info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Buch-PR-Agentur |

Auf den Spuren der Geschichte des Kreuzes - über das geheime Zeichen und vergessene Botschaften

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Seit über 2000 Jahren prägen die Ereignisse, die zum kulturellen Scheidewegs Israels führten und das Urchristentum begründeten, unser Leben. In seinem neuen Buch “Am Anfang war das Geheimnis“ ermöglicht Noah Goldberg einen neuen Zugang auf unsere geschichtlichen und kulturellen Wurzeln. Er deckt bislang verborgene Geheimnisse auf, klärt historische Zusammenhänge und kommt dabei zu überraschenden und faszinierenden Erkenntnissen.



Noah Goldberg

Die Geschichte des Kreuzes

Am Anfang war das Geheimnis -

Neue Erkenntnisse zu Jesu Leben und Wirken

xlibri 2016

230 Seiten

Euro 34,90

ISBN: 978-3-946307-02-0

 

Nach allgemeinem Verständnis ist das Kreuz das Symbol der christlichen Religion und wird von der Kreuzigung Jesus abgeleitet. Noah Goldberg zeigt in seinem Buch Am Anfang war das Geheimnis, dass das Kreuz-Zeichen als Symbol mit religiös-sakraler Bedeutung schon im jüdischen Kulturgut der Antike eine besondere Bestimmung hatte und die Geburtsstunde des Urchristentums entscheidend mitgeprägt hat. Er analysiert den historischen Hintergrund und den Stellenwert des Kreuz-Zeichens in dieser geschichtsträchtigen Epoche. Deutlich wird die Relevanz und der Einfluss des Symbols auf Jesu Leben und Tod sowie auf das Leben seiner Jünger und des spätberufenen Apostels Paulos. Aus seinen Befunden ergeben sich neue Erkenntnisse über die Rolle des Kreuz-Zeichens in der Entwicklung des theologischen- und ideologischen Fundaments des christlichen Weltbilds.

 

Seine Erkenntnisse resultieren aus wissenschaftlichen und historischen Quellenstudien des entwicklungsgeschichtlichen Prozesses, der zur Spaltung in der Kultur Israels geführt hat. Dabei zeigt sich, wie das Urchristentum entstand. Goldberg deckt das Geheimnis des Zeichens der Schöpfung auf, des Zeichens, das “Am Anfang“ war, das durch die Geschichte hindurch verborgen und verstummt blieb. Ein Zeichen, das, in den Traditionen eingewoben, unsichtbar vor unseren Augen ist und uns doch, über Generationen hinweg, seit nun mehr über zweitausend Jahre begleitet.

 

Der Autor verdeutlicht nicht nur die Geschichte des Kreuzes aus einer neuer Perspektive. Tatsächlich enthüllen Goldbergs Forschungen faszinierende Geheimnisse unserer Geschichte und regen so zu einer differenzierteren Betrachtung der gängigen kulturell-historischen Überlieferungen an. Schaubilder und Illustrationen komplettieren dieses außergewöhnliche Buch, das einen wertvollen Beitrag zum umfassenden Verständnis unserer geschichtlichen und kulturellen Wurzeln liefert.

 

Der Autor:

 

Noah Goldberg wurde 1958 in Israel geboren. Das Buch “Am Anfang war das Geheimnis“ wurde im Rahmen einer wissenschaftlichen fächerübergreifenden Forschung zur jüdischen und christlichen Geschichte und Kultur geschrieben.



Web: http://www.buch-pr-agentur.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Gestmann (Tel.: -+ 49 (0)228 – 966 998 54), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2759 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Buch-PR-Agentur


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Buch-PR-Agentur lesen:

Buch-PR-Agentur | 10.05.2016

Lesung mit Hansi Jochmann und Dr. Sandra Maxeiner

Am Mittwoch, den 25. Mai 2016, lesen Schauspielerin Hansi Jochmann und Dr. Sandra Maxeiner ab 15 Uhr in Victor´s Residenz Margarethenhof, Laatzen, aus dem neuen Buch "Was wirklich zählt im Leben". Autorin Sandra Maxeiner hat für ihr Buch u.a. Pr...
Buch-PR-Agentur | 18.04.2016

Gespräche mit Promis über die wahren Werte des Lebens

Sandra Maxeiner Was wirklich zählt im LebenÜber Mitmenschlichkeit, Herzenswärme und die wesentlichen Dinge im Leben Jerry Media Verlag 2016 ebook ISBN: 978-3-952412466   Warum macht sich Gutsein nicht an heroischen Taten fest? Weshalb lassen sic...
Buch-PR-Agentur | 08.04.2016

Spannender Jugendkrimi - auch für Erwachsene

Jahrbuch-AG und Spannung? Nein, das konnten sich Niklas, Lilly und Philipp anfangs nicht vorstellen. Doch dann machten sie in ihren Jahrbüchern eine mysteriöse Beobachtung: Über Jahrzehnte war auf den Klassenfotos der 10c ein rätselhafter Unbekan...