info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dormer Pramet |

Vielseitiger Pramet Allrounder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erlangen, 18.03. 2016 – Die universellen 90°-Fräser aus dem AD-Programm bieten hohe Zuverlässigkeit in einem breiten Spektrum von Anwendungen, auch unter ungünstigen Schnittbedingungen. Für die Fräser hält Dormer Pramet mit ADMX 07, ADMX 11 und ADMX 16 ein breites Sortiment an Wendeschneidplatten bereit.



Die AD-Fräser sind mit einer breiten Palette von Durchmesser 10-175 mm vielseitig einsetzbar und als Aufsteck-, Schaft- und Einschraubfräser erhältlich. Unterschiedliche Geometrien machen die Fräser zu Universalwerkzeugen, ganz aktuell wurde eine Geometrie zum Fräsen mit hohem Vorschub ins Sortiment aufgenommen. Die positive Geometrie mit einem Spanwinkel von 25° ermöglicht eine Verringerung der Schnittkräfte, hohe Produktivität und längere Standzeiten. Zudem haben die Werkzeugentwickler die Schneidkantenform optimiert, um damit eine höhere Schlagbeständigkeit und eine gleichmäßige Bearbeitung zu bieten. Dies wiederum führe laut Dormer Pramet zu einer besseren Werkstückoberfläche. Sämtliche Fräser verfügen über eine interne Kühlmittelzufuhr.

Aufgrund der Kombination der hervorragender Leistung mit der Fähigkeit, eine Vielzahl an Materialien zu bearbeiten, ist das Force AD-Fräsersortiment für viele Bearbeitungsfälle geeignet, einschließlich Ramping, Helikalinterpolation und Plunge-Fräsen. Darüber hinaus sorgt ein spezieller Spanraum für eine schnelle und effiziente Spanabfuhr und somit für eine prozesssichere Bearbeitung bei Stahl, Edelstahl, Gusseisen, Titan und Nickel, und in einigen Fällen auch bei gehärteten Stähle sowie Kupfer und Aluminiumlegierungen.

Bild: Dormer Pramet AD11
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/AD11.jpg

Bild: Dormer Pramet AD16
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/S90AD16E68.jpg


Über Dormer Pramet
Dormer Pramet ist ein globaler Hersteller und Anbieter von Werkzeugen für die zerspanende Industrie. Nach der Fusion von Dormer und Pramet im Jahr 2014 bietet das neue Unternehmen ein umfassendes Programm an Werkzeugen an und hat mehr als 150 Jahre Erfahrung und Branchenkenntnis.
Unser Produktprogramm umfasst ein breites Sortiment an Schaft- und Wendeplattenwerkzeugen zum Drehen, Fräsen, Bohren und Gewinde schneiden, insbesondere für den Allgemeinen Maschinenbau.
Unser Ziel ist es, unsere Kunden bei ihren Bearbeitungsaufgaben bestmöglich zu unterstützen. Zahlreiche Trainings, eine Reihe von Apps und eine breite Auswahl an technischen Printmedien helfen bei der Werkzeugauswahl und vereinfachen die Bestellung und Nutzung.
Mit 30 Niederlassungen weltweit, die mehr als 100 Märkte betreuen, modernen Produktionsstätten in Europa und Südamerika sowie einem Vertriebsnetz, das aus fünf strategisch gut platzierten Knotenpunkten besteht, bieten wir Ihnen eine weltweite Abdeckung.
Wir sind für unsere Kunden da und unsere Zusammenarbeit mit Ihnen, wie unsere Produkte sind: unkompliziert, vertrauensvoll und zuverlässig. Wir tun, was wir sagen und Sie bekommen, was Sie sehen. Das ist unser Weg für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Heute, morgen, immer. Simply reliable.
www.dormerpramet.com


Pressekontakt

Dormer Pramet
Am Weichselgarten 34
91058 Erlangen
Tel: 09131 933 08 70
www.dormerpramet.com

Elena Schmudlach
Leiterin Marketing Deutschland, Dormer Pramet
Telefon: +49 9131 933 08 745
Telefax: +49 9131 933 08 742
elena.schmudlach@dormerpramet.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/71899-03/04
Telefax: 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de




Web: http://www.dormerpramet.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfram Wiese (Tel.: 07117189903), verantwortlich.


Keywords: bohren, fräsen, Maschinenbau

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3573 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dormer Pramet lesen:

Dormer Pramet | 28.11.2016

Feinbearbeitung vom Feinsten

Die zwei positiven NF1- und NF2-Spanbrecher wurden speziell für das Drehen von Edelstahl entwickelt. Die ausbalancierte Form der Wendeschneidplatten bietet laut Hersteller eine hervorragende Spankontrolle, mit geringen Schnittkräften und sorgt für...
Dormer Pramet | 31.10.2016

Fräsen aus einem anderen Winkel

Laut Hersteller Pramet sind die neuen Wendeschneidplatten flexibel und  bei zahlreichen Werkstoffen wie Stahl, Edelstahl, Gusseisen und NE-Metalle einsetzbar und eignen sich für die unterschiedlichsten Zerspanungsaufgaben, darunter Eck-, Plan- und ...
Dormer Pramet | 02.08.2016

Vielseitigkeit in der Tiefe

Dies gilt für die Bohrer 3xD (A920, A921), 6xD (A900, A901), 10xD (A940, A941) und 15xD bis 25xD (A976, A977, A978). Die Werkzeuge verfügen über einen geraden Schaft mit parabolischer Spiralnut für ein höheres Spanvolumen und eine verbesserte Sp...