info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dsk Beratungs-GmbH |

Beraterwissen pur beim Vereon DMS-Forum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hamburg/Pfaffenhofen. „Schmerzhafte Fragen“ ist sie gewöhnt: Wenn Anwender/innen nicht mehr zwischen ECM, BPM und DMS unterscheiden können, bringt Renate Karl, Geschäftsführerin der dsk Beratungs-GmbH, das Begriffswirrwarr der Branche in wenigen Sätzen auf den Punkt. Die von ihr und Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der PROJECT CONSULT Unternehmensberatung GmbH moderierten DMS-Foren der Vereon AG gehören daher zu den meist besuchtesten Kongressen ihrer Art in Deutschland. Anfang November ist es wieder soweit: An vier Terminen (7.11. in Frankfurt, 8.11. in Düsseldorf, 9.11. in Stuttgart und 14.11. in Zürich) können sich Interessierte auf dem DMS-Forum 2006 über Compliance, E-Mail Archivierung, Business Process Management, Suchstrategien, Records Management u.v.m. informieren.

„Als unabhängiges Beratungsunternehmen bringen wir Klarheit in die Begriffsvielfalt“, sagt Renate Karl. Gemeint ist: Produkte und Hersteller werden aus Sicht der Anwender/innen beleuchtet. Im geübten Zwiegespräch geben Karl/Kampffmeyer Hilfestellung bei Auswahl und Einführung von ECM-Lösungen und wirken so der Verunsicherung im Markt angesichts sich häufender Firmenzusammenschlüsse entgegen. Für seine herstellerübergreifende Kompetenz ist das Duo bekannt, hat es doch unlängst die Organisation der ECM-Kategorie der unabhängigen Bewertungsplattform Benchpark (www.benchpark.de) übernommen, auf der die Anwender/innen selbst die Lösungen in ihren Unternehmen bewerten.

Vorgestellt werden auf den DMS-Foren zum einen die neuesten Ergebnisse der periodisch erscheinenden dsk-Studie, mittlerweile das deutsche Standard-Überblickswerk der ECM/BPM-Branche. Die Studie hebt sich vom Wettbewerb insbesondere durch ihre einzigartige Kombination von praxisorientierten Leitfäden zur Projektarbeit, ausführlichen Beschreibungen integrierter Produktsuiten und vergleichbaren Testergebnissen ab.

Im Fokus der eintägigen Veranstaltungen stehen ferner Themen wie neue Speicherarchitekturen, E-Mail-Archivierung, ILM, Elektronische (Nach-) Signatur und neue Standards und Normen. Die Forums-Besucher/innen erwarten außerdem handfeste Informationen zu Migration und Ablösung, ECM-Integration in IT-Architekturen wie SOA, Vorgaben und Zertifikate für einen sicheren Betrieb und Killerkriterien, die Projekte zum Scheitern bringen.

Der reguläre Preis pro Tag und Person beträgt 995 € bzw. 1.495 CHF. Bei Anmeldung für denselben Termin ist die zweite Person des Unternehmens gratis. Sonderkonditionen gibt es auch für Teilnehmer aus Unternehmen, die den Einsatz einer ECM-Lösung planen (395 € bzw. 595 CHF).

Anmeldung und Information:
Vereon AG
Rosgartenstrasse 37
CH-8280 Kreuzlingen
Telefon +41 71 670 19 15 ° Fax +41 71 670 19 13
anmeldung@vereon.ch
www.dmsforum.ch


Über die dsk Beratungs-GmbH:
Als Competence Consulting Center für ausgewählte Softwarebereiche wie Enterprise Content Management (ECM), Business Process Management (BPM) Dokumentenmanagement (DMS), Archivierung und Workflow, verbindet die dsk Synergien aus der Erfahrung in der Beratung der relevanten Interessensgruppen: der Anwender- und der Hersteller. Nur dieses ganzheitliche Know-how optimiert den gesamten Beratungsprozess von der anwenderorientierten Produktverbesserung auf der Hersteller- bis zur Produktimplementierung auf der Anwenderseite. Die Wertschöpfung der Beratung sieht die dsk in der Verbindung aus Anwender- und Herstellerconsulting. Mit dem Konzept des konsequent produktneutralen und herstellerunabhängigen Consulting Centers steht die dsk seit über 25 Jahren erfolgreich für markt- und anwenderorientierte Beratung, zu der neben der Planung (Konzeption), die Auswahl (Produktevaluierung) und die Einführung gehören. Seit mehr als elf Jahren veröffentlicht dsk eine erfolgreiche Produktstudie, welche die Testergebnisse aus weltweiten Softwaretests publiziert. Für ihre Arbeit wurde dsk Geschäftsführerin Renate Karl mit dem AIIM Award of Excellence ausgezeichnet.


Ihre Redaktionskontakte

dsk Beratungs-GmbH
Renate Karl
Fichtenstrasse 6
85276 Pfaffenhofen
fon: +49 (0)8441 4982-0
fax: +49 (0)8441 4982-10
renate.karl@dsk-beratung.de
www.dsk-beratung.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolbergerstr. 36
23617 Stockelsdorf
fon: +49 (0)451 88199-12
fax: +49 (0)451 88199-29
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3588 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dsk Beratungs-GmbH lesen:

dsk Beratungs-GmbH | 22.01.2008

Erste ECM-Studie elektronisch erhältlich: dsk Beratung stellt ihre Produktanalyse als pdf-Datei zur Verfügung

dsk Studie 2007/2008 zu Enterprise Content Management Die elektronische Form der dsk Studie hat denselben Informationsgehalt wie das gedruckte Werk. Sie stellt eine Informations- und Arbeitsgrundlage für Entscheidungsträger und Projektgruppen zur ...
dsk Beratungs-GmbH | 19.11.2007

Neue dsk-Studie weist gravierende Unterschiede bei Anbietern von Business-Process-Management-Lösungen auf

dsk untersuchte in ihrer aktuellen Studie insgesamt 16 ECM-Suiten in den Bereichen Durchgängigkeit, Basisfunktionen, Erfassungsfunktionen (Capture & Extract), DMS- und Archivfunktionalitäten sowie BPM und Workflow. In der Kategorie BPM und Workf...
dsk Beratungs-GmbH | 05.10.2007

Neue Studie zu ECM-Projekten von dsk mit geballtem Know-how unabhängiger Experten

Autoren und Co-Autoren Mit Dr. Ulrich Kampffmeyer und Dr. Hartmut Storp konnten die beiden Herausgeber Renate und Siegfried Karl zwei kompetente Co-Autoren gewinnen. In Vorwort, Interviews und Fachbeiträgen erhalten die Leser Antworten von vier der...