch weiterhin im Unternehmen engagieren. "Wir sind begeistert über die technische Kompetenz von BRAMO", betont Geert Kessels, Geschäftsführer der JET-Group. Die Übernahme folgt der Wachstumsstrategie von JET auf den nordischen Märkten. "Gemeinsam mit JET-DOMEX in Dänemark sollten wir uns exzellent in Skandinavien entwickeln können", so Kessels weiter. Die JET-Group wird ihr umfangreiches Sortiment an Tageslicht- und RWA-Produkten in das Unternehmen einbringen. BRAMO im Gegenzug bereichert die JET-Group um ein umfangreiches Wartungs- und Servicekonzept, welches nicht nur für Skandinavien sondern darüber hinaus für ganz Europa als zukunftsträchtig gilt. "Wir sind überzeugt, dass BRAMO mit diesem Schritt seine Position in Norwegen ausbauen und verstärken kann. Künftig können wir unseren Kunden noch mehr Qualität und Service liefern", erklärt BRAMO-Geschäftsführerin Tone Hartmann.



Die vollständige Pressemitteilung sowie printfähige Bilder stehen zum Download bereit unter: dako pr.



Hintergrund

Die "JET-Gruppe" mit Hauptsitz in Hüllhorst (Ostwestfalen, Deutschland) ist ein europaweit führender Anbieter von Tageslicht-Lösungen, Lüftungsprodukten sowie Rauch- und Wärmeabzugs-Systemen (RWA). Zu den Hauptprodukten zählen dabei insbesondere Lichtkuppeln und Lichtbänder, die schwerpunktmäßig im Industrie-, Gewerbe- und Kommunalbau eingesetzt werden. In vielen europäischen Ländern werden zunehmend auch die Flachdächer von Büro-, Verwaltungs- und Wohnungsbauten mit Qualitäts-Produkten aus Glas von JET ausgestattet. Derzeit arbeiten rund 500 Beschäftigte für die deutsche JET-Gruppe - an insgesamt fünf Standorten im Bundesgebiet. Hinzu kommen Niederlassungen in Polen ("JET Grupa Polska Sp. z o. o."), Dänemark ("JET Domex A/S"), den Niederlanden ("JET BIK Projecten B.V." und "JET BIK Producten B.V."), Großbritannien ("JET COX Ltd."), Österreich ("JET Gruppe Austria GmbH i.G."), der Schweiz ("JET Tageslichttechnik AG") sowie seit neuestem in Norwegen ("BRAMO Glass og Klima AS"). Die internationale JET-Group beschäftigt knapp 700 Mitarbeiter und erzielt einen jährlichen Umsatz von mehr als 140 Millionen Euro.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Iris Zahalka (Tel.: 0214/206910), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2838 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dako pr corporate communications, Agentur für Öffentlichkeitsarbeit GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema