info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
cit GmbH |

Engagement Global entscheidet sich bei Plattform zur Antragstellung für cit-Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bundeseigener Service für Entwicklungsinitiativen will Antragstellung und finanzielle Abwicklung von jährlich rund 1600 Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit cit-Antragsportal vereinfachen.

Dettingen/Teck, 30.03.2016 - Die cit GmbH, Spezialist für formular- und dokumentbasierte Software im Antrags- und Fallmanagement, hat mit Engagement Global einen weiteren Kunden auf Bundesebene überzeugt.



Bei dem Projekt handelt es sich um eine Plattform für die Zusammenarbeit zwischen Engagement Global und ihren Partnern, mit der die Antragstellung und finanzielle Abwicklung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit deutlich vereinfacht werden soll.



Engagement Global gGmbH - Service für Entwicklungsinitiativen ist die Ansprechpartnerin in Deutschland für entwicklungspolitisches Engagement, deutschlandweit und international. Engagement Global arbeitet im Auftrag der Bundesregierung und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert.



Jährlich beantragen über Engagement Global derzeit mehr als 1000 Träger etwa 1600 Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit, die teilweise bis zu vier Jahre andauern. Seit der Gründung von Engagement Global im Jahr 2012 entwickelten sich aus dem ursprünglich reinen Papierantrag zunächst elektronisch übermittelbare PDF-Formulare, bis man sich nun dafür entschied, eine elektronische Plattform entwickeln zu lassen, da die Anzahl der Förderprogramme und auch der Anträge in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat.



In einer EU-weiten Ausschreibung hat sich das Angebot der cit als das wirtschaftlichste und fachlich beste herausgestellt: "Die cit hat uns mit ihrem Angebot überzeugt, da sie bereits ein Standardprodukt am Markt hat, das leicht auf unsere Bedürfnisse angepasst werden kann", sagt Moritz Walheim, zuständiger Projektleiter bei Engagement Global.



Mit der neuen Lösung, die seit Kurzem in Betrieb ist, können einmal registrierte Projektträger Gelder aus verschiedenen Förderprogrammen beantragen, ohne jedes Mal eine neue Trägerprüfung machen zu müssen. Außerdem ist der aktuelle Bearbeitungsstand ersichtlich und es besteht die Möglichkeit, aufeinander aufbauende Formulare (beispielsweise Dokumente zum Mittelabruf, Verwendungsnachweise) auf einen Blick anzeigen zu lassen.



"Wir sind stolz darauf, in einer EU-weiten Ausschreibung mit unserer Lösung überzeugt zu haben", sagt Thilo Schuster, Geschäftsführer bei cit. "Das zeigt, dass wir hier den Nerv der Zeit getroffen haben. Natürlich freut es uns ganz besonders, mit unserer Plattform einen Beitrag für die wichtige Entwicklungszusammenarbeit leisten zu können."



Die Lösung für das Antragsmanagement sowie weitere Produkte finden Sie hier: http://www.cit.de/loesungen



Weitere News im Kontext von Fall-Management finden Sie hier: http://www.cit.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Mühl (Tel.: +49 7021 / 950 858 -65), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3282 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: cit GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von cit GmbH lesen:

cit GmbH | 04.11.2016

Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen - Der Anfang vom Ende nativer Unternehmens-Apps

Dettingen/Teck, 8.11.2016 - Die cit GmbH, Spezialist für formular- und dokumentbasierte Software, bestätigt die von den Gartner-Analysten veröffentlichte Prognose, dass mobile Apps für Unternehmen in naher Zukunft an Bedeutung verlieren werden un...
cit GmbH | 10.10.2016

Das Ende von PDF-Eingabeformularen erfordert neue Wege in Kommunen

Dettingen/Teck, 12.10.2016 - Die cit GmbH, Spezialist für formular- und dokumentbasierte Software, rät Kommunen, sich rechtzeitig um alternative Wege zum PDF-Eingabeformular zu bemühen, das bis zum Jahresende nicht mehr zum elektronischen Ausfüll...
cit GmbH | 11.05.2016

Beihilfeportal basierend auf cit-Technologie enorm erfolgreich

Dettingen/Teck, 11.05.2016 - Die cit GmbH, Spezialist für formular- und dokumentbasierte Software, freut sich über den enormen Erfolg des auf cit-Software basierenden Beihilfe-Onlineverfahrens des Landesamts für Besoldung und Versorgung Baden-Wür...