info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cuba Ventures Corp. |

Cuba Ventures erläutert die Bedeutung von US-Präsident Obamas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Cuba Ventures erläutert die Bedeutung von US-Präsident Obamas
Besuch in Kuba

Vancouver, BC - Cuba Ventures Corp. (TSX-V: CUV) (OTCBB: MPSFF) (Frankfurt: IJA2) (das Unternehmen) (vormals MPH Ventures Corp.) 29. März 2016
freut sich, seine Aktionäre über die Bedeutung des kürzlich stattgefundenen Kuba-Besuchs von US-Präsident Obama zu informieren. Cuba Ventures Corp. ist - in Form seines Tochterunternehmens Travelucion Media - ein Digital-Media-Unternehmen für Online-Reisen, das auf Reise-Marketing, elektronische Reservierungen und Online-Buchungslösungen für internationale Kuba-Reisende spezialisiert ist.

Vergangene Woche war mit Präsident Barack Obama zum ersten Mal nach knapp 90 Jahren ein amtierender US-Präsident zu Besuch in Kuba. Dieser Besuch markiert einen historischen Moment im Rahmen der Bemühungen beider Länder, ihre Beziehung zueinander zu normalisieren. Noch immer ist das US-Handelsembargo gegen Kuba in Kraft, das die überwiegende Mehrheit der amerikanischen Unternehmen daran hindert, Geschäfte in Kuba zu tätigen bzw. Geschäftsbeziehungen zu Kuba zu pflegen. Nur wenige ausgewählte amerikanische Unternehmen haben eine Sondergenehmigung für eine Betriebsniederlassung in Kuba erhalten. Diese haben unserer Ansicht nach allerdings bestenfalls symbolischen Charakter und verdeutlichen die enorme Dynamik, die sich aus einer möglichen Aufhebung des Handelsembargos durch den US-Kongress ergäbe. Für Cuba Ventures bietet sich hier eine einzigartige Chance: Aufgrund des US-Handelsembargos ist der Mitbewerb an amerikanischen Unternehmen bis dato äußerst gering und mit dem Wegfall der Reisebeschränkungen für nach Kuba reisende Amerikaner eröffnet sich für Reisedienstleister ein Marktpotenzial von mehreren Milliarden Dollar.

Zusammen mit US-Präsident Obama hat auch eine erste kleine Gruppe von US-Unternehmen Kuba besucht, die nach mehr als 50 Jahren nun erstmals Geschäftsbeziehungen mit Kuba unterhalten dürfen. US-Präsident Obama war im Wesentlichen der Taktgeber für die Annäherung zwischen diesen ausgewählten amerikanischen Unternehmen und Kuba, und einige dieser aktuellen Entwicklungen haben auch den Geschäftserfolg von Travelucion Media in Kuba deutlich beschleunigt. Travelucion freut sich über die Markenneugestaltung von Hotel Inglaterra, Hotel Quinta Avenida und Hotel Santa Isabel, die ab sofort unter der Betriebsführung von Starwood Hotels & Resorts Worldwide firmieren. Alle drei Hotels sind, wie bereits seit vielen Jahren, auch weiterhin über Travelucions eigene Buchungsplattform Cuba Hotel verfügbar und werden in den kommenden Wochen im Netzwerk des Unternehmens, das 432 Webseiten mit Kubabezug umfasst, unter der neuen Marke präsentiert.

Im Zuge der Implementierung von WiFi-Netzwerken in Kuba durch den Internetriesen Google bietet sich für Travelucion Media die Möglichkeit, den Kontakt mit seinen selbständigen Dienstleistern in Kuba im gesamten karibischen Raum weiter zu intensivieren. Als weiteren positiven Entwicklungsschritt kann das Unternehmen dem Privatbesitzer der Paladar Restaurants nun auch einen Webauftritt auf Travelucions neu strukturierter Webseite Cuba-Restaurants.com anbieten. Damit können Tischreservierungen entweder über eine Smartphone-App oder online direkt bei den privaten Restaurantbesitzern vorgenommen werden. Die Kommunikation zwischen Travelucions Buchungsplattform, die jährlich über 30 Millionen Seitenabrufe verbucht, und den kubanischen Privatunternehmen wie B&Bs, Paladar Restaurants und Classic Cars-Autovermietungen war seit jeher ein großes Hemmnis, das die Einführung solcher Direktbuchungsprogramme verhindert hat. Mit Googles Einzug in Kuba und der Installierung der geplanten WiFi-Netzwerke werden sich diese bequemen Buchungsdienste rasch etablieren und sowohl kubanischen Unternehmern als auch Touristen viele Vorteile bieten. Das Unternehmen hofft, diese Direktbuchungsdienste auch auf selbständige kubanische Unternehmen wie den mittlerweile berühmten Autovermieter Classic American Cars ausdehnen zu können. Damit können Kuba-Reisende Fahrzeuge sowohl im Voraus als auch während ihres Aufenthaltes in Kuba mieten und so von einem Service profitieren, der mit dem von Uber vergleichbar ist. Travelucion Media verfügt bereits über den entsprechenden Internet-Datenverkehr, um solche Programme erfolgreich betreiben zu können. Der Anteil der Besucher aus den USA an allen Reisenden, die sich online auf Travelucions 432 Webseiten mit Schwerpunkt auf Kuba einloggen, ist seit 2014 von 11 % auf knapp 34 % im Jahr 2016 angestiegen.

President und CEO Jim Pettit erklärte: Dieser zahlenmäßige Anstieg, der von der Verbesserung der Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Kuba begünstigt wird, erscheint symbolisch, ist aber auf spezifische Branchen der kubanischen Wirtschaft gerichtet, die die besten und unmittelbarsten Wachstumspotenziale aufweisen. Es sind dies im Wesentlichen die bereits starke Tourismusbranche und jene Bereiche dieser Branche, die von den unternehmerischen Fähigkeiten der Kubaner abhängen. Privatunterkünfte, B&Bs, Paladar Restaurants und Classic Car-Autovermietungen sind schon jetzt ein aktives und wachstumsstarkes Segment von Travelucion Medias Kuba-Geschäft. Wir freuen uns darauf, dass diese Branchen weiter wachsen und der kubanischen Bevölkerung den Weg ins Unternehmertum ebnen.

Channel 7 (New York) Tiempo berichtet über Cuba Ventures & Travelucion:
http://abc7ny.com/uncategorized/tiempo-watch-this-weeks-show/31525/

Über Cuba Ventures Corp.:

Cuba Ventures Corp. hat Travelucion Media übernommen, das nun eine 100 %-Tochter des Unternehmens ist. Travelucion Media ist ein Digital-Media-Unternehmen für Online-Reisen, das auf Reise-Marketing, elektronische Reservierungen und Online-Buchungslösungen für internationale Kuba-Reisende spezialisiert ist. Travelucion Media besitzt mit 432 Webseiten in bis zu 5 Sprachen das umfangreichste Portfolio an Web-Assets mit Kubabezug, auf denen insgesamt mehr als 30 Millionen Seitenabrufe jährlich registriert werden und über welche ein direkter Datenzugriff auf Travelucions Hauptbuchungsseite www.Havanatur.com erfolgt.

Weitere Informationen über Cuba Ventures Corp. (TSX-V: CUV) oder Travelucion Media finden Sie auf den Webseiten des Unternehmens unter www.cubaventures.com bzw. www.travelucion.com.

Es befinden sich rund 61,5 Millionen Aktien von Cuba Ventures Corp. im Umlauf.

CUBA VENTURES CORP.

Jim Pettit
______________________________
JAMES G. PETTIT
Präsident & CEO

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an:
Don Myers
Cuba Ventures Corp.
Director
Tel: 604-687-3376
Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)
Fax: (604) 687-3119
E-Mail: info@cubaventures.com

Suite 1610 - 777 Dunsmuir Street,
Vancouver, BC, Canada, V7Y 1K4
www.cubaventures.com

TSX Venture
Exchange-Symbol:
CUV

E-Mail: info@cubaventures.c
om


DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cuba Ventures Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1113 Wörter, 9120 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cuba Ventures Corp. lesen:

Cuba Ventures Corp. | 31.03.2016

Cuba Ventures ergänzt seine Webseiten und Buchungsplattformen um mehr als 4.000 kubanische Privatunterkünfte und B&Bs

Cuba Ventures ergänzt seine Webseiten und Buchungsplattformen um mehr als 4.000 kubanische Privatunterkünfte und B&Bs Vancouver, BC - Cuba Ventures Corp. (TSX-V: CUV) (OTCBB: MPSFF) (Frankfurt: IJA2) (das Unternehmen) (vormals MPH Ventures Corp.) ...
Cuba Ventures Corp. | 22.03.2016

Cuba Ventures beruft zwei neue Berater in den Beirat für Investitionen in Kuba

Cuba Ventures beruft zwei neue Berater in den Beirat für Investitionen in Kuba Vancouver, BC - Cuba Ventures Corp. (TSX-V: CUV) (das Unternehmen) (ehemals MPH Ventures Corp.) freut sich, bekanntzugeben, dass sich Herr Alfredo Manreas Ruiz und Herr ...
Cuba Ventures Corp. | 21.03.2016

Cuba Ventures ändert Geschäftszweck und erwirbt sämtliche Anteile an Travelucion Media; Steve Marshall wird zum Director ernannt

Cuba Ventures ändert Geschäftszweck und erwirbt sämtliche Anteile an Travelucion Media; Steve Marshall wird zum Director ernannt Vancouver, BC - Cuba Ventures Corp. (TSX-V: CUV) (das Unternehmen) (Cuba Ventures) (ehemals MPH Ventures Corp.) 21. M...