info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DocuSign |

DocuSign Trust-Netzwerk wächst weltweit jährlich um 125 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bestätigung des Nutzens für Individuen und Organisationen weltweit

Das DocuSign Global Trust Network verzeichnet mehr als 225.000 Kunden und 85 Millionen Nutzer mit beinahe 950.000 Transaktionen pro Tag. Ein Jahr zuvor waren es lediglich 100.000 Kunden mit 50 Millionen Nutzern. Fast 85 Prozent der Nutzer sind mit DocuSign in der Lage, digitale Transaktionen in weniger als einem Tag zu tätigen, die Hälfte davon in weniger als 15 Minuten. Dies bedeutet eine wesentliche Beschleunigung gegenüber papierbasierten Prozessen.



Aus Kundensicht ist DocuSign ein wichtiger Katalysator auf dem Weg zum digitalen Business. Der finanzielle Nutzen ist einfach quantifizierbar sowohl in Bezug auf die Brutto- als auch auf die Nettoergebnisse. Zudem erkennen Organisationen zunehmend, dass sie papiergebundene Prozesse ablösen müssen, bevor sie Großprojekte wie Analytics, Big-Data oder künstliche Intelligenz in Angriff nehmen können. Und schließlich nutzen DocuSign-Kunden den Service, um eine erfolgreiche Entwicklung zu demonstrieren und Dynamik zu erzeugen.



Digitale Transformation



"Ich habe ein Drittel meiner Zeit benutzt, um mich mit den Verantwortlichen globaler Unternehmen über ihre strategischen Initiativen zu unterhalten," erklärt Keith Kracht, Chairman und CEO von DocuSign. "In den vergangenen zwölf Monaten hat jeder CEO, den ich getroffen habe, die digitale Transformation als eine der drei Kerninitiativen benannt. Für viele hat dies sogar die höchste Priorität. Die Mehrzahl hat erklärt, dass DocuSign den ersten Schritt auf ihrem Weg zur digitalen Transformation darstellt."



Das außerordentliche Wachstum von DocuSign wird zunehmend von der breiten Akzeptanz der eSignatur in kleinen, mittleren und großen Unternehmen in Amerika, Europa und Asien getrieben. Einer der Gründe liegt darin, dass die Technologie positive Einflüsse auf nahezu alle messbaren Bereiche des Unternehmens ausübt - von den Umsätzen über die Kosteneffizienz, Security und Compliance bis hin zu den Kundenbeziehungen und dem Umweltschutz.



Die positive Entwicklung umfasst eine Vielzahl von Branchen einschließlich Finanzdienstleistungen, Versicherungen, das Gesundheitswesen, Immobilien, Ausbildung, Technologie, Kommunikation und Medien, Produktion, Tourismus, Behörden oder gemeinnützige Organisationen. Die DocuSign-DTM-Plattform ermöglicht branchenübergreifend die Automation von Prozessen und Arbeitsabläufen für einfachere, schnellere und sichere digitale Transaktionen.



Neue Geschäftsmodelle



"Es wird immer offenbarer, dass Unternehmen in jeder Branche nicht nur im Wettbewerb mit alten Konkurrenten stehen, sondern zunehmend mit potenziellen neuen Wettbewerbern mit ungewöhnlichen Geschäftsmodellen", führt Kracht weiter aus. "Das ist deshalb besonders wichtig, weil DocuSign viele dieser neuen und bedarfsorientierten Geschäftsmodelle ermöglicht, die heute die Landschaft verändern."



DocuSign hat die die aktuellen Wachstumszahlen eine Woche vor der jährlichen Kunden-, Entwickler- und Partnerkonferenz in San Francisco bekanntgegeben, der DocuSign Momentum'16. Angekündigt sind auf dieser Konferenz HP-Präsident und CEO Meg Whitman, T-Mobile COO Mike Sievert, der Ex-Präsident und CEO von McDonalds, Don Thompson, Uber IT-Leiter Shobhana Ahluwalia und andere, die ihre Vision der digitalen Zukunft einschließlich digitalem Transaktionsmanagement vorstellen werden.



"Wir messen unseren Erfolg am Erfolg unserer Kunden", erläutert Kracht. "Auch wenn wir gerade erst begonnen haben, an der Oberfläche zu kratzen, glauben wir dennoch, dass alle erfolgreichen Organisationen bis zum Ende des Jahrzehnts vollständig digital sein werden. Der Schritt, jede Entscheidung, jede Genehmigung, jeden Arbeitsprozess und jede Unterschrift vollständig digital zu machen ist unausweichlich."



Statistik:



Zahl der Unternehmen: mehr als 225.000

Zahl der Nutzer: mehr als 85 Millionen

Durchschnittliche Zahl der täglichen Nutzer: 85.000

Zahl der Länder, in denen DocuSign genutzt wird: 188

Abgeschlossene DocuSign Transaktionen in weniger als 15 Minuten: 51%

Abgeschlossene DocuSign Transaktionen in weniger als 30 Minuten: 57%

Abgeschlossene DocuSign Transaktionen in weniger als 60 Minuten: 62%

Abgeschlossene DocuSign Transaktionen in weniger als einem Tag: 84%



Weitere Informationen über die DocuSign MOMENTUM'16 finden sich unter https://momentum.docusign.com/san-francisco/en


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sofia Vilela (Tel.: +33 1 55 64 22 60 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 589 Wörter, 4830 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DocuSign


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DocuSign lesen:

DocuSign | 16.11.2016

DocuSign erhält Innovationspreis für Digitale Signaturen

Als Anerkennung der hervorragenden Produktqualität, der Leistung und der Produktvielfalt hat DocuSign, Spezialist für e-Signaturen und Digitales Transaktionsmanagement (DTM) den Frost & Sullivan Award für Innovation der Wettbewerbsstrategie und Ma...
DocuSign | 03.11.2016

DocuSign Payments - Die neue Art zu unterschreiben und zu bezahlen

Für Unternehmen, die nach Bezahl- und Unterschriftsmethoden für denselben Geschäftsprozess suchen und zudem die Verzögerungen bei der Begleichung ihrer Forderungen reduzieren wollen, hat DocuSign, Spezialist für eSignaturen und digitales Transak...
DocuSign | 26.09.2016

DocuSign ist Nummer drei auf der Forbes-Liste der besten Cloud-Companies

DocuSign nimmt auf der ersten Forbes Cloud-100-Liste den dritten Rang ein. Die Liste wurde in Zusammenarbeit mit Bessemer Venture Partners entwickelt und gilt als ultimatives Ranking privater Cloud-Unternehmen weltweit. Als globaler Standard für Dig...