info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
- |

Christine Lassnig & "RAIN International" - eine Erfolgsgeschichte, an der auch Sie teilhaben können!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Exklusives Interview mit einem der TOP-Vertriebspartner von RAIN International. Durch Christine Lassnigs Erfahrung & persönliche Hilfe werden Ihre Erfolgschancen bei RAIN International extrem steigen.

1. Was unterscheidet Ihr Unternehmen von anderen Networks?



Wir ändern den Lauf der Geschichte durch eine neue Form gesunder Nahrungsergänzung aus Samen. Zeitlose Transformation mit spürbaren Ergebnissen. Verlängert Zellleben um 62 %. Wir haben die natürliche Güte von Mutter Natur genommen und die nährstoffreichen Eigenschaften von Samen in einzigartige Produkte gepackt, die maximale Gesundheit und Heilung schaffen.



2. Was glauben Sie, wie wird sich die Branche in den nächsten zehn Jahren entwickeln?



Das RAIN Network Unternehmen, mit dem wir im Team zusammenarbeiten, gehört zu den 100 solidesten von 1.400 Network Unternehmen alleine in der USA. Und wir liegen bei 50 Millionen Umsatz im Vergleich zu anderen Milliardenkonzernen. Genau dort werden wir bereits in Kürze stehen. Laut Prognose wächst RAIN im Jahre 2016 um 300%.



3. Was machen Sie in Ihrer Freizeit am liebsten?



Ich lese gerne und viel, mache Gedichte, schwimme im Sommer in meinem Pool und bin begeisterter ELVIS Fan.



4. Was ist ein Networker?



Dazu möchte ich gerne darauf verweisen, was Bill Clinton über Network und Networker sagt: https://www.youtube.com/watch?v=kXabXP_Icoc (deutsche Übersetzung)

Dazu möchte ich noch bemerken, dass man bei freier Zeiteinteilung daheim arbeiten kann oder von überall, wo man gerade ist. Eines der großen Vorzüge im Network-Marketing ist auch, dass man hier die Möglichkeit hat, ein passives Einkommen aufzubauen. Ein Einkommen, das später auch dann gezahlt wird, wenn man nur noch wenig oder gar nichts dafür tut!



5. Was geben Sie Ihren Partnern an die Hand für einen erfolgreichen Geschäftsaufbau?



Innovative und erstklassige Produkte, personalisierte Partnerseite mit Übersicht und Trainingsunterlagen im Back-Office. Livewebinare und Webinaraufzeichnungen, Trainings - Videos, Teamnewsletters etc.



6. Wie sind die Startvoraussetzungen?



Der Start bei RAIN ist leicht umzusetzen durch diverse Starterpakete nach Wahl, sofortige Einbindung und Unterstützung des Teams und großes Kundeninteresse an dem Produkt.



7. Was erwarten Sie von Ihren potenziellen Geschäftspartnern?



Von Partnern erwarte ich Interesse für das Geschäft und das Aneignen von Kenntnissen über das Produkt. Dass sie die angebotenen Trainingsmöglichkeiten nutzen und vor allem, dass sie mit mir ständigen Kontakt im Sinne einer netten Teamgemeinschaft halten.



8. Bezieht sich Ihre Arbeit ausschließlich auf Deutschland?



Ich arbeite derzeit hauptsächlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Da wir aber auch Webinare auf englisch, holländisch, griechisch, italienisch und russisch haben, steht einer internationalen Tätigkeit als Global Player nichts im Wege und ich werde mich auch in Kürze diesbezüglich orientieren.



9. Für wen ist Network Marketing das ideale Geschäft?



Für JEDEN, der es verstanden hat, dass es ein GESCHÄFT ist! Für JEDEN, der lern- und arbeitswillig ist. Der goldene Schlüssel für Menschen, die noch (oder wieder!) Träume, Wünsche und Ziele haben!



Wie bei jedem Geschäft muss man ein - wenn auch geringes - Startkapital einsetzen, wofür man allerdings im Gegenwert Waren bekommt. Bei einer Geschäftsgründung als Nicht-Networker ist der Einsatz massiv höher, man braucht Geschäftsräume, Warenlager, man muss selber einkaufen, ausliefern und abrechnen - das alles fällt bei einem Vertriebspartner im Network weg.



Der Erfolg ist so einfach, wenn man es denn versteht. Man braucht nur 2 Partner sponsern, die wieder dasselbe machen. Durch diese Duplikation erzielt man einen lukrativen Neben- oder auch Hauptverdienst. Und es braucht jeder nur seine eigene Ware als Membership monatlich beziehen. Dann ist es auch nicht unbedingt nötig, weitere Waren an Kunden zu verkaufen, wenn man das nicht will. Es ist wie überall im Leben, mehr Arbeit, mehr Verdienst. Nur dass man hier nach freier Zeiteinteilung daheim arbeiten kann oder von überall, wo man gerade ist.



10. Haben Sie spezielle Arbeitsmethoden?



Meine Arbeitsmethoden sind ständige Akquise in erfolgsbringenden, mir bekannten Mailtauschern und Anzeigern, sowie in gewissen Social Media. Ich erstelle mir wirksame Anzeigentexte und bastle mir eigene Landingpages, wie diese: http://mein-lifestyle-business.net/36096/5247344



Meine Erfahrungen auf diesem Gebiet stelle ich auch meinen Partnern sofort für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christine Lassnig (Tel.: 00436643935968), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 651 Wörter, 4857 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: -


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von - lesen:

- | 14.04.2016

Interview mit Luc Lanser - Das Leben eines erfolgreichen Networker bei ForeverGreen

Erfolgreicher Start im Network Marketing. Luc Lanser verrät uns in einem exklusiven Interview alles über seinen Einstieg bei "ForeverGreen". Durch seine Erfahrung und persönliche Hilfe können auch Sie sofort profitieren. 1. Was motiviert Sie? G...
- | 31.03.2016

Interview mit Ronald Kantner - Das Leben eines erfolgreichen Networkers bei GetProfitAdz

1. Wie haben Sie Ihr Geschäft aufgebaut? Ich habe am 04. September 2015 von einem lieben Freund eine Mail bekommen, mit der Empfehlung mir ein Geschäft anzusehen. Der erste Gedanke war, oh mein Gott, nicht schon wieder. Enthalten waren 2 Videos u...
- | 30.03.2016

Robert Mangen & Forevergreen / Fgxpress - eine Erfolgsgeschichte

1. Wie sind Sie zu Forervergreen/Fgxpress gekommen? Ich bin insgesamt schon 19 Mal am Knie operiert worden. 2004 habe ich sogar eine Knieprothese erhalten und von dem Moment an hatte ich immer starke Schmerzen. Zudem habe ich beidseitige Hüftprothe...