info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Walraven GmbH |

Ausgezeichnete isolierende und mechanische Eigenschaften

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kälteschellen von Walraven


Sicher befestigen und Schäden durch Tauwasserbildung vermeiden, dafür stehen gedämmte Kälteschellen von Walraven. Ausgestattet mit ausgezeichneten isolierenden und mechanischen Eigenschaften sind BISOFIX® E13 und E19 Kälteschellen sowie BISOFIX® CF Kältefestpunktschellen, die auch eingesetzt werden, um eventuell auftretende Längenausdehnungen von Rohren zu kompensieren.

 

Bestandteil der BISOFIX® E13 und BISOFIX® E19 Kälteschelle ist die Schelle BIS Bifix® G2 - der zweiten Generation der Schellen BIS Bifix® - mit innovativem Sicherheitsverschluss durch zusätzliche Einrastfunktion. Die Kälteschellen sind geeignet zur Befestigung gedämmter kaltwasserführender Rohrleitungen aus Stahl, Kupfer, Edelstahl oder Kunststoff. Aus dem Zusammenspiel der BISOFIX® E13 und E19 Kälteschelle und einer Rohrdämmung aus Elastomerkautschuk ergibt sich eine wasserdampfdiffusionsdichte Isolierung ohne die Gefahr von diffusionsoffenen Stellen. Weder der Rohrträger aus PIR-Schaum und Elastomerkautschuk noch die mit BIS UltraProtect® 1000 beschichtete Schelle BIS Bifix® G2 aus Stahl enthält FCKW, HFCKW, Formaldehyd oder Cadmium.

 

Die beständigen und bruchsicheren Materialen der BISOFIX® CF Kältefestpunktschelle gewährleisten langfristige und zuverlässige Betriebssicherheit bei Einsatztemperaturen von minus 80 bis plus 90 Grad Celsius. Die gedämmte Kälteschelle aus druckfestem PUR-Integralschaum enthält eine innere Aussparung zur Aufnahme des Druckflansches. Dank des auf das Stahlrohr aufzuschweißenden Druckflansches verfügt die BISOFIX® CF Kältefestpunktschelle über eine hohe rohraxiale Kraftaufnahme. Schnelle Bauteilanbindungen ermöglichen BIS MKT Bolzenanker BZPlus und BIS Festpunktkonsolen von Walraven.

 

Walraven ist einer der führenden Hersteller von Montage- und Installationssystemen in den Bereichen Befestigung, Brandschutz und sanitäre Vorwand.

 

***************************************

Hotline: 0921 75 60-0

 

Walraven GmbH

Karl-von-Linde-Str. 22

95447 Bayreuth

Deutschland

info.de@walraven.com

www.walraven.com

 

 



Web: http://www.walraven.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriele Tank (Tel.: +49 921 7560 149), verantwortlich.


Keywords: Walraven, Kälteschellen, BISOFIX® E13, BISOFIX® CF Kältefestpunktschelle, BIS UltraProtect® 1000

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 2906 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Walraven GmbH

Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Befestigungs-, Brandschutz- und Sanitärsystemen mit dem Schwerpunkt, innovative Produkte für die Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Elektrotechnik herzustellen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Walraven GmbH lesen:

Walraven GmbH | 13.07.2016

Neu überarbeitete Auflage des Brandschutz Planungsratgebers von Walraven

Noch übersichtlicher präsentiert sich die neu überarbeitete Auflage des Brandschutz Planungsratgebers von Walraven. Farblich unterschieden bietet er alle wichtigen Informationen zu Rohr- Kabel- und Kombiabschottungen sowie Befestigungstechnik. I...
Walraven GmbH | 24.06.2016

Dachinstallationen problemlos montieren

Speziell für die Anforderungen an Montagen auf flachen und leicht geneigten Dächern entwickelte Walraven das BIS Yeti® 480 Montagesystem, ein Dachgefälle bis zu sieben Grad kann damit ausgeglichen werden. Zwei verschiedene Ausführungen ermögl...
Walraven GmbH | 13.06.2016

Für fast alle Trapezblechprofile

Vier vorkonfektionierte Standardlängen ermöglichen den Einsatz der neuen BIS RapidStrut® Trapezblechschiene ohne Ablängen und Verschnitt. Ausgestattet mit einem für fast alle Trapezblechprofile geeigneten Lochbild sorgt sie bei Installationen ...