info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marc Cain GmbH |

Fashion Week Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Marc Cain zeigte „Velvet Affairs“ bei der Fashion Show in Berlin


Topmodel Irina Shayk, It-Girl Tigerlily Taylor, Lena Gercke, Jasmin Gerat, Jessica
Schwarz uvm. zu Gast in der Front Row


Berlin, 19. Januar 2016 – Unter dem Motto „Velvet Affairs“ zeigte Marc Cain exklusiv die Looks der kommenden Herbst/Winter 2016 Kollektionen auf der Mercedes-Benz Fashion Show in Berlin. Muster und Farben, die ungewöhnlich zusammengehen, wurden miteinander kombiniert und sorgten somit in der Kombination für Spannung.

 


Die Front Row war auch in dieser Saison erstklassig besetzt: Irina Shayk, Tigerlily Taylor, Lena Gercke, Jasmin Gerat, Jessica Schwarz, Bettina Zimmermann, Collien Ulmen-Fernandes, Sonja Gerhardt und viele mehr ließen sich die Marc Cain Show im Fashion Zelt am Brandenburger Tor nicht entgehen. Auch namhafte Blogger waren zu Gast, wie z.B. Pernille Teisbaek von Look De Pernille, Anna-Lea Popp von Fashion Hippie Loves und Veronica Ferraro von The Fashion Fruit.

 


„Ich liebe alle Mäntel in der Kollektion, insbesondere da sie aus Fake Fur sind. Und natürlich all die klassischen, schwarzen Teile. Das ist genau mein Stil“, so Model und Schauspielerin Irina Shayk.

 


Auch Topmodel Lena Gercke zeigte sich euphorisch über die neuen Marc Cain Kollektionen:
„Die Show war sehr cool, besonders mochte ich die ausgefallenen Muster-Mixe und die verspielten, femininen Accessoires.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc Cain GmbH (Tel.: 07471-709-0), verantwortlich.


Keywords: Berlin Fashion Week, Marc Cain, Mode, Fashion,

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1564 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Marc Cain GmbH

Das international erfolgreiche Modeunternehmen Marc Cain wurde 1973 von Helmut Schlotterer, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, gegründet.

Heute ist Marc Cain eine weltweit operierende Premium-Marke für Damenmode mit eigenem Produktionsanteil in Deutschland. Vom Stammsitz Bodelshausen aus betreut Marc Cain das weltweite Geschäft. Zur weiteren Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit wurden 2007 bis einschließlich 2014 rund 82 Mio. Euro in Verwaltung, Produktion sowie Forschung und Entwicklung investiert. Zurzeit entsteht ein neues Logistics Center am Stammsitz in Bodelshausen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marc Cain GmbH lesen:

Marc Cain GmbH | 17.03.2016

Bags and Shoes

Erfolgreicher Start mit neuem Label „Bags & Shoes‘‘ Marc Cain loves Leo   Seit der Herbst/Winter 2016 Kollektion gibt es ein neues Label in der Welt von Marc Cain: Marc Cain Bags & Shoes. Das Signet ist Marc Cain-typisch das Logo mit d...