info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
S4F News & Communication Ltd |

Help 24 fragt - Immobilien werden immer teurer, alle?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Steigende Immobilienpreise in Großstädten - was bedeutet das? Help 24 erklärt mehr!

Die Nachfrage nach Immobilien ist gestiegen. Dies liegt teils an den günstigen Krediten, die dank niedriger Zinsen möglich sind. Die Preise für Immobilien stiegen im Jahr 2015 etwa aus diesem Grund deutlich an.



Der Markt wird zusätzlich von guten Beschäftigungs- und Einkommensaussichten belebt. Optimale Aussichten hierfür beflügeln auch den Immobilienmarkt. Die Bundesbank sieht daher, wie im Monatsbericht für den aktuellen Februar hervorgeht, dass Wohnimmobilien stark angestiegen sind. Insbesondere in den Großstädten kommt es zu einer Überbewertung von Eigentumswohnungen. Die Preise seien in 2015 um sechs Prozent gestiegen. Im Jahr davor verlangsamte sich sogar ein Preisanstieg auf 5,5 Prozent. Dank dem Zinstief werden Immobilienkäufe zusätzlich begünstigt. Die Daten der Bundesbank stützen sich auf Informationen des Marktforschungsinstituts Bulwiengesa.



Eigentumswohnungen erfreuten sich einer besonderen Beliebtheit. Sogar in weniger beliebten Städten stiegen deren Preise. Laut Bundesbank wuchsen ihre Preise um 6,5 Prozent, Preise für Reihen- und Einfamilienhäuser um 5,0 Prozent.



Experten meinen aber, dass zu wenig gebaut werden würde. Mindestens 800 000 Wohnungen würden fehlen. Ein Zustrom an Flüchtlingen könne die Preise um zusätzliche 0,5 bis 1,0 Prozentpunkte ansteigen lassen, so die Bundesbank. Dies gilt für Mieten und Immobilien-Preise.



Lesen Sie hier mehr dazu auf Help24


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Uwe Hugo Zuch (Tel.: Telefon: 0209-977470), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 218 Wörter, 1853 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: S4F News & Communication Ltd


Kommentare:

1. ytbczxaukfp (MjOQpUBHvIurVhYZhx), 14.11.2016, 08:57 Uhr
nbikCv whhcldndjbmp, [url=http://hlbovqyigosr.com/]hlbovqyigosr[/url], [link=http://dfpmgcsthscc.com/]dfpmgcsthscc[/link], http://lxjyiowmnolu.com/


Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von S4F News & Communication Ltd lesen:

S4F News & Communication Ltd | 17.08.2016

Die 5 wichtigsten Vollmachten und Verfügungen!

Ein an sich harmloser Skiunfall führte bei ihm dazu, dass er nicht mehr handlungs- und entscheidungsfähig ist. In derartigen Fällen muss eine dritte Person die persönlichen Angelegenheiten entscheiden. Das betrifft medizinische Maßnahmen, den g...
S4F News & Communication Ltd | 17.08.2016

Unser Gesundheitssystem

Das deutsche Gesundheitssystem zählt zu den teuersten der Welt - und dürfte bald wohl noch teurer werden. Experten warnen vor neuen Kosten, die vor allem für die Versicherten zur Belastung werden. Die Gesundheitsausgaben steigen schneller als die...
S4F News & Communication Ltd | 17.08.2016

Private Altersvorsorge: Angst und Unwissen

Sie fühlen sich oft schlicht und ergreifend zu unwissend. Das ist das Ergebnis des aktuellen Themenradars der Deutschen Bank. Für den aktuellen Themenradar hat die Deutschen Bank online rund 500 Bundesbürger im Alter von 18 bis 59 Jahren befragt ...