info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. |

Strategisches Management in der Praxis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ein Plan ist nichts, Planung ist alles! (Eisenhower)


Eine einzigartige Kombination aus Wissensvermittlung durch kurze Vorlesungselemente und dem klassischen Training von Situationen.



Inhalte werden durch anwendungsorientierte Vorlesungen interaktiv vermittelt. Zur Vertiefung dieses Wissens werden Fallstudien oder Fallbeispiele von den Teilnehmern diskutiert. Dabei geht es um die konkrete Anwendung von Prozessen, Instrumenten und Denkstrukturen. Am Ende sind alle Teilnehmer in der Lage, einen umfassenden und zielgerichteten Strategieentwicklungsprozess in ihrer Firma durchzuführen.

 

 

 

  • Bedeutung von langfristiger Ausrichtung erkennen
  • Sicherer Umgang mit gängigem Strategieinstrumentarium
  • Prozesskompetenz in der Strategieentwicklung und strategischen Planung
  • Entwicklung und Abwägung von Optionen für die Positionierung des Unternehmens
  • Bedeutung der Implementierung und des strategischen Controllings erkennen

 

Wie profitieren Sie von diesem Seminar?
Das Seminar bietet eine einzigartige Kombination aus Wissensvermittlung durch kurze Vorlesungselemente und dem klassischen Training von Situationen. Inhalte werden durch anwendungsorientierte Vorlesungen interaktiv vermittelt. Zur Vertiefung dieses Wissens werden Fallstudien oder Fallbeispiele von den Teilnehmern diskutiert. Dabei geht es um die konkrete Anwendung von Prozessen, Instrumenten und Denkstrukturen. Am Ende sind alle Teilnehmer in der Lage, einen umfassenden und zielgerichteten Strategieentwicklungsprozess in ihrer Firma durchzuführen.

Zielgruppe:
Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Marketingleiter

Manager/Projektverantwortliche mit 2-3 Jahren Berufserfahrung in strategischen Aufgabenbereichen (z. B. Marketing, Vertrieb, Fertigung, Business Development, Produktmanagement)

Manager/Projektverantwortliche, die Interesse an der Thematik mitbringen oder vor der Übernahme einer Aufgabe mit strategischen Komponenten stehen

Inhalt:
Die Strategie steht als verbindendes Element zwischen Unternehmensumfeld und dem Unternehmen selbst. Als Stratege haben Sie nur ein Ziel, eine wertvolle Marktposition für Ihr Unternehmen zu schaffen. Hierzu können Sie eine Reihe von Aktivitäten entfesseln, aber auch von bewährten Strategien profitieren. Sie analysieren Markt und Ressourcen und verbinden diese Erkenntnisse in einer Strategie. Sie brauchen Tools für die Situationsanalyse bis hin zur Portfolioanalyse mit Normstrategien für strategische Geschäftseinheiten. Auf der strategischen Ebene werden die Planungen für die nächsten 5 Jahre erarbeitet, aus welchen dann die Vorgaben für die taktische und operative Umsetzung abgeleitet werden können. Darüber hinaus sollten Sie gegenüber Störfaktoren gewappnet sein, denn selten klappt ein Plan auf Anhieb, oder wie von Moltke sagte: „Ein Plan hält nur bis zum ersten Feindkontakt!“. Viele gute Gründe für einen Seminarbesuch, oder?

 

Strategisches Denken – Wieso, weshalb, warum?

 

  • Was ist Strategie und warum brauche ich so etwas?
  • Wie kann man Strategien entwickeln? Ein Überblick
  • Operationales Management vs. Strategisches Management
  • Mut abstrakt und langfristig zu denken

 

Strategische Analyse + Instrumente – Ermittlung des Handlungsbedarfs

 

  • Externe Analyse: Sein Umfeld kennen (Markt, Wettbewerb, Kunden…)
  • Interne Analyse: Seine Stärken und Schwächen kennen
  • Handlungsbedarf aus der strategischen Analyse

 

Strategische Optionen entwickeln

 

  • SWOT-Confrontation Matrix und Ableitung von strategischen Optionen
  • Generische Strategien: Ansoff, Porter, BCG + Co.
  • Hybride Strategien

 

Umsetzung der Strategie: Von Powerpoint-Folien zur Strategischen Maßnahmen

 

  • Implementierungsplan: Wer macht was, wann, wo?
  • Fallstricke für eine erfolgreiche Strategie
  • Strategisches Controlling: Mal sehen wie es läuft!

 

Bitte beachten Sie:
Die Seminarteilnehmer haben die Möglichkeit konkrete Fragestellungen (inkl. kurzer Beschreibung) zu den oben genannten Kursinhalten vorab einzureichen.



Hinweise:
Vortrag, Fallstudien und Diskussion
Teilnehmer haben die Möglichkeit konkrete Fragestellungen (inkl. kurzer Beschreibung) zu den oben genannten Kursinhalten vorab einzureichen.

Die Kursleiter entscheiden ob, wie und wann diese Fragestellung diskutiert wird. Der Kursteilnehmer mit der Fragestellung muss den Fall im Kurs kurz präsentieren, als Diskussionsgrundlage.

Referenten:

  • Jost Böttner
  • Prof. Dr. Philipp von Carlowitz

 

Mehr Informationen auf der Homepage.



Web: http://asb-hd.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joerg Kreklau (Tel.: 06221988630), verantwortlich.


Keywords: Strategisches Management, Business Development, berufliche Bildung, Weiterbildung, Seminar

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 5336 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V.

Die ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. ist eines der ältesten und renommiertesten Weiterbildungsinstitute im deutschsprachigen Raum. Mit jährlich rund 400 Weiterbildungsangeboten zu allen wichtigen Fragestellungen zeitgemäßer Unternehmens- und Mitarbeiterführung vermitteln wir ein breitgefächertes Know-how, das unmittelbar in die betriebliche Praxis übertragen werden kann.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. lesen:

ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. | 03.11.2016

Berufliche und persönliche Weiterbildungen seit mehr als 65 Jahren

Wir verstehen uns als Impulsgeber für Weiterbildung und Personalentwicklung, veranstalten daher regelmäßig kostenfreie Fachtreffen für Austausch und Networking. 1948 als Arbeitsgemeinschaft für soziale Betriebsgestaltung und wirtschaftliche Bet...
ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. | 10.10.2016

Typisch Frau!

„Der Schulz hat sich ja wieder mal ganz schön in den Vordergrund gespielt! Und diesem Angeber ist auch noch die Leitung für das neue Projekt übertragen worden, obwohl ich mich zuerst dafür beworben hatte!“ Wütend knallt Office-Managerin Nad...
ASB Bildungsgruppe Heidelberg e.V. | 10.10.2016

Training Kommunikation

Kommunikation findet immer dann statt, wenn Information ausgetauscht wird – sie ist die Grundlage aller zwischenmenschlichen Beziehungen. Denn jeder Mensch kommuniziert immer und überall. Der bekannte Kommunikationswissenschaftler Watzlawik hat e...