info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GN Hearing GmbH, ReSound |

Individualisierbare Hörakustiker-Videos nominiert für COMPRIX 2016

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Info-Filme zum ReSound LiNX² im Finale für kreative Healthcare-Kommunikation


<Münster, 30. März 2016> Großer Beliebtheit erfreuen sich zwei Video-Filme zum Hör-gerät Resound LiNX², die Hersteller ReSound bundesdeutschen Hörakustik-Fachgeschäften anbietet. Originell und leicht verständlich vermitteln die Filme zahlreiche Vorteile des weltweit ersten Hörgeräts Made for iPhone. Für den Einsatz durch lokale Hörakustik-Betriebe lassen sich die Informations- und Image-Videos schnell und passend zum Firmenauftritt individualisieren. – Ein innovativer Kommunikationsansatz, der auch die Experten-Jury des COMPRIX 2016 überzeugte: Die ReSound-Videos sind für den diesjährigen Preis für kreative Healthcare-Kommunikation nominiert.



Großer Beliebtheit erfreuen sich zwei Video-Filme zum Hör-gerät Resound LiNX², die Hersteller ReSound bundesdeutschen Hörakustik-Fachgeschäften anbietet. Originell und leicht verständlich vermitteln die Filme zahlreiche Vorteile des weltweit ersten Hörgeräts Made for iPhone. Für den Einsatz durch lokale Hörakustik-Betriebe lassen sich die Informations- und Image-Videos schnell und passend zum Firmenauftritt individualisieren. – Ein innovativer Kommunikationsansatz, der auch die Experten-Jury des COMPRIX 2016 überzeugte: Die ReSound-Videos sind für den diesjährigen Preis für kreative Healthcare-Kommunikation nominiert.

Ein sehr junger und ein älterer Mann warten an einer befahrenen Straße – der eine trägt trendige Kopfhörer, der andere smarte Hörgeräte. Die Ampel schaltet auf Grün. Der Junge setzt zum Betreten der Fahrbahn an. Doch wachsam hält ihn der andere zurück und verhindert so die Kollision mit dem vorbeibrausenden Auto… – Die in der Szene mehrfach eingeblendete Schauwerbung wirbt mit dem Claim „Entscheiden Sie sich jetzt für smartes Hören!“ – und zugleich für den Besuch beim lokalen Hörakustiker, dessen Porträt von der Werbewand grüßt.

Die individualisierbaren Video-Templates, die GN ReSound mit Unterstützung mehrerer Kommunikationsagenturen realisierte, demonstrieren zahlreiche Vorteile des smarten Hörgeräts ReSound LiNX². Vorgestellt werden neueste audiologische Features, ebenso wegweisende Hörgeräte-Vernetzung und App-Steuerung. Das Firmenlogo des lokalen Akustik-Betriebes, Kontaktangaben, Homepage-Adresse, ein Porträt des Firmeninhabers sowie weitere Informationen lassen sich leicht und sehr originell in die Templates integrieren. In den zurückliegenden Monaten haben sich hunderte bundesdeutsche Hörakustik-Betriebe ihre individuellen Video-Clips für smartes Hören erstellen lassen. Sie nutzen die Filme sowohl auf der Firmen-Homepage und in sozialen Online-Netzwerken als auch in Fachgeschäften, als Kino-Werbung u. v. m.

Diese innovative Werbe-Unterstützung überzeugte auch die Juroren des diesjährigen COMPRIX. Der führende Preis für kreative Healthcare-Kommunikation im deutschsprachigen Raum ehrt alljährlich Marketing-Aktivitäten, die sich mit herausragenden Ideen in der Praxis behauptet haben. Die individualisierbaren Videos sind aktuell für den COM-PRIX in der „Freien Kategorie digital“ nominiert.

„Intention unserer Filme ist es zum einen, Menschen mit Hörverlust und deren Umfeld leicht verständlich zu vermitteln, welch enormes Plus an Lebensqualität unsere smarten Hörgeräte bieten“, so Joachim Gast, Geschäftsführer von GN ReSound Deutschland. „Zum anderen wollen wir unseren Partner-Betrieben ermöglichen, sich an ihrem lokalen Markt mit originellen, professionell gestalteten Videos als Spezialist für smartes Hören zu profilieren und so die eigene Marke zu stärken. Dass unsere Videos nun sogar für den führenden Preis für Gesundheitskommunikation nominiert sind, freut uns sehr und ist zugleich eine schöne Bestätigung unserer Aktivitäten in der Vermarktungsunterstützung für unsere Partner, die deutschen Akustikerinnen und Akustiker.“

Ob die Video-Filme zum ReSound LiNX² den diesjährigen Award gewinnen, wird am 29. April 2016 im Rahmen der alljährlichen COMPRIX Gala in Köln bekanntgegeben.

Muster der individualisierbaren Video-Filme zum ReSound LiNX² finden Sie unter https://youtu.be/iXD9LbJALaQ sowie unter https://youtu.be/YEfL4DrwfBk. Weitere Informationen zur Nutzung der Videos erhalten Hörakustik-Betriebe bei ihrem Re-Sound Kundenberater sowie im Customer Care Center von GN ReSound Deutschland.

Redaktioneller Hinweis:

Als einer der weltweit führenden Hörgeräte-Hersteller bestimmt ReSound die Innovationen bei den modernen Hörsystemen schon lange maßgeblich mit. Wir wollen, dass immer mehr Menschen, die mit einem Hörverlust leben, wieder besser hören und richtig verstehen. Deshalb entwickeln wir Hörsysteme, die fast das Hörerlebnis des natürlichen Ohres schaffen, und die es Hörgeräte-Akustikern ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Kunden gravierend anzuheben. ReSound ist in über 80 Ländern vertreten. Zu uns gehören ein großes Team kompetenter Mitarbeiter sowie zahlreiche Technologie-Zentren. In Deutschland gehört ReSound zur GN Hearing GmbH, die ihren Sitz in Münster hat – s. www.resound.com.

 



Web: http://www.resound.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Schaarschmidt (Tel.: +493065017760), verantwortlich.


Keywords: Hörgerät ReSound Comprix Video LiNX²

Pressemitteilungstext: 551 Wörter, 4478 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GN Hearing GmbH, ReSound


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GN Hearing GmbH, ReSound lesen:

GN Hearing GmbH, ReSound | 02.12.2016

German Design Award für erstes Kinder-Hörgerät Made for iPhone

Münster, 2. Dezember 2016 - Erneut gewinnt Hörgerät ReSound Up Smart einen international renommierten Design-Preis: Wie der Rat für Formgebung / German Design Council vor wenigen Tagen informierte, wird das weltweit smarteste Hörgerät für Ki...
GN Hearing GmbH, ReSound | 04.11.2016

Smarte ReSound Vernetzung wird herstellerübergreifender Standard

Münster, 4. November 2016 - Groß war die Skepsis in der Hörakustik-Branche, als Hörgeräte-Hersteller ReSound 2010 erstmals ein Hörgerät mit Wireless-Anbindung auf Basis der 2,4 GHz Technologie vorstellte. Doch die vielen Kritiker und Zweifle...
GN Hearing GmbH, ReSound | 21.10.2016

Erstmals Marketing-Preis für smarte Hörgeräte-Versorgung verliehen

Hannover, 21. Oktober 2016 - Die Schiller &amp; Gebert Hörgeräte GmbH (Lappersdorf) gewinnt den „Smart Hearing Award 2016“. Der Preis, der in diesem Jahr erstmals vergeben wurde, würdigt originelle Ansätze zur Vermarktung von smarten Hörge...