info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ALX Uranium Corp. |

ALX Uranium schließt erste Tranche der Privatplatzierung ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



ALX Uranium schließt erste Tranche der Privatplatzierung ab

Vancouver, 15. März 2016. ALX Uranium Corp. (TSX-V: AL; FSE: 6LLN; OTCQX: ALXEF) (ALX oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es hinsichtlich seiner Pressemitteilung vom 8. März 2016 die erste Tranche seiner Privatplatzierung mit Holystone Energy Company Limited (Holystone) abgeschlossen hat.

Das Unternehmen emittierte 5.300.000 Stammaktien (die Aktien) zu einem Preis von 0,06 $ pro Aktie (Bruttoeinnahmen von 318.000 $) (das Angebot). Die Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots emittiert werden, unterliegen einer statutenmäßigen viermonatigen Haltefrist, die am 15. Juli 2016 endet. Das Unternehmen beabsichtigt, zusätzliche Tranchen des Angebots mit einem Wert von bis zu 750.000 $ abzuschließen, sobald der Personalbogen des Principal von Holystone von der TSX Venture Exchange geprüft und genehmigt wurde.

Die Einnahmen aus dem Angebot werden als allgemeines Betriebskapital verwendet werden. Das Unternehmen setzt seine intensive Exploration im Athabasca Becken fort, insbesondere in seinem Konzessionsgebiet Hook-Carter im Gebiet Patterson Lake (siehe jüngste Pressemitteilung vom 9. März 2016).

Dr. Howard Haugom von Holystone wurde als Advisor in das Board of Directors von ALX aufgenommen und wird bei der nächsten Jahreshauptversammlung für das Board of Directors von ALX nominiert werden. Chairman Dr. Michael Gunning betonte: Dies ist erst der Anfang einer langfristigen strategischen Partnerschaft. Die Erfahrung und das Know-how von Dr. Haugom werden für den Entscheidungsfindungsprozess des Boards von unschätzbarem Wert sein.

Über ALX Uranium Corp.

ALX Uranium Corp. wurde im Zuge der Zusammenlegung der Unternehmen Lakeland Resources Inc. und Alpha Exploration Inc. gegründet und hat seinen Firmensitz in Vancouver. Die Stammaktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Börsensymbol AL, an der Frankfurter Börse unter dem Börsensymbol 6LLN und im OTCQX-Markt der USA unter dem Symbol ALXEF gehandelt. ALX exploriert derzeit eine Reihe von Konzessionsgebieten im Frühstadium. Die technischen Berichte zu mehreren Konzessionsgebieten, die vom Unternehmen aktiv betriebenen werden, sind auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) nachzulesen. ALX prüft kontinuierlich und proaktiv die sich bietenden Möglichkeiten für eine Beteiligung an neuen Konzessionsgebieten durch Abstecken, Joint Ventures oder Übernahmen.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.alxuranium.com oder über Roger Leschuk, Corporate Communications (Tel: 604.681.1568 bzw. 1.877.377.6222 (gebührenfrei), E-Mail: rleschuk@alxuranium.com).

Für das Board of Directors:
ALX Uranium Corp.
Michael Gunning

Dr. Michael H. Gunning

Chairman



ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:
Die Aussagen in diesem Dokument, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen und enthalten Aussagen bezüglich Annahmen, Pläne, Erwartungen oder Absichten, die die Zukunft betreffen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten zum Beispiel Aussagen, wonach die restliche Privatplatzierung abgeschlossen werden wird; wonach sich Holystone weiterhin an Finanzierungen beteiligen wird; und wonach ALX neue Konzessionsgebiete an Land ziehen kann. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Risiken und Ungewissheiten beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe des Unternehmens, die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnte inkludieren dass die TSX-V die PIFs der Vertreter von Holystone nicht genehmigt; die Fehlinterpretation von Daten; dass wir nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass wir nicht in der Lage sein könnten, ausreichend Kapital aufzubringen, um unsere beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass unsere Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass uns Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die wir oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf unserem Grundstück darstellen; dass wir Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnten; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf unseren Grundstücken geben könnte.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ALX Uranium Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 738 Wörter, 5902 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ALX Uranium Corp. lesen:

ALX Uranium Corp. | 01.12.2016

ALX Uranium Corp. meldet Ernennung von Chairman und Officers

ALX Uranium Corp. meldet Ernennung von Chairman und Officers Vancouver, 1. Dezember 2016. ALX Uranium Corp. (TSX-V: AL; FSE: 6LLN; OTCQX: ALXEF) (ALX oder das Unternehmen) freut sich, die Ernennung von Warren Stanyer zum Chairman des Unternehmens be...
ALX Uranium Corp. | 30.11.2016

ALX Uranium Corp. und Galena erzielen eine Vereinbarung über die Option auf das Konzessionsgebiet Mikwam

ALX Uranium Corp. und Galena erzielen eine Vereinbarung über die Option auf das Konzessionsgebiet Mikwam Vancouver, BC, 29. November 2016- - ALX Uranium Corp. (ALX oder das Unternehmen) (TSX.V: AL; FWB: 6LLN; OTCQX: ALXEF) gibt heute hinsichtlich ...
ALX Uranium Corp. | 09.11.2016

ALX Uranium Corp. ernennt Roger Leschuk zum Vice President, Corporate Development

ALX Uranium Corp. ernennt Roger Leschuk zum Vice President, Corporate Development Vancouver, 9. November 2016 - ALX Uranium Corp. (ALX oder das Unternehmen) (TSX.V: AL; FWB: 6LLN; OTCQX: ALXEF) freut sich, die Ernennung von Roger Leschuk zum Vice Pr...