info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serviceplan Public Relations |

Walser Privatbank mehrfach unter Deutschlands Besten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Walser Anlagestrategen punkten in Rankings renommierter Medien und Analysten


Die österreichische Walser Privatbank AG zählt zu den renommierten privaten Bankinstituten im deutschsprachigen Europa. An Standorten in Österreich, Liechtenstein und Deutschland beschäftigt sie rund 200 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist spezialisiert auf vermögende Privatpersonen und Unternehmer mit einem Anlagevermögen von mehr als 300.000 Euro und betreibt Niederlassungen in Düsseldorf und Stuttgart. Das konsolidierte Konzern-Geschäftsvolumen per 31. Dezember 2015 lag bei circa 2,9 Mrd. Euro. Mit einer Eigenkapitalquote von 33,2 Prozent erfüllt die Bank die gesetzliche Vorgabe um mehr als das Vierfache. Der „Fuchs-Report 2016“ hat die Walser Privatbank erneut zum „Top-Anbieter im Private Banking“ gekürt. In der „Ewigen Bestenliste“ belegt sie unter rund 300 getesteten Vermögensmanagern im deutschsprachigen Raum Platz vier. Auch Produkt- und Fondskonzepte der Walser Privatbank finden regelmäßig Anerkennung durch internationale Rating-Agenturen und Fachpresse. So wurde der Mischfonds „WALSER Portfolio German Select“ jüngst erneut mit einem €uro-FundAward 2016 ausgezeichnet. _______ Diese Presseinformation ist weder als Angebot noch als Einladung zur Angebotsstellung anzusehen. Die steuerliche Behandlung einzelner Kunden ist von deren persönlichen Verhältnissen abhängig und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Angaben zur Performance beziehen sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Die veröffentlichten Prospekte zu o.g. Fonds in ihrer jeweils aktuellen Fassung inklusive sämtlicher Änderungen seit Erstverlautbarung können bei der Walser Privatbank AG angefordert werden. _______

Riezlern, 26.02.2016 - Mit ihren sicherheitsorientierten Anlagestrategien hat die Walser Privatbank in der Rangliste der WirtschaftsWoche "Deutschlands beste Vermögensverwalter 2016" sehr erfolgreich abgeschnitten. Gleich in zwei Kategorien konnte sich die Walser Privatbank in den Top 20 platzieren. Positiv zu Buche schlug das gute Risiko-Rendite-Verhältnis, das die Walser Privatbank den Anlegern mit ihren Produktlösungen bietet. Damit lassen sich selbst im aktuellen Niedrigzinsumfeld stabile Erträge bei kalkulierbarem Risiko erwirtschaften.

Die Anlagestrategen der Walser Privatbank erzielten in der Kategorie "Defensiv" den zweiten Platz. Im zugrunde liegenden vermögensverwaltenden Fonds WALSER Strategie BASIS wird primär in Anleihen guter Bonität, ergänzt um Unternehmens- und höher verzinste Schwellenländer-Anleihen, investiert. Die Aktienquote beträgt im Schnitt zehn Prozent. Dabei wird das Risiko durch eine breite Streuung auf substanzstarke Werte maßgeblich reduziert, wie unter anderem die geringe Volatilität zeigt. Diese liegt im Schnitt bei 3,2 Prozent in den vergangenen drei Jahren. Eine etwas größere Schwankungsbreite (5,9%) weist die WALSER Strategie BALANCE auf, mit der die Vermögensverwaltung der Walser Privatbank in der Kategorie "Ausgewogen" den zwölften Platz belegt. Sie verbindet die Ertragschancen von Aktieninvestments (Aktienanteil Ø 40%) mit der Stabilität festverzinslicher Anleihen.

Neben stabilen Renditen überzeugen die Depots besonders durch ihre Verlustreduzierung in Krisenphasen. "Beide Fondskonzepte eignen sich als qualitativ hochwertige Investments für Anleger, die auf Sicherheit und Rendite gleichermaßen setzen", erläutert Stephan M. Modler, Leiter Capital Markets bei der Walser Privatbank. "Wir sind höchst erfreut über die guten Platzierungen. Das Ergebnis unterstreicht, dass wir Anlegern mit unserer sicherheitsorientierten Anlagephilosophie und unserem wissenschaftlich fundierten Risiko-Profiling einen soliden Wertzuwachs generieren", sagt Jürgen Herter, Leiter Private Banking der Walser Privatbank.
Das Rating "Deutschlands beste Vermögensverwalter 2016" der WirtschaftsWoche basiert auf einer umfassenden Analyse von mehr als 1.300 Fondsdepots von Vermögensmanagern europäischer Banken, unabhängigen Vermögens-verwaltungen und Versicherern. Dabei wurde u.a. auf die Datenbank des Analysehauses MMD zurückgegriffen.

firstfive-Award 2016 für WALSER Vermögensverwaltung
In den aktuellen Rankings des renommierten unabhängigen Controlling-Instituts firstfive gehören die Vermögensverwaltungsstrategien der Walser Privatbank bei fast allen Laufzeitbetrachtungen bis fünf Jahre zu den absoluten Top-Performern in den jeweiligen Risikoklassen: So erreichte beispielsweise die Strategie BASIS in der Kategorie "Konservativ" einen zweiten Platz über 36 Monate und die Strategie BALANCE Platz drei in der Kategorie "Ausgewogen" über 60 Monate. Wie schon im Vorjahr wurde die WALSER Vermögensverwaltung für zwei dritte Plätze (über 36 und 60 Monate) jetzt auch mit einem firstfive-Award 2016 ausgezeichnet.

Top-Anbieter im Private Banking
Erst vor Kurzem wurde die Walser Privatbank von der Jury des Fuchs-Reports 2016 für ihre Leistungen im Beratungsgespräch, in der Vermögensstrategie, bei der Portfolioqualität und in der Transparenz als "Top-Anbieter im Private Banking" ausgezeichnet. In der "Ewigen Bestenliste" der rund 300 im deutschsprachigen Europa getesteten Vermögensmanager belegt die Bank dank beständiger Spitzenleistungen den vierten Gesamtrang.

Der Abdruck ist frei. Firmenkontakt
Serviceplan Public Relations
Tobias Gebhardt
Brienner Straße 45 a-d
80333 München
08920504128
t.gebhardt@serviceplan.com
http://www.serviceplan.com


Pressekontakt
Walser Privatbank AG
Markus Kalab
Walserstraße 61
6991 Riezlern, Österreich
+43 55 17 202 336
markus.kalab@walserprivatbank.com
http://www.walserprivatbank.com


Web: http://www.serviceplan.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobias Gebhardt (Tel.: 08920504128), verantwortlich.


Keywords: Aktien, Fonds, Mischfonds, Strategie, Vermögensmanagement

Pressemitteilungstext: 540 Wörter, 4804 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Serviceplan Public Relations


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serviceplan Public Relations lesen:

Serviceplan Public Relations | 11.05.2016

Raiffeisen Privatbank Liechtenstein hat Gewinn mehr als verdreifacht

Vaduz, 11. Mai 2016 - Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihr Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf 1,0 Mio. CHF mehr als verdreifacht. Trotz eines an den Finanzmärkten schwierigen Jahres konnt...
Serviceplan Public Relations | 29.01.2016

Bankentest 2016 trennt Spreu vom Weizen.

Riezlern, 28. Januar 2016 - Zusammen mit dem Finanzmagazin Focus Money hat das renommierte Researchhaus MMD Multi Manager GmbH die besten fondsbasierten Vermögensverwaltungen in Deutschland prämiert und ihnen das Siegel "Herausragende Vermögensver...
Serviceplan Public Relations | 16.11.2015

Johannes Rydzek ist neues Testimonial der Walser Privatbank

Johannes Rydzek ist neues Testimonial der Walser Privatbank Riezlern, 16. November 2015 - Pünktlich zum Start der Wintersport-Saison ist Johannes Rydzek der neue Markenbotschafter der Walser Privatbank. Der Oberstdorfer ist Doppel-Weltmeister von ...