info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aladdin |

Aladdin mit Partnern auf der Systems 2006

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


In Halle A4, Stand 120 dreht sich alles um die Themen Software-DRM sowie eBusiness- und Content-Security – gemeinsam mit den Partnern Comtarsia, Cancom, GefIT, LSE und Secudos


München, 06. Oktober 2006 – Aladdins Neuheiten zur Messe im Einzelnen:
eSafe: eSafe Secure Surfing™ für ISPs gibt Internet Service Providern erstmalig die Gelegenheit, rundum sicheres Surfen mit einzigartigen Sicherheitsservices für Privatnutzer oder kleine Unternehmen anzubieten. Hierdurch wird es ISPs ermöglicht, sich durch individuelle Serviceangebote vom Mitbewerb abzuheben und zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen. Darüber hinaus bietet eSafe mit dem Spyware Neutralizer ein Tool für die zentrale Neutralisierung von Spyware in Netzwerken, ohne die Notwendigkeit einer clientseitigen Softwareinstallation.
eToken: In Kooperation mit dem Solutionpartner Comtarsia, einem internationalen Anbieter von SignOn Lösungen im Bereich Benutzerauthentisierung und –management, präsentiert Aladdin ein LDAP-PKI Evaluation Package, mit dem sich innerhalb von 10 Minuten eine vollständige LDAP – PKI Testumgebung aufbauen lässt. Die Aladdin eToken-Lösungen ergänzen sich optimal mit den Comtarsia SignOn Solutions und decken somit von starker Authentisierung bis zur Systemintegration im heterogenen Großkundenumfeld alles ab.

HASP: Die marktführenden Aladdin HASP-Produkte zum Schutz, zur Lizenzierung und Distribution von Software bieten jetzt auch Unterstützung für die Microsoft-Entwicklungsplattform .NET Framework Version 2.0.

eSafe Secure Surfing™
Endbenutzer verlangen von ihren ISPs umfassenden Schutz beim Surfen. Hierzu wird eine Sicherheitssuite benötigt, die eine Reihe von Services umfasst, mit denen die Internetverbindung zu einer „sauberen Leitung“ wird – ohne dass die Anwender sich hierfür zu Sicherheitsexperten weiterbilden müssen. Bisher beschränkte sich das Angebot an Sicherheitsservices seitens der Provider auf E-Mail Viren- und Spam-Schutz oder URL-Filtering, meistens in Form von Parental Control mit stark beschränkter Sicherheit. Neue Angriffsmethoden beschränken sich jedoch nicht nur auf E-Mail als Medium. Immer häufiger werden verzögerungsfreie Schwachstellen (wie eben beim Websurfen) ausgenutzt, um Website-Besucher mit Spyware, Trojanern und Rootkits zu infizieren. Während bei der Überprüfung von E-Mails kurze Zeitverzögerungen keine erhebliche Rolle spielen, werden Anwender beim Webbrowsen selbst geringfügige Verzögerungen nicht tolerieren. eSafe Secure Surfing™ ist eine innovative Plattform für Internet-Serviceanbieter, mit der diese ihren Kunden zum ersten Mal wertsteigernde Sicherheitsservices anbieten können, die eine rundum geschützte Internetnutzung ermöglichen. eSafe Secure Surfing beinhaltet folgende Services:
• Websurfen in Echtzeit mit vierstufiger Spywareblockierung unter Nutzung von 15 Anti-Spyware-Technologien: Zur Abwehr von standardmäßigen und gezielten Spywareangriffen
• Trojaner- und Wurmblockierung beim Websurfen in Echtzeit mit vollständiger Inspektion aller Webseiteninhalte
• Blockierung der Ausnutzung von Schwachstellen beim Websurfen in Echtzeit
• Blockierung unberechtigten Anwendungsverkehrs für Geschäftsbenutzer (P2P, IM,…)
• Umfassende Vorbeugemaßnahmen gegen Phishing
• E-Mail-Sicherheit und Virenschutz mit dem USP einer vollständig transparenten Lösung, die alle E-Mails und Web-Mails untersuchen kann, nicht nur die ISP-Mailbox
• E-Mail-Anti-Spam
• Web Parental Control (URL-Filterung) nach Kategorien

eSafe Spyware Neutralizer
Mit dem Add-On Spyware Neutralizer können Administratoren das gesamte Netzwerk von aktiver Spyware auf infizierten Rechnern befreien, ohne eine clientseitige Software installieren zu müssen. Dabei wird die Registry, das File System und alle aktuell laufenden Prozesse oder Tasks auf verdächtige Aktivitäten überprüft. Spyware kann so unverzüglich gestoppt und sowohl auf dem Desktop-Rechner als auch in der Registry dauerhaft neutralisiert werden. Dies erfolgt ohne nennenswerte Performance-Einbußen. Der PC wird in ein bis zwei Sekunden untersucht. Je nach Infektionsgrad wird die Spyware dann in ein bis drei Sekunden unschädlich gemacht, ohne dass der Anwender gestört, benachrichtigt oder zu einem Online Spyware Entfernungstool geleitet werden muss.

eToken und Comtarsia
Die Systems 2006 steht im Zeichen der Kooperation von Aladdin und Comtarsia. Das auf der Messe präsentierte LDAP-PKI Evaluation Package beinhaltet folgende Bestandteile:
• VMWare-Player Image mit einem vorkonfigurierten Linux Open LDAP System
• Vorkonfiguriertes Installationspaket für den Comtarsia Logon Client und Comtarsia SignOn Gate
• Aladdin eToken 32K Pro mit bereits ausgestelltem Zertifikat
Die kombinierten Lösungen Comtarsia SignOn und Aladdin eToken decken von starker Authentisierung bis zur Systemintegration im heterogenen Großkundenumfeld alles ab.

eToken und Microsoft Windows Vista™
Die Authentisierungs- und Passwort-Management Lösung eToken erweitert ihre Einsatzmöglichkeiten und wird das in Kürze erscheinende neue Betriebssystem Windows Vista™ von Microsoft unterstützen. Bestehende und zukünftige Kunden können so problemlos auf das neue Betriebssystem migrieren, ohne gleichzeitig auf starke Authentisierung und leistungsfähige Datensicherheit verzichten zu müssen.

HASP: Unterstützung für Microsoft .NET Framework Version 2.0
Die HASP-Familie von Aladdin umfasst verschiedene innovative Hard- und Softwarelösungen, die Softwareherstellern helfen, ihr geistiges Eigentum zu schützen und ihre Produkte gewinnbringend zu vertreiben. Mit der neuen Erweiterung stellt Aladdin HASP jetzt eine leistungsfähige, automatische Wrapping-Technologie für .NET Framework Version 2.0-Applikationen bereit. Zu den neuen Funktionen gehören mehrstufige Sicherheit, Anti-Debugging sowie Anti-Reverse-Engineering. So können nun auch HASP-Anwender, die Applikationen auf der Basis von .NET Framework Version 2.0 entwickeln, den zuverlässigen Softwareschutz mit der hoch entwickelten Anti-Hacking-Technologie für ihre Anwendungen einsetzen.

Leistungsfähige HASP Envelope-Technologie
In Minutenschnelle können Entwickler eine Applikation auf Basis von .NET Framework Version 2.0 durch eine buchstäblich undurchdringliche Hülle schützen. Da für die Implementierung dieser Schutzmaßnahmen keine Änderungen am Quellcode erforderlich sind, ist HASP Envelope eine ideale Kopierschutzlösung für Software-Distributoren und
–Reseller. Einige Vorteile von HASP Envelope im Überblick:
• Die Anbindung an die HASP-Technologie verhindert die unautorisierte Softwarenutzung
• Die Verschlüsselung der Programmdateien schützt vor Reverse Engineering-Techniken
• Leistungsfähige Anti-Debugging-Funktionen verhindern das Debugging von Programmcodes
• Ein Wrapping der Dateien in mehrere, zufällig kombinierte Schichten schützt vor Hacker-Angriffen

Vorträge auf der IT Security Area
Täglich finden im „Forum Blau“ der IT Security Area in Halle A4 entweder um 11:30 oder 14:00 Uhr Vorträge von Aladdin statt: Die genauen Themen finden Sie auf der Webseite der IT-Security Area www.it-sa.de.

Internet Cafe
In Halle A4 Stand 20 bietet Aladdin zudem mit dem Technologiepartner SafeBoot ein „Internet Cafe“ an. Interessenten können dort über eToken authentisiert sowie abgesichert mittels der Pre-Boot-Verschlüsselungslösung von SafeBoot kostenlos im Internet surfen.


Für hochauflösende Photos wenden Sie sich bitte an die angegebenen Kontakte (s.o.).

Aladdin Knowledge Systems
Das in Germering bei München ansässige High-Tech-Unternehmen Aladdin Knowledge Systems (Deutschland) GmbH zählt zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Enterprise-Security und Software Digital Rights Management. Zu den von Aladdin entwickelten und vertriebenen Produkten und Komplettlösungen zählen:
- eSafe®, eine Palette integrierter Content-Security Lösungen zum Schutz von Netzwerken vor Viren, Malicious Code und unerwünschten Internet-Inhalten.
- eTokenTM, eine „readerless“ USB-Smartcard für starke Zwei-Faktor Authentisierung, sicheren PC- und Web-Zugriffsschutz sowie eBusiness-Sicherheit.
- HASP®, eine auf Hardware und Software basierte SW-DRM Produktpalette zum Schutz, zur Lizenzierung und zur Distribution von Software.
Das Unternehmen ist eine 100%ige Tochter der Aladdin Knowledge Systems Ltd. in Tel Aviv/Israel. Aladdin Knowledge Systems Ltd. unterhält zehn internationale Niederlassungen und ein Vertriebsnetz mit mehr als 50 Distributoren.

Weitere Informationen unter: http://www.aladdin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Kössler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 970 Wörter, 8489 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aladdin lesen:

Aladdin | 09.03.2007

Aladdin erweitert seine eToken USB-Authentisierung um zahlreiche neue Lösungen

Mit seinem erweiterten Produktangebot stellt Aladdin Kunden eine noch breitere Palette an eToken-Authentisierungslösungen zur Verfügung, die entsprechend individueller Anforderungen implementiert werden können. Auf diese Weise können die Gesamtko...
Aladdin | 08.03.2007

Aladdin stellt eSafe Web Threat Analyzer (WTA) für Kunden und Channel-Partner bereit

Im kürzlich erschienenen Malware Report 2006 weist Aladdin auf den enormen Anstieg von 1.300 Prozent bei webbasierten Sicherheitsbedrohungen im Jahr 2006 hin. Gängige Sicherheitslösungen alarmieren den Anwender jedoch nur bei Angriffen, die sie au...
Aladdin | 19.02.2007

Aladdin-Studie: Webbasierte Sicherheitsbedrohungen um 1.300% gestiegen

München, 19. Februar 2007 – Einer Studie von Aladdin Knowledge Systems (NASDAQ: ALDN) zufolge steigt die Anzahl webbasierter Sicherheitsbedrohungen, die das Netzwerk durch das Webbrowsen der Anwender über die Protokolle http und FTP angreifen, eno...