info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HK Treppenrenovierung |

Die HK-Treppenrenovierung auf der Baumesse HAUS® Dresden 25.02.-28.02.2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Aktuelle Trends 2016 - Treppenrenovierung in Dekor Eiche Vintage - ein Belag in rustikaler, historischer Optik oder Dekore in Betongrau Stone - täuschend echte Nachempfindung einer Naturstein-Treppe

Zum 26. Male wird vom 25. - 28. Februar 2016 wieder die Dresdner Baumesse HAUS® rund ums Bauen, Sanieren und Wohnen durchgeführt und eröffnet damit wieder die diesjährige Bau-Saison.



Schon in den letzten Jahren waren bis zu 600 Aussteller aus 9 Ländern auf 25.000 m2 Ausstellungsfläche und weit über 30.000 Besucher vor Ort. Mit ähnlichen Zahlen kann man sicher auch in diesem Jahr wieder rechen.



Die Baumesse richtet sich an Bauunternehmer, Handwerker, private, gewerbliche wie auch öffentliche Bauherren, darüber hinaus an alle interessierten, Architekten, Planer, Ingenieure und sonstige Dienstleister aus den Bereichen Bauen, Sanieren und Modernisieren.



Für Besucher bietet sich damit wieder eine sehr gute Gelegenheit, in einer der stärksten Bauregionen Ostdeutschlands die neuesten Produkte, Dienstleistungen, Innovationen, Trends und Highlights kennen zu lernen.



Auch die HK-Treppenrenovierung ist in diesem Jahr wieder auf der Dresdner Baumesse HAUS® am Stand D 19 / Halle 2 vertreten. Dabei erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm von verschiedenen innovativen Treppenrenovierung-Systemen - speziell für den Innenbereich: Vinyl - ein extrem strapazierfähiger Belag - insbesondere für Mehrfamilienhäuser; Laminat - für den Heimbereich - mit einer Vielzahl moderner und klassischer Dekore oder Massivholz - für Liebhaber natürlicher Materialien (Oberflächen geölt, gewachst und lackiert).



Darüber hinaus werden aktuelle Trends wie z.B. Treppenrenovierungen in Dekor Eiche Vintage und dem Dekor Betongrau Stone vorgestellt. Diese Dekore sind sehr innovativ, etwas für den "besonderen" Geschmack und kommen nicht nur bei jungen Leuten gut an.



Zu den weiteren Features gehören u.a. auch ein Leistenprogramm in einer neuartigen kratzfesteren Oberfläche - ideal passend zu allen Dekoren - sowie die neuesten Innovationen von Treppenbeleuchtungen - direkt und indirekt, mit LED Warm-und Kaltlicht.



Was spricht für eine Treppenrenovierung?



Innerhalb von Gebäuden sind die Treppen immer wieder der mit am stärksten beanspruchte Bereich. Bereits nach einigen Jahrzehnten stellen sich bei intensiver Nutzung entsprechende Abnutzungserscheinungen ein. Dabei werden die Treppen mit der Zeit immer unansehnlicher, gleichzeitig erhöht sich - insbesondere bei stark abgenutzten und durchgelaufenen Treppen - auch die Sicherheitsgefahr. Durch die fehlende Trittfestigkeit solcher Treppen passieren jedes Jahr viele Unfälle, die bei einer rechtzeitigen Sanierung bzw. Treppenrenovierung hätten vermieden werden können.



Für eine Treppenrenovierung sprechen außer einer hohen Trittsicherheit natürlich die optischen Aspekte, eine leichte Pflege der Oberfläche, die Auswahl verschiedener Holzdekors und nicht zuletzt ein günstiges Preis/Leistungsverhältnis. Darüber hinaus garantiert eine Treppenrenovierung eine saubere Montage ohne Stemm-, Bruch- oder Malerarbeiten und damit in der Regel eine störfreie Abwicklung.



Bei einer Treppenrenovierung kommen heute verschiedene Renovierungs-Systeme zum Einsatz. Hierzu gibt es eine Fülle von Variationsmöglichkeiten, bei denen sogar ein echtes Unikat geschaffen werden kann. So ist von der Kombination verschiedener Farb-Dekors (z.B. weiße Treppenwangen und Setz-Stufen), Geländer oder Geländer-Pfosten als Holz/Edelstahl-Kombination, ein zweiter Handlauf bis hin zu innovativen Treppenbeleuchtungen mit moderner Spot- oder LED-Technik alles möglich. Die letzteren beiden Dinge sorgen insbesondere bei älteren oder körperlich eingeschränkten Menschen auch für mehr Sicherheit und Lebensqualität.



Ein weiterer klarer Vorteil, welcher für eine Treppenrenovierung spricht, ist der Zeitfaktor: in den meisten Fällen kann die Treppe nicht nur während der Renovierung weiter benutzt werden, die Montage des Treppenrenovierung-Systems ist in der Regel auch innerhalb eines Tages abgeschlossen. Wer bei seine Treppenrenovierung gerne selbst Hand anlegen möchte und hierzu das nötige handwerkliche Geschick mitbringt, kann hierbei sogar noch Kosten sparen: Im Angebot stehen hierzu verschiedene Do-it-yourself-Programme - also die "Treppenrenovierung zum Selbermachen" zur Auswahl.



Interessierte können sich vor Ihrem Messe-Besuch gerne auch vorab auf der HK-Homepage ausführlich informieren.

Ein kostenfreier Gratis-Check ist dabei für das Team der HK-Treppenrenovierung genauso selbstverständlich wie die vielen weiteren zahlreichen Informationen, Tipps und Tricks, welche kostenfrei auf der Webseite angeboten werden.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Uwe Hebenstreit (Tel.: 0371 - 440426), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 626 Wörter, 5309 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HK Treppenrenovierung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HK Treppenrenovierung lesen:

HK Treppenrenovierung | 17.03.2016

Die HK-Treppenrenovierung auf der Dresdner Ostern 17. - 20. März 2016

Auch 2016 - und das wie immer traditionell vor Ostern - lädt die DRESDNER OSTERN als eine der größten und beliebtesten Publikumsmessen vom 17.-20. März 2016 wieder auf das Dresdner Messegelände ein! Zum 23. Male werden wieder rund 350 Ausstelle...
HK Treppenrenovierung | 10.03.2016

Die HK-Treppenrenovierung auf der Bau Zwickau 11. bis 13.März 2016

An diesem Wochenende findet wieder vom Freitag 11.März bis Sonntag, 13.März die Bau Zwickau - die Fachmesse für die Region in der Stadthalle Zwickau statt. Auch in der 19. Auflage richtet sich die Messe wieder an alle Bauherren, Modernisierer, Ren...
HK Treppenrenovierung | 06.10.2015

25 Jahre H&K Treppenrenovierung. Das Interview

In der Nachwende-Zeit 1990 sind viele Handwerks-Firmen, auch solche, die sich insbesondere dem Treppenbau oder der Treppenrenovierung verschrieben haben, an den Start gegangen. Viele dieser Unternehmen sind schon wieder vom Markt verschwunden. Die Fi...