info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
futomat - Wasserspender |

Ist Wasser aus dem Wasserspender gesund?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Der Kauf eines Wasserspenders schont die Umwelt


Ca. 2,5 Liter Flüssigkeit benötigt ein gesunder, normalgewichtiger Erwachsener täglich. Den kleineren Anteil nimmt der Mensch über die Nahrung zu sich, den größeren Anteil über Getränke.

Wasser aus dem futomat-Wasserspender mit Festanschluss ist auf Dauer die günstigste Variante um an den bestmöglichen Durstlöscher zu kommen.



Ein 85 Jahre alter Mensch hat in etwa 70.000 Liter Flüssigkeit zu sich genommen vorausgesetzt es gab keine Hunger- und Durstperioden.  Mit zunehmendem Alter verliert der Mensch bis zu 27% seines Flüssigkeitsanteils im Körper. Die Qualität der aufgenommenen Flüssigkeiten beeinflusst den Alterungsvorgang. Deshalb ist es sehr wichtig das RICHTIGE zu TRINKEN.

Das Wasser aus dem Wasserspender von futomat ist rein und sauerstoffreich. Der Wasserspender wird an die Wasserleitung angeschlossen und ermöglicht dem Nutzer auf einfache Weise den Zugang zu einem besonders sauerstoffreichen Trinkwasser – 365 Tage im Jahr.

Der Kauf von Pfandflaschen sowie die Flaschenentsorgung entfallen. Das spart Zeit und schont außerdem noch die Umwelt.

Die hochwertigen Wasserspender von futomat sind ideal für den privaten wie auch für den gewerblichen Einsatz. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich kompetent beraten.



Web: http://www.futomat-wasserspender.de/Wasserspender-2.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas R. Funk - Trinkwasserexperte (Tel.: 07685 908942), verantwortlich.


Keywords: Wasserspender - Ratgeber

Pressemitteilungstext: 141 Wörter, 1243 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: futomat - Wasserspender

futomat - Wasserspender-Hersteller seit 1997.
Gefertigt wird der elegante Wasserspender aus Edelstahl in unserer südbadischen Manufaktur. Mit meisterlicher Sorgfalt und 40 Jahren Erfahrung in der Wassertechnik.

Ganz auf die Bedürfnisse unserer Privat- wie auch Gewerbe-Kunden abgestimmt, bietet futomat drei Wasserspender-Modelle zur Auswahl. Sämtliche Modelle sind wahlweise als Auftisch- oder Untertisch-Variante lieferbar. Die Wasserautomaten werden fest an einer Wasserleitung angeschlossen. Per Knopfdruck wird das Leitungswasser gefiltert und anschließend durch Magnetisierung, Verwirbelung und patentierte Sauerstoffanreicherung veredelt. ...und er ist so einfach zu bedienen: Einmal auf den Knopf drücken und »Klack« schon hat man einen Schluck sauerstoffreiches Wasser im Glas.


Kommentare:

1. Ulrike K. (keine), 31.05.2016, 13:32 Uhr
Ich war auf der Internetseite von futomat. Die umfangreichen Informationen machen mir bewusst wie wichtig es ist, viel und gutes Wasser zu trinken. Mir wurde klar, dass ich durch den Einsatz eines Wasserspenders auch die Umwelt schonen kann.
2. Rosemarie, 30.03.2016, 15:38 Uhr
Ich bin begeisterte futomat-Wasser Trinkerin und das seit sechzehn Jahren. Einen eigenen Wasserspender habe ich seit 14 Jahren. Er ist fest an die Wasserleitung angeschlossen. Eine Reparatur war noch nie nötig. Er läuft und läuft und läuft. Super!


Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von futomat - Wasserspender lesen:

futomat - Wasserspender | 24.05.2016

Mit futomat fit ins Alter

Das 3-Minuten-Augentrainings-Programm für gesunde Menschen: 1. Augen fest zudrücken und wieder öffnen - einige Male wiederholen 2. Schauen Sie jeweils für 3 Sekunden nach oben, nach rechts, nach unten und nach links 3. Jetzt in...