info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
THC BioMed Intl Ltd. |

THC und Supra unterzeichnen Joint-Venture-Abkommen hinsichtlich eines lizenzierten Cannabis-Testlabors

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


THC und Supra unterzeichnen Joint-Venture-Abkommen hinsichtlich eines lizenzierten Cannabis-Testlabors

Vancouver (British Columbia), 23. März 2016. THC BioMed Intl Ltd. (THC), ein gemäß MMPR lizenzierter Produzent, freut sich bekannt zu geben, dass es ein Joint-Venture-Abkommen mit Supra Research and Development (Supra) unterzeichnet hat (das Abkommen), um Supra THC Services Inc., ein von Health Canada lizenziertes Cannabis-Testlabor, zu gründen.

Die Gründung von Supra THC Services (Supra THC) sowie die Erteilung der Lizenz von THC gemäß den kanadischen Marihuana for Medical Purposes Regulations (MMPR) wird zu einem erstklassigen lizenzierten Cannabis-Testlabor führen, das einen wichtigen Beitrag zum Fortschritt der Cannabis-Industrie leisten möchte.

THC wird nunmehr über zwei moderne Labore verfügen, die es dem Unternehmen ermöglichen werden, eine führende Rolle bei der wissenschaftlichen Cannabis-Forschung, -Analyse und -Entwicklung einzunehmen. Die Labore sind nicht weit voneinander entfernt und befinden sich in Kelowna (British Columbia). Die Synergie von Wissenschaftlern und Instrumenten führte außerdem zur Gründung einer erstklassigen Prüf- und Forschungseinrichtung, um Dienstleistungen für Unternehmen in ganz Kanada zu erbringen.

THC wird weiterhin Geschäftsmöglichkeiten in der Cannabis-Industrie prüfen und seine Forschung nach innovativen Anbaumethoden zur Herstellung der reinsten Landsorten fortsetzen. THC freut sich, die Markennamen der zurzeit entwickelten Produkte bekannt zu geben:

THC SATIVA
THC INDICA
THC HYBRID
THC CBD

John Miller, President und CEO von THC, sagte: THC beabsichtigt, diese in Form von standardisierten getrockneten Blüten sowie in allen anderen Formen, die es gemäß MMPR produzieren darf, zu liefern.

Gemäß den Bedingungen des Abkommens wird THC von Supra 49 Prozent von Supra THC erwerben, indem es 2.500.000 Stammaktien (die Aktien) an Supra emittiert, von denen 2.000.000 treuhänderisch verwaltet werden. THC wird weitere 31 Prozent von Supra THC für 600.000 $ bis 31. Januar 2017 erwerben (der 31-Prozent-Erwerb). 1.900.000 dieser Aktien werden im Rahmen eines 36-monatigen Aktienbeschränkungsabkommens platziert und gemäß dem Standard-Freigabeschema von NI 46-201 nach dem Emissionsdatum freigegeben. Gemäß dem Abkommen hat THC in den zwölf Monaten nach dem 31-Prozent-Erwerb auch ein standardmäßiges Vorkaufsrecht auf den Erwerb der restlichen 20 Prozent von Supra THC von Supra.

Vor dem Abschluss des Abkommens (der Abschluss) muss Supra alle erforderlichen Dokumentationen abgeschlossen haben, um bestimmtes geistiges Eigentum und spezifisches Equipment zu Laborzwecken an Supra THC zu übertragen. Supra ist auch verpflichtet, innerhalb von sechs Monaten nach dem Inkrafttreten des Abkommens alle kommerziell vernünftigen Anstrengungen zu unternehmen, um eine durchführbare, kommerziell konkurrenzfähige Extraktionsmethode für Cannabis zu entwickeln, die Supra THC nutzen kann. Wenn dies der Fall ist, muss THC gemäß dem Abkommen weitere 600.000 Aktien an Supra emittieren.

Gemäß dem Abkommen muss THC all seine chemischen Analysen Supra THC zur Nutzung zugänglich machen und alle mikrobiologischen Test entwickeln, die Supra THC für Health Canada benötigt.

Nach dem Abschluss müssen die Unternehmen Arbeiten durchführen, für die die entsprechenden MMPR-Lizenzen und Ausnahmen vom Controlled Substances Act vorliegen. Alle Arbeiten müssen von den entsprechenden Unternehmen gemäß allen anwendbaren Gesetzen und den Bestimmungen, Politiken und Richtlinien von Health Canada durchgeführt werden.

Nach dem Abschluss wird das Board of Directors (das Board) von Supra THC aus mindestens einem Vertreter von Supra und einem Vertreter von THC bestehen. Nach dem 31-Prozent-Erwerb ist THC berechtigt, zusätzliche Board-Mitglieder zu ernennen.

Über Supra THC Services
Supra THC Services Inc. ist ein Joint Venture zwischen Supra Research and Development Inc. und THC, das die Infrastruktur, die Analysemesstechnik, geistiges Eigentum, Lizenzen und Know-how in Zusammenhang mit Cannabis besitzt oder nutzen kann. Die Aktiva, die Supra THC nach dem Abschluss zur Verfügung stehen, beinhalten (a) eine Händlerlizenz von Health Canada für den Besitz von Cannabis und damit in Zusammenhang stehenden Wirkstoffen sowie die Herstellung von Extrakten zu Analysezwecken; (b) die MMPR-Lizenz von THC, die sich zurzeit im Cultivation Only- (Nur Anbau)-Stadium befindet; und (c) die wissenschaftlichen Teams und das Equipment von Supra und THC.

Das wissenschaftliche Team von Supra Research and Development kann ein umfassendes Know-how bei der chemischen Analyse, der Chemometrie und der Messtechnik vorweisen, insbesondere hinsichtlich Ansätze, die auf der Massenspektrometrie basieren. Das wissenschaftliche Team von Supra Research and Development hat auch innovative Ansätze zur chemischen Extraktion von Biomasse sowie neue Ansätze zur chemischen Beschreibung von Cannabis entwickelt. Es bringt auch Erfahrung hinsichtlich des Erhalts von Forschungsstipendien von zahlreichen Quellen mit ein, einschließlich NSERC, MITACS und SR&ED.

Dr. Rob OBrien, President von Supra THC und Supra, besitzt ein PhD-Diplom von der Carleton University, an der er seine Forschung unter der Leitung von K.W.M. Siu in der Chemical Metrology Group des National Research Council durchgeführt hat. Er war über 13 Jahre lang als Professor für Analytical Chemistry tätig, in denen er zahlreiche Kurse für Techniken der Advanced Analytical Instrumentation und Forensic Chemistry vor dem Abschluss und vor dem ersten akademischen Grad abhielt. In der analytischen Chemie kann er eine Erfahrung von insgesamt über 25 Jahren vorweisen.

Dr. OBrien ist ein Adjunct Professor an der Thompson Rivers University und President von Supra Research and Development. Er ist ein Fachmann für Messtechnik und gründete eine Reihe moderner Analyselabors. Supra Research and Development war der erste Ableger des UBC-Okanagan-Campus und wurde ursprünglich gegründet, um eine innovative Biomasseextraktionstechnologie zu kommerzialisieren. Dr. OBrien sicherte sich über drei Millionen $ an Forschungsstipendien und verfügt über ein umfassendes Netzwerk an Forschungsmitarbeitern.

Anderson Smith, B.Sc., ist der Chief Operations Officer von Supra Research and Development. Er ist seit zehn Jahren in der Messtechnikbranche tätig, in denen er mehrere wichtige Rollen innehatte, vor allem Instrumentation Service Manager und Business Development Director bei einem der größten Messgeräteverkäufer Kanadas. Vor seinem Wechsel in die Messtechnikbranche fungierte Anderson als renommierter Analyst in einem großen Analyselabor. Er erarbeitete sich kürzlich eine umfassende Expertise mit Laboratory Information Management Systemen (LIMS) sowie mit dem Erhalt von Laborzertifizierungen.

Eine Liste der Messgeräte und weitere Informationen erhalten Sie unter www.suprathc.com.

THC ist bestrebt, ein führendes wissenschaftliches Forschungs- und Entwicklungsunternehmen für Produkte und Dienstleistungen in Zusammenhang mit medizinischem Cannabis zu werden und dabei eine erstklassige Produktreihe zu liefern und neue Maßstäbe zu setzen. m Zuge der weiteren Entwicklung der Branche wird die wissenschaftliche Forschung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen im Zusammenhang mit medizinischem Cannabis immer mehr in den Mittelpunkt rücken. Die Unternehmensführung ist der Ansicht, dass THC gut aufgestellt ist, um in dieser wachstumsstarken Branche eine Führungsposition einzunehmen.

Eine detailliertere Beschreibung unseres Geschäftes und unserer Dienstleistungen finden Sie auf unserer Website unter: www.thcbiomed.com.
Kontakt:

President und CEO:
John Miller
THC Biomed Intl Ltd. Suite 1100 - 888 Dunsmuir StreetVancouver, B.C. V6C 3K4
T: 604 682-1643E: info@thcbiomed.com


THC.CSE - - - -
THCBF-OTC - - -
TFHC.F

Zukunftsgerichtete Informationen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen. Die zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten, (i) dass das Abkommen zu einem erstklassigen lizenzierten Cannabis-Testlabor führen wird, das einen wichtigen Beitrag zum Fortschritt der Cannabis-Industrie leisten möchte; (ii) dass THC nunmehr über zwei moderne Labore verfügen wird; (iii) dass THC BioMed von Supra 49 Prozent von Supra THC erwerben wird, indem es 2.500.000 Stammaktien an Supra emittiert, von denen 2.000.000 treuhänderisch verwaltet werden; (iv) dass THC BioMed den 31-Prozent-Erwerb abschließen wird; (v) dass nach dem Abschluss von den Unternehmen Arbeiten durchgeführt werden, für die die entsprechenden MMPR-Lizenzen und Ausnahmen vom Controlled Substances Act vorliegen; alle Arbeiten müssen von den entsprechenden Unternehmen gemäß allen anwendbaren Gesetzen und den Bestimmungen, Politiken und Richtlinien von Health Canada durchgeführt werden; (vi) dass THC weiterhin Geschäftsmöglichkeiten in der Cannabis-Branche prüfen und seine Forschung nach innovativen Anbaumethoden zur Herstellung der reinsten Landsorten fortsetzen wird; und (vii) dass es mit fortschreitender Entwicklung der Industrie immer wichtiger wird, das Hauptaugenmerk auf die wissenschaftliche Forschung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen in Zusammenhang mit medizinischem Cannabis zu richten. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potentiell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Aussagen handelt es sich lediglich um Prognosen. Diese Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von THC zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der jeweiligen Informationen und unterliegen einer Vielzahl an Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Die Leser finden eine Beschreibung der Risiken und Unsicherheiten, mit denen THC im Rahmen seiner Geschäfts- und Betriebstätigkeit konfrontiert ist, im Listing Statement, in den Geschäftsberichten und in den Besprechungen und Analysen der Unternehmensführung (Managements Discussion & Analysis) auf www.sedar.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, THC BioMed Intl Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1444 Wörter, 11218 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von THC BioMed Intl Ltd. lesen:

THC BioMed Intl Ltd. | 25.05.2016

Health Canada gewährt THC BioMed Lizenz zur Herstellung von Ölen

Health Canada gewährt THC BioMed Lizenz zur Herstellung von Ölen THC BioMed importiert erfolgreich 28 holländische Cannabisstämme Vancouver, B.C. - (24. Mai 2016) THC BioMed Intl. Ltd. freut sich bekannt zu geben, dass unser Tochterunternehmen T...
THC BioMed Intl Ltd. | 10.12.2015

THC schließt erste Tranche seiner 900.000 $-Privatplatzierung ab und begibt 7.500.000 Einheiten zum Preis von 0,12 $ je Einheit

THC schließt erste Tranche seiner 900.000 $-Privatplatzierung ab und begibt 7.500.000 Einheiten zum Preis von 0,12 $ je Einheit Tilgung von Verbindlichkeiten in Höhe von 90.600 $ Vancouver, B.C. - (10. Dezember 2015) THC BioMed Intl Ltd. (THC ode...
THC BioMed Intl Ltd. | 01.09.2015

THC BioMed informiert über aktuelle Entwicklungen

THC BioMed informiert über aktuelle Entwicklungen Vancouver, B.C. - (1. September 2015) THC BioMed Intl Ltd. (THC) freut sich, seine Aktionäre über aktuelle Entwicklungen beim Unternehmen zu informieren. Das Unternehmen teilt mit, dass Prüfer vo...