info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Atlantik Network |

Teilnehmermanagement – impulsgeber events zeigt Potential des Themas auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eventplaner diskutieren im impulsgeber events Workshop zum Thema Teilnehmermanagement und erarbeiten Herangehensweisen und Zukunftszenarien.


München, 3. März 2016 – Dass Teilnehmermanagement (TNM) mehr ist als der Versand einer Einladung oder das Abhaken von Namen auf einer Gästeliste, war den erfahrenen Eventmanagern, die am zweiten impulsgeber events Workshop teilnahmen bereits bewusst. Sie nutzten den interaktiven Rahmen der am 3. März im Novotel München City Arnulfpark stattfindenden Veranstaltung um sich über Herausforderungen des Themas auszutauschen.



Der TNM Spezialist Marcel Schettler hatte im ersten Teil des Workshops zum Thema „Professionelles Teilnehmermanagement – ein entscheidender Erfolgsfaktor in der Veranstaltungsorganisation“ auf die Komplexität des Themas hingewiesen und Impulse gegeben wie durch professionelles Teilnehmermanagement der Erfolg von Veranstaltungen nachhaltig gesteigert werden kann.

Im Anschluss waren die Teilnehmer gefordert: In Kleingruppen entwarfen Sie eine hilfreiche Checkliste für die Erstellung von umfangreichen Briefings, die die Tragweite des Themas Teilnehmermanagement verdeutlichte.  Weiterhin entstanden kreative Ideen bei der Erarbeitung von Zukunftsszenarien für den Bereich. Spannend waren zudem die Ergebnisse der Gruppe, die sich in die Perspektive der Teilnehmer hineinversetzte und erkannte, dass Anforderungen der Teilnehmer von denen der Veranstalter durchaus abweichen können.

„Teilnehmermanagement ist ein Thema mit viel Potenzial“ bestätigt auch Waltraud Jung, Geschäftsführerin von atlantik network. „Um dieses für die eigene Veranstaltung nutzen zu können muss dem Thema ein entsprechender Stellenwert von Beginn der Veranstaltungsplanung an beigemessen werden. Wir sind mit impulsgeber events bemüht Themenbereiche aufzugreifen, die Eventverantwortliche dabei unterstützen Optimierungsmöglichkeiten in Ihrem Arbeitsalltag zu identifizieren.“

Das nächste Mal: „Erfolgreiches Veranstaltungsmarketing: klassische und neue Medien optimal eingesetzt“

Eine Teilnehmerbefragung ergab, dass das Interesse am Thema Veranstaltungsmarketing mit Focus auf dem Einsatz neuer Medien groß ist. Hier setzt die nächste Veranstaltung an, die für Juli 2016 geplant ist.

Initiator von impulsgeber events
impulsgeber events wurde von atlantik network, einer inhabergeführten Eventagentur mit Sitz in München, gegründet. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation und einem breiten Kundenstamm aus unterschiedlichen Branchen, versteht sich atlantik network als kompetenter Partner des Kunden in allen Phasen der Planung von Firmenveranstaltungen angefangen bei der Konzeption bis hin zur Durchführung und Nachbereitung.

Weitere Informationen zu impulsgeber events finden Sie unter  www.impulsgeber-events.de.

 

Kontakt
Atlantik Network GmbH & Co. KG

Incentives  & Events
Garmischer Str. 35
81373 München

Fon +49 89 287006- 69
Fax +49 89 287006- 89

Mail: treffler@atlantik-network.com

http://www.atlantik-network.com

 



Web: http://www.atlantik-network.com/atlantik-network/eventagentur-muenchen/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elisabeth Treffler (Tel.: +49 89 287006 69 ), verantwortlich.


Keywords: impulsgeber events, Teilnehmermanagement, Workshop, München, Atlantik Network

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 3224 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Atlantik Network lesen:

Atlantik Network | 25.05.2016

Erfolgreiches Veranstaltungsmarketing: impulsgeber events zeigt neue und klassische Wege zum Erfolg!

„Was bringt mir eine bis ins Detail geplante Veranstaltung, wenn niemand kommt? Wo finde ich die die Zielgruppe für meine Veranstaltung, wie spreche ich sie richtig an und wie konvertiere ich sie zu Besuchern?“   Diesen Fragen widmet sich am 18...