info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PR&D Kommunikationsdienstleistungen GmbH |

Manager aus Wien für Herausforderung der Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MODUL University Vienna bietet neuen MSc in Management mit aktuellem Fokus


Mit Zukunftsthemen punktet ein neuer Studiengang an der MODUL University Vienna: Nachhaltigkeit, Innovation, Unternehmertum & Social Media sind Schwerpunkte des Master of Science (MSc) in Management an der international renommierten Privatuniversität. Diese bietet damit als einzige österreichische Privatuniversität einen englischsprachigen Wirtschaftsstudiengang an. Dieser richtet sich besonders an zukünftige Führungskräfte, die in global agierenden Firmen und Organisationen, die gesellschaftlich verantwortungsbewusst wachsen und handeln wollen, einen wertvollen Beitrag für die Zukunft leisten werden.



Wer im 21. Jahrhundert Unternehmen und Organisationen in eine erfolgreiche Zukunft führen möchte, braucht mehr als rein betriebswirtschaftliches Wissen. Themen wie nachhaltige Entwicklung, Innovationskraft, Unternehmertum und interaktive Medien sind zukünftig maßgeblich für den Erfolg verantwortlich. Mit der Etablierung des neuen Master of Science (MSc) in Management bietet die MODUL University Vienna nun als einzige österreichische Privatuniversität für genau diese Themen eine praxisnahe und wissenschafts-basierte Ausbildung in Englisch und auf international hohem Niveau.

 

Ausbildung für Morgen

Damit setzt sich der neue Studiengang klar von vielen anderen Management-Ausbildungen ab, deren Curriculum ausschließlich das betriebswirtschaftliche Wohl eines Unternehmens berücksichtigt. Berücksichtigt man, dass dieses Wohl lange Zeit als einziger Erfolgsfaktor eines Unternehmens galt, ist eine so einseitige Ausrichtung der Ausbildung verständlich. Doch nach Ansicht von Prof. Astrid Dickinger, Studiengangsleiterin des MSc in Management ist eine solche Beschränkung für Manager des 21. Jahrhunderts nicht mehr zeitgemäß: "Die wirtschaftliche Dimension eines Unternehmens muss heute mit ökologischen und sozialen Anforderungen balanciert werden. Langfristig erfolgreiche Organisationen brauchen daher Führungskräfte, die interdisziplinär geschult sind und vernetzt denken. Genau das lernen Studierende in unserem MSc in Management."

 

Wirtschaft, Gesellschaft & Umwelt

Der international orientierte – und ausschließlich in Englisch abgehaltene – Studiengang baut dafür auf den umfassenden betriebswirtschaftlichen Kompetenzen der wissenschaftlichen Mitarbeiter der MODUL University Vienna auf. Diese werden dabei umfassend ergänzt: volks- und sozialwirtschaftliches Know-How wird im Studiengang genauso vermittelt wie Kenntnisse über Umweltzusammenhänge. Dazu kommt die Vermittlung von Wissen über technische Lösungsansätze, politische Entscheidungsmechanismen, rechtliche Grundlagen aber auch über die psychologische Basis individuellen Handelns.

Die Arbeitsmarktaussichten für die Absolventen sind mit dieser abgestimmten Ausbildung gesichert, denn: "Unternehmen von morgen benötigen Mitarbeiter mit sozialer Verantwortung und einem umfassenden Wissen über Umwelt- und Technologiethemen", weiß Prof. Dickinger, "Herausforderungen der Globalisierung und Umweltbelastungen werden von Menschen gemeistert werden, die interdisziplinär denken und Prinzipien der Nachhaltigkeit in ihre tägliche Arbeit integrieren können." Darüber hinaus führt die rasche Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zu ständig neuen Chancen und Möglichkeiten innerhalb von Unternehmen und Organisationen sowie für ihre Vernetzung. Auch Ausgründungen von Start-ups bieten immer häufiger neue Perspektiven für Organisationen und ihre Mitarbeiter. Mit Berücksichtigung dieser Themen punktet der MSc in Management daher ganz besonders.

 

Forschung bildet

Die hohe Praxisorientierung des Studiengangs wird dabei ideal ergänzt durch die international hoch anerkannten Forschungstätigkeiten der MODUL University Vienna. Insgesamt werden die Erkenntnisse von bis zu zehn Forschungsbereichen in die Ausbildung der Studierenden des MSc in Management einfließen. Dazu zählen neben gleich mehreren Forschungsaktivitäten der Universität im Bereich nachhaltige Entwicklung auch Projekte zur Interaktion elektronischer Medien und zur Zukunft von Informationssystemen.

 

Konsequent international

Die konsequente Umsetzung aller Studienaktivitäten in englischer Sprache sowie eine hohe Beteiligung internationaler Lektoren unterstreicht dabei die internationale und multikulturelle Ausrichtung des gesamten Angebots des Studiengangs. Weiters ist die inhaltliche Gestaltung durch die Verknüpfung entwicklungspolitischer Fragen mit Themen wie Nachhaltigkeit, Innovation, Unternehmertum, Neue Medien und Persönlichkeitsentwicklung ein bisher einzigartiges Curriculum. Dass sich die Studierenden dabei auf das hohe Ausbildungsniveau der international anerkannten Privatuniversität verlassen dürfen, ist auch durch die gewohnt hohe Betreuungsintensität der Universität gewährleistet: einer hohen Anzahl wissenschaftlicher Mitarbeiter stehen maximal 30 Studierende pro Semester zur Verfügung. Insgesamt stellt der neue MSc in Management an der MODUL University Vienna somit ein zukunftsorientiertes und einmaliges Angebot für international orientierte Studierende dar.

 

Über die MODUL University Vienna (Stand: März 2016)

Die MODUL University Vienna, die internationale Privatuniversität der Wirtschaftskammer Wien, bietet Studienprogramme (BBA, BSc, MSc, MBA und PhD Programme) aus den Bereichen Internationale Wirtschaft und Management, Neue Medientechnologie, öffentliche Steuerung & Verwaltung und nachhaltige Entwicklung sowie Tourismus und Hospitality Management an. Die Studienprogramme erfüllen strenge Akkreditierungsrichtlinien und werden aufgrund der internationalen Ausrichtung in Englisch abgehalten. Das neue Master of Science Studium in Management befindet sich momentan im Akkreditierungsverfahren durch die AQ Austria. Der Campus der Universität befindet sich am Kahlenberg im 19. Wiener Gemeindebezirk.

 

Wissenschaftlicher Kontakt:

Prof. Astrid Dickinger

MODUL University Vienna

Department of Tourism and Service Management

Am Kahlenberg 1

1190 Wien

T +43 / 1 / 320 35 55 - 412

E astrid.dickinger@modul.ac.at

W www.modul.ac.at

 

Redaktion & Aussendung:

PR&D – Public Relations für Forschung & Bildung

Mariannengasse 8

1090 Wien

T +43 / 1 / 505 70 44

E contact@prd.at

W http://www.prd.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Till C. Jelitto (Tel.: 0043 1 505 70 44), verantwortlich.


Keywords: Wien, Bildung

Pressemitteilungstext: 697 Wörter, 6622 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PR&D Kommunikationsdienstleistungen GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PR&D Kommunikationsdienstleistungen GmbH lesen:

PR&D Kommunikationsdienstleistungen GmbH | 23.06.2016

Vakzinspezialist AFFiRiS AG stärkt Kapitalbasis

Die AFFiRiS AG hat erfolgreich eine weitere Finanzierungsrunde in Höhe von € 10 Mio. mit den bestehenden Investoren sowie der FCPB Affi GmbH als neuem Investor abgeschlossen. Der Aufsichtsrat ernennt Günther Staffler zum Chief Technology Officer....
PR&D Kommunikationsdienstleistungen GmbH | 20.06.2016

Zöliakie durch Viren

Verdauungsbeschwerden, schwere Entzündungsprozesse des Dünndarms, Nährstoffmängel und infolgedessen Blutarmut und Osteoporose zwingen Betroffene der Autoimmunerkrankung Zöliakie in die Einhaltung einer lebenslangen strikten Diät ohne Gluten. De...
PR&D Kommunikationsdienstleistungen GmbH | 14.06.2016

Analyse des US-Wahlkampfs – Neue Big Data Plattform "Made in Austria"

Der US-Wahlkampf 2016 ist in mehrfacher Hinsicht bemerkenswert, da es beide Parteien, weniger als zwei Monate vor den National Conventions, bisher versäumt haben, sich geschlossen hinter einen Kandidaten zu stellen. Seitens der Demokraten konnte Hil...