info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
8ack GmbH |

8ack auf der CeBIT: High End Internet Security für Webshops und KMUs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Einzigartiger Scoring-Ansatz und Threat Intelligence ermöglichen sicheres Erkennen von Bad Actors bei minimalen False Positives im Web-Traffic.

Kiel, 3. März 2016 - 8ack (gesprochen: Attack), ein führender deutscher Hersteller von sensorgestützter IT-Sicherheit und Internet Security, bietet auf der CeBIT in Hannover vom 14. bis 18. März 2016 Einblick in seine innovativen Produkte. 8ack ist der erste und einzige deutsche Hersteller für Threat Intelligence auf der Basis eines eigenen, globalen Netzwerks an Sensoren. Mit diesen Sensoren und anderen Quellen beobachtet 8ack weltweit Internet-Akteure und versieht diese mit einem individuellen Score. Die qualitativ hochwertigen Erkenntnisse aus der täglichen Aufklärungsarbeit und Angriffsanalyse werden direkt per API an die Kunden weitergegeben bzw. für weitere 8ack Services genutzt.



Mit dem neuen Produkt 8ackProtect bietet 8ack eine aktive Abwehrstrategie gegen Cyber-Angriffe und sicheren DDoS-Schutz gegen Botnetz-Angriffe. Das Produkt richtet sich insbesondere an Webshops, Provider und Rechenzentren. Der 8ackProtect-Service kombiniert die beschriebene Threat Intelligence mit der 8ack Web-Application Firewall (WAF). Die immer aktuelle, verhaltensbasierte Bewertung der Internet-Akteure stellt sicher, dass nur wirklich bösartige Bad Actors aus dem Web-Traffic eliminiert werden. Durch diese Technologie erreicht 8ack beeindruckend niedrige Raten von False Positives. So können Angriffe vorausschauend abgewehrt werden ohne gewollte Zugriffe zu behindern.



Folgende Schutzfunktionen können dabei optional gewählt werden: Web Application Firewall, DDoS-Schutz und Mitigation (Layer 3/4 und 7), Block von Zugriffen bestimmter Regionen (Geo-IP-Block), aktiver Schutz vor Botnets, Brute-Force und automatisierten Angriffen, Block von Zugriffen aus dem TOR-Netzwerk und von OpenProxies. Durch IP-Reputation Monitoring und Domain Reputation Control können Kunden ihre eigene Reputation im Netz überwachen. Darüber hinaus erlaubt 8ackProtect detaillierte Angriffsanalysen und ist kompatibel mit populären Webservern. Die leichte Installation, einfache Bedienbarkeit, ein intuitives Dashboard und ein attraktives Preismodell zeichnen die Lösung zudem aus. Insbesondere für Webshop-Betreiber sind die erweiterten DDoS-Services interessant.



Als zweites Produkt wird die Intrusion-Detection-Appliance 8ackSensor auf der Messe vorgestellt. Sie erkennt Eindringlinge in Echtzeit im internen Netz ebenso treffsicher wie frühzeitig und ermöglicht so deren effiziente Abwehr. Durch Threat Deception werden Eindringlinge abgelenkt und so wertvolle Zeit für Gegenmaßnahmen gewonnen. Mit Intrusion Response können Angriffe augenblicklich unterbunden werden. Die Lösung ist insbesondere für mittelständische Unternehmen interessant, die ihr Know-how beispielsweise aus der Entwicklung schützen wollen, jedoch nicht über die Mittel für eine umfassende SIEM-Applikation verfügen.



Neben diesen Produkten bietet 8ack ergänzende Consulting-Services rund um das Thema IT-Security: Der 8ack QuickCheck für IT-Sicherheit prüft innerhalb weniger Tage die technische und organisatorische Leistungsfähigkeit einer IT-Infrastruktur. Weitere Leistungen wie die DDoS-Abwehr und Soforthilfe, ein DDoS-Stresstest und Penetration-Testing runden das Serviceportfolio ab, das mit den genannten Produkten in der integrierten All-in-One-Solution 8ackSuite zusammengefasst wurde.



"Jede IT-Security-Infrastruktur ist nur so gut, wie die Intelligenz, die in ihr steckt. Statische und reaktive Ansätze reichen bei der neuen Bedrohungslage nicht mehr aus. Nur wer durch Threat Intelligence Angreifer und gewollte Besucher sauber voneinander trennen kann, kann die gewünschte Sicherheit erzeugen", sagt Daniel Schattke, Geschäftsführer bei 8ack. "Unsere Lösungen sorgen für die notwendige Intelligenz in der Cyber-Abwehr. Wir freuen uns darauf, den Besuchern auf unserem Messestand unser Know-how und unsere Produkte zu präsentieren."



Auf der CeBIT ist 8ack in Halle 6, Stand F16 als Partner bei Link11 vertreten. Neben Herrn Schattke stehen Kunden, Partnern und Distributoren auch Herr Björn Christiansen, Geschäftsführer, und Herr Markus Manzke, CTO, als Experten zum Austausch zur Verfügung. Gesprächstermine und Live-Demos auf der Messe können gerne vorab über office(at)8ack.de vereinbart werden.



Erfahren Sie hier mehr über intelligente und aktive Cyber-Abwehr mit 8ackProtect: https://www.8ackprotect.com



Mehr Informationen zu den weiteren Produkten und Dienstleistungen von 8ack finden Sie auf der Website: https://www.8ack.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Daniel Schattke (Tel.: +49 431 55 68 3481), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 589 Wörter, 4877 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: 8ack GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 8ack GmbH lesen:

8ack GmbH | 10.03.2016

8ack bietet High End Internet Security für den Online-Handel

Kiel, 10. März 2016 - 8ack, ein führender deutscher Hersteller von sensorgestützter IT-Sicherheit und Internet Security, empfiehlt Webshop-Betreibern und E-Commerce-Unternehmen, neue Wege in der Internet Security zu gehen. In der Internet Securi...