info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Green Contor |

LANDGEFÜHL®-Neuheit voller Kontraste: Silberkerze 'Zappenduster'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Attraktive Züchtung mit heller, duftender Blüte über dunklem Blattwerk

Kontrastwirkungen sind ein beliebtes Element gelungener Gartengestaltungen. Dabei ist es nicht immer nötig, sich in komplizierte Planungsdetails zu vertiefen, um dem Betrachter tolle Kontraste zu bieten. Eine einzige außergewöhnliche Staude tut es auch: Die neue Silberkerze 'Zappenduster' von LANDGEFÜHL® trägt den Gegensatz sogar schon in ihrem Namen.



Dunkel ist das Laub dieser beeindruckenden Novität: Die großen, gefiederten Laubblätter bestechen durch ihre intensiv schwarzbraune Farbe, die im Licht leicht rötlich schimmert. Die Wirkung im Garten ist unvergleichlich. 'Zappenduster' stellt allein mit diesem Merkmal eine fantastische Blattschmuckpflanze dar.



In starkem Kontrast zu dem dunklen Blattwerk steht die majestätische Blüte: Auf langen Stielen thronen von August bis Oktober lange, zartweiße Blütenrispen, die sich bis in 150 cm Höhe recken. Von Ferne erinnern die Rispen an helle Kerzen, worauf die Bezeichnung Silberkerze beruht. Diese attraktive Staude lässt mit ihren Blüten dunkle Gartenabschnitte erstrahlen und ist auch hervorragend als Solitär im Terrassenkübel geeignet.



Ein weiteres Plus ist ihr intensiver, angenehmer Duft. Durch die späte Blüte ergänzt die mehrjährige, winterharte Staude das Nahrungsangebot für Insekten im Garten nachhaltig, wenn andere Nektarquellen nicht mehr zur Verfügung stehen. Doch vergessen Sie sich selbst dabei nicht: Bereits wenige langstielige Blüten als Dekoration holen den herrlichen Spätsommerduft ins Haus.



Wie diese exklusive Duftstaude überzeugen auch alle anderen Pflanzen aus dem LANDGEFÜHL®-Sortiment mit ihrer hervorragenden Qualität und einzigartigem Zusatznutzen. Jede Pflanze wird in Deutschland sorgfältig in Handarbeit kultiviert. Der genaue Herkunftsnachweis und detaillierte Pflanzenbeschreibungen runden den Service von LANDGEFÜHL® ab.





Bezugsquellen unter: https://www.land-gefuehl.de/



Zusatzinformationen



Steckbrief Silberkerze 'Zappenduster'



Name: Silberkerze 'Zappenduster'

Botanischer Name: Cimicifuga ramosa

Standort: Schattig

Blätter: Schwarzrot

Blütenfarbe: Weiß

Blütezeit: August - Oktober

Höhe: bis 80 cm, Blüte bis 150 cm

Nutzung: Duftpflanze, Bienennährpflanze, Blattschmuck

Im Gartencenter: Juni - August



Herkunft Silberkerze 'Zappenduster'



Die zarten Pflänzchen der Silberkerze wurden im Mai letzten Jahres in schön große Töpfe gesetzt, damit sie genügend Platz haben, um groß und stark zu werden. Sie werden während ihres Wachstums bei Jens in Dötlingen nicht mehr umgesetzt und können so in Ruhe das unvergleichliche Blattwerk entwickeln. 'Zappenduster' - nicht nur ein Name, sondern auch Programm: die Silberkerze hat ein dunkelbraunes, schokoladenfarbiges Blattkleid, welches im August und September noch von zart-weißen, duftenden Blüten geschmückt wird. Ein echter Hingucker und bei den ländlichen Gartenfreunden sehr beliebt.



Weitere Informationen: https://www.land-gefuehl.de/






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jana Kurniawan (Tel.: 04488 842970), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 408 Wörter, 3661 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Green Contor


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Green Contor lesen:

Green Contor | 24.03.2016

Prachtvolle Blütenbälle erstrahlen in dunkelrosa

Wie aus einer Märchenwelt entsprungen, verschönert die Edelrose 'Murmelspiel' (Rosa) mit ihrer außergewöhnlichen Blütenfülle jedes Beet im Handumdrehen. Die Blütenknospen erscheinen im Wind wie ein "Murmelspiel", aus welchem sich bald wundersc...
Green Contor | 25.02.2016

Sommertrend 2016 - zarte Verschleierung des Ziergartens

Haben Sie sich schon Gedanken über die diesjährige Gartenplanung und Beetgestaltung gemacht? Dann wird es höchste Zeit! Ein Tipp von Profis: In diesem Jahr geht gar nichts ohne Schleierkraut. Denn Gypsophila paniculata, so der botanische Name, ist...
Green Contor | 26.01.2016

Currykraut und Schnittknoblauch: LANDGEFÜHL® bringt Vielfalt in den Kräutergarten

Die Kunst des Würzens ist so alt wie die Kochkunst selbst. Doch wer Gerichte wie zu Großmutters Zeiten schmackhaft und bekömmlich würzen möchte, muss sich heute nicht mehr auf Petersilie, Schnittlauch und Liebstöckel beschränken. Es bieten sic...