info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
aletto Kudamm Hotel |

Familien-Kurzreise nach Berlin: Volles Programm mit kleinem Budget

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das aletto Kudamm Hotel ist die perfekte Adresse für einen preisgünstigen Aufenthalt mitten in der City-West in Berlin

Berlin ist eine Stadt für jedes Alter und für jeden Geldbeutel. Sportlich betrachtet spielt die deutsche Metropole in der Champions League schon längst auf einem Niveau mit Rom, Paris und London. Einzig die günstigeren Preise machen den großen Unterschied. Wer mit der ganzen Familie nach Berlin reist, kann bei guter Planung auch mit einem kleinen Budget die Weltstadt ganz unterschiedlich entdecken.



Preisgünstig und stylisch übernachten: das aletto Kudamm Hotel in der City-West

Kurze Wege sind für einen Familien-Städtetrip genauso wichtig wie ein preiswertes, familienfreundliches Hotel mit Komfort. Unter diesem Aspekt punktet das aletto Kudamm Hotel gleich doppelt: Nur sechs Minuten zu Fuß vom Bahnhof Zoo entfernt und direkt am Ku´damm gelegen, ist das Hotel das Sprungbrett zu allen Sehenswürdigkeiten, Museen und Attraktionen Berlins. Familien, junge Reisende und kleine Gruppen wie auch Paare schätzen die zentrale Lage, moderne Doppel-, Familien- oder Mehrbettzimmer - alle mit WLAN - und die einmalige Dachterrasse im siebten Stock mit Blick über Berlin. Beliebte Treffpunkte im Hotel sind die moderne Lobby mit Bar und Billardtisch, die Außenterrasse mit Spiel- und Grillplatz sowie ein Soccercourt und Basketballplatz.



Sightseeing mit der Linie 100 zu Berlins Sehenswürdigkeiten

200 Meter vom Hotel entfernt beginnt die Stadtrundfahrt mit dem Bus 100. Alle markanten Sehenswürdigkeiten wie Reichstagsgebäude, Brandenburger Tor, Berliner Dom und der Alexanderplatz mit Fernsehturm werden mit der Linie angefahren. Für die 60-minütige Tour, die an den unterschiedlichen Haltestellen jederzeit für Fotostopps unterbrochen werden kann, benötigt man lediglich eine preiswerte Kleingruppen-Tageskarte (17,30 Euro).



Tierisch gut: Zoologischer Garten und T-Rex

Ganze zehn Minuten ab Hotel dauert der Fußweg zum Zoologischen Garten, der neben dem gleichnamigen Bahnhof und der Gedächtniskirche liegt. Hier gibt es 14.000 Tiere auf einem 34 Hektar großen Areal zu entdecken. Mit 1552 Arten zählt der Zoo zu den artenreichsten Tierparks der Welt. (Familienkarte 39,00 Euro).

Für Dinosaurier-Fans ist ein Besuch im Naturkundemuseum ein Muss. Hier ist seit letztem Dezember das 12 Meter lange Skelett eines der weltweit am besten erhaltenen Exemplare eines Tyrannosaurus Rex zu sehen (Eintritt 8,00 Euro Erwachsene, 5,50 Euro Kinder).



Tanz der Vampire vis-à-vis

Schneller geht es kaum: raus aus dem Zimmer, einmal den hoteleigenen Parkplatz überquert und schon sitzt man im Theater des Westens. Dort wird ab Mai nach fast dreijähriger Pause eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals aller Zeiten aufgeführt: Der "Tanz der Vampire" ist bis September 2016 zurück in Berlin. (Karten ab 50,00 Euro, für Kinder bis 14 Jahre 20% Ermäßigung).



Übernachtungspreise/ pro Zimmer und Nacht: Einzelzimmer ab 49,00€, Doppelzimmer ab 59,00€, Vierbettzimmer ab 84,00€.

Angebote: Happy Sunday: Wer von Sonntag auf Montag im aletto Kudamm nächtigt, erhält 50% Ermäßigung auf den Übernachtungspreis, gültig für einen Aufenthalt von mindestens drei Nächten.



Infos unter www.aletto.de oder Tel. 030 58582121, aletto Kudamm Hotel,

Hardenbergstr. 21, 10623 Berlin


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Razvan Lates (Tel.: 030 58582121), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 3679 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: aletto Kudamm Hotel


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von aletto Kudamm Hotel lesen:

aletto Kudamm Hotel | 05.01.2016

Berlin 2016: Die Highlights zum Jahresbeginn

Die große Party zum Jahreswechsel am Brandenburger Tor ist gerade vorbei, doch nahtlos geht es weiter mit Veranstaltungen, Musicals, Messen, Sport und Kultur. Bereits im ersten Jahresviertel lockt die Stadt an der Spree mit bunten Veranstaltungen un...