info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Convera |

Beumer Maschinenfabrik rüstet Intranet mit Recherche-Lösung von Convera aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 22. Oktober 2001. Convera (ehemals Excalibur Technologies), (Nasdaq:CNVR), der führende europäische Anbieter von sprachübergreifenden Multimedia-, Such- und Content-Management-Lösungen, hat bekannt gegeben, dass die Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co. KG die Recherche-Lösung Convera RetrievalWare erfolgreich einsetzt. Das mittelständische Unternehmen ist spezialisert auf die Bereiche Förder-, Verlade-, Palettier- und Verpackungstechnik sowie Sortier- und Verteilsysteme. Die Entscheidung für die Einführung von RetrievalWare fiel im Zuge der Umstellung des Informationssystems im Unternehmen auf ein Intranet. Dabei wurde eine Lösung gesucht, mit der Anwender in kürzester Zeit an die gesuchten Informationen gelangen können.

Die bisherige Benutzerführung bei Beumer erfolgte durch Navigation und Links, wodurch keine Grundlage für eine effiziente Arbeit am PC gegeben war. Im Herbst letzten Jahres erfolgte die Umstellung auf ein Intranet mit den Betriebssystemen Windows NT 4.0 und Windows 2000. In der jetzigen Ausbaustufe ist RetrievalWare auf einem SUN-Server im Einsatz. Auf diesen Rechner kann von insgesamt 400 Arbeitsplätzen zugegriffen werden.

Nach mehr als einem halben Jahr praktischer Erfahrung zeigen sich sowohl die IT-Verantwortlichen als auch die Anwender mit der Lösung sehr zufrieden. Die angestrebte Effizienzsteigerung bei der Informationssuche konnte realisiert werden.

„Bei RetrievalWare handelt es sich um eine sehr flexible und stabile Lösung. Zudem bietet Convera die besten Optionen für zukünftige Erweiterungen wie etwa mit Screening Room zur Recherche in Video-Archiven“, erklärte der Projektverantwortliche Dipl.-Ing. Richard Scholz, Konstruktionsleiter bei der Beumer Maschinenfabrik.

Über Convera RetrievalWare

Convera RetrievalWare ist ein hochperformantes intelligentes Such-System, das breite Flexibilität und Skalierbarkeit gewährleistet in unternehmenseigenen Intranets und Extranets. Convera RetrievalWare ermöglicht dem Nutzer, weit verstreute Informationsquellen zu indexieren und zu durchsuchen, inklusive Textdateien, HTML, XML, über 200 proprietäre Dokumentformate (wie zum Beispiel Word-Prozessoren und Publishing-Systeme), relationale Datenbanken, Dokumenten-Management-Systeme und Groupware. Die weiterentwickelten Suchfunktionen enthalten Konzept- und Keyword-Suche, Pattern-Suche und die Abfrage nach Beispielmuster. Convera RetrievalWare ist ausgezeichnet geeignet für weit verzweigte Client-Server-Umgebungen mit Hunderten oder Tausenden von Nutzern, Dokumenten, Bildern und/oder unterschiedlichsten Medien. RetrievalWare ist die am weitesten entwickelte Such- und Retrieval-Lösung auf dem Markt und basiert auf der Fähigkeit, mit größter Reichweite nach Informationsquellen zu suchen, Informationen in den verschiedensten Sprachen zu verarbeiten, zu jedem nur möglichen Thema die wichtigsten Informationen anzubieten und diese Informationen in einer Art und Weise aufzubereiten, dass Mitarbeiter diese höchst effizient zu nutzen vermögen.

Über die Beumer Maschinenfabrik

Die Beumer Maschinenfabrik wurde im Jahre 1935 am Standort Beckum gegründet. Nach wie vor ist die Firma Beumer ein konzernunabhängiges Privatunternehmen in Familienbesitz. Ausgehend von den Ursprüngen als reiner Zulieferant für die heimische Zement- und Bergbauindustrie hat sich Beumer in den nun über 60 Jahren seines Bestehens zu einer der ersten Adressen auf den Gebieten der Förder-, Verlade-, Palettier- und Verpackungstechnik sowie auf dem Gebiet der Sortier- und Verteilsysteme entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt derzeit etwa 700 Mitarbeiter.

Über Convera

Convera ist führender Anbieter von Software-Produkten, die unstrukturierte Informationen verbinden, verwalten und finden – unabhängig davon, ob es sich dabei um Text-, Video-, Audio- oder Bilddateien handelt. Die fortschrittlichen, sprachübergreifenden Multimedia-Technologien und –Produkte von Convera bieten Unternehmen den schnellsten, präzisesten Zugriff auf Medien und ermöglichen es ihnen, den optimalen Nutzen aus ihrem unstrukturierten Content zu ziehen.

Convera betreut über seine Niederlassungen in den USA und Europa mehr als 700 Kunden in 29 Ländern. Darunter befinden sich als Kunden und Partner TV5, ProSieben, British Telecom, QXL.com, Chadwick Healy, die britische Labour Party, die World Bank, Nortel Networks, Sun Microsystems und die Deutsche Post.



Web: http://www.convera.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Gersbach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3709 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Convera lesen:

Convera | 14.05.2004

Convera ernennt Steven M. Samowich zum neuen Chief Operating Officer

„Wir freuen uns, dass wir mit Steven M. Samowich eine Führungskraft gewinnen konnten, der mit seiner Management- und Vertriebserfahrung das operative Geschäft von Convera vorantreiben wird“, sagt Patrick C. Condo, Präsident und CEO von Convera. ...
Convera | 05.06.2003

Convera und Basis Technology stellen Such-lösungen in Arabisch und anderen Sprachen für Regierungsbehörden bereit

Convera RetrievalWare ist eine umfassende Wissensrecherche-Plattform, die große Unternehmen dabei unterstützt, ihre Wissensmanagement- und Recher-che-Prozesse zu automatisieren. Hierbei kommt eine Infrastruktur zum Einsatz, die auf einfache Weise a...
Convera | 24.03.2003

In-Q-Tel trifft Entwicklungsabkommen mit Convera

In-Q-Tel wird an Convera eine Zahlung in Höhe von 1.532.500 US-Dollar leis-ten, die für die Weiterentwicklung seiner Recherchetechnologien vorgesehen ist. Laut der Vereinbarung erhält In-Q-Tel Zwei-Jahres-Optionsscheine für den Erwerb von 137.711...