info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ALTUNTAS GmbH |

Altuntas exportiert gebrauchte Bäckereimaschinen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In Deutschland ist die Arbeitskraft oder auch die Gewerbeimmobilie sehr teuer. Deswegen macht es Sinn, veraltete Produktionsgeräte bereits auszutauschen, selbst wenn sie noch weit über 10 Jahre mit geringem Wartungsaufwand laufen würden.
Altuntas kauft gebrauchte Bäckereimaschinen auf. Viele dieser Geräte entsprechen nicht mehr den typischen Erwartungen deutscher Bäckereibetriebe. Aufgrund der hohen hygienischen Anforderungen an Bäckereimaschinen werden diese direkt mit langer Lebensdauer gefertigt und sind noch lange nicht alt. Deswegen exportiert Altuntas diese und auch andere gebrauchte oder neue  Bäckereimaschinen in viele Länder, vorwiegend EU Länder. Was für deutsche Verhältnisse wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist, kann in Rumänien oder Portugal noch als fortschrittlich gelten.
Nicht jeder Exporteur bringt die Fähigkeiten von Altuntas mit. Das Unternehmen ging aus einer Bäckerei hervor, meldete eigene Patente an und produziert eigene Bäckereimaschinen. Das Know How für ältere und aktuellere Geräte ist vorhanden. Die angekauften Geräte werden entsprechend des Kundenwunsches gewartet und auf andere Stromanschlüsse umgerüstet. Das ist sehr wichtig, damit diese Geräte in den anderen Ländern direkt eingesetzt werden können und keinen Schaden dabei nehmen. Altuntas hat diese notwendige Erfahrung und kann diese Arbeiten sehr schnell verrichten. Weiterhin bestehen beste Kontakte zu vielen internationalen Spediteuren.
Bäckereimaschinen befinden sich im Wandel der Zeit. Es soll weniger Energie verbraucht werden, die Geräte sollen klein und produktiv sein und müssen sich schnell warten lassen. Hatte man früher noch klobige Öfen, so hat man heute bereits in den Supermärkten kleine Backautomaten stehen. Hatte der Bäckereibetrieb seine Backstube früher hinter den Verkaufsräumen, so befindet diese sich heute im Industriegebiet und versorgt ihre Filialen. Dennoch sind die Brötchen nicht billiger sondern teurer geworden, zumindest die von guter Qualität. Der Bäckereibetrieb hat einen sehr hohen Aufwand und muss viel verkaufen. Die Lage entscheidet über den Erfolg und wenn es mal nicht klappt, kauft Altuntas die gebrauchten Bäckereimaschinen und exportiert diese vielleicht sogar andere Länder.
Unter http://www.altuntastechnik.com/ finden der Unternehmensgründer oder der bestehende Bäckereibetrieb viele günstige gebrauchte Bäckereimaschinen, mit denen sie selber Geld sparen können. Wer seinen bestehenden Betrieb nur umbaut, kann die Gebrauchtgeräte direkt in Zahlung geben. Preise werden immer individuell ausgehandelt, da die gebotenen Geräte nach Kundenwunsch instand gesetzt und dann geliefert werden. Der Kunde kann den Transport und die Wartung auch selber organisieren und die Geräte so kaufen, wie Altuntas sie selber vorfand. Damit kann den Kundenwünschen am effektivsten entsprochen werden und alle profitieren von dem Gebrauchthandel. Die Umwelt profitiert ebenfalls, da nur wirtschaftliche Bäckereimaschinen einen Käufer finden aber weniger Neugeräte produziert werden müssen. Deswegen wird Altuntas auch in kommenden Jahren aus Überzeugung gebrauchte Bäckereimaschinen aufkaufen und weiter verkaufen sowie in andere Länder exportieren.

Pressekontakt:
ALTUNTAS GmbH
Geschäftsführer: Herr Nihat Altuntaş
Opelstr. 29
D-64546 Mörfelden-Walldorf

Tel.: +49 (0) 6105 / 7 17 23 01
Fax: +49 (0) 6105 / 7 17 23 03
Mobil: 0172 / 6857614
info@altuntastechnik.com
http://www.altuntastechnik.com/



Web: http://www.altuntastechnik.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nihat Altuntaş (Tel.: 0172 / 6857614), verantwortlich.


Keywords: Bäckereimaschinen

Pressemitteilungstext: 468 Wörter, 3662 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ALTUNTAS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema