info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handstaubsauger Test & Vergleich |

Wie erkennt man einen guten Akku Handsauger und worauf sollte man bei Kauf achten?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Kauf eines Akku Handsaugers wird auf Grund der immer größer werdenden Auswahl nicht leichter. Die Geräte weisen oft gravierende Qualitätsunterschiede und Leistungsmerkmale bei der Saugkraft auf.

www.handstaubsauger-test-vergleich.net - Ein Akku Handsauger soll im Haushalt unterstützen und nicht noch zusätzlich Arbeit verursachen. In der Regel wird ein Akku Handsauger angeschafft, um schnell mal Kleinigkeiten wegzusaugen und dabei nicht immer den großen Bodenstaubsauger hervorholen zu müssen. Viele Akku Handsauger haben jedoch eine mangelhafte Saugkraft, die gerade mal ausreicht, um die Brotkrümel vom Frühstückstisch einzusaugen. Um hier keine Überraschungen zu erleben, ist es sinnvoll, auf die Erfahrung anderer zurückzugreifen und Testberichte zu vergleichen. Wenn nur lose und leichte Fussel gesaugt werden sollen, reicht in der Regel ein günstiges Produkt aus dem Drogeriemarkt. Hat man jedoch mehr vor, wie zum Beispiel Tierhaare, Katzenstreu und das Saugen von Teppich und Postern, muss dann doch ein Akku Handsauger eines Marken Herstellers zurückgegriffen werden. Gute Geräte liegen in der Preisspanne von 80 - 150 Euro. Ein wichtiges Merkmal, damit man auch Spaß bei der Arbeit mit einem Akku Handsauger hat, ist die Akku Spannung, diese sollte mindestens 10,8 Volt haben, um ausreichend Saugkraft zu erhalten. Die Ladezeit und Laufzeit des Akkus ist ebenfalls von Bedeutung, wenn der Akku Handsauger öfter zum Einsatz kommen soll. Hierbei empfiehlt es sich darauf zu achten, dass die Ladezeit 4 -8 Stunden nicht überschreitet und die Laufzeit mindestens 10 Minuten mit voller Saugkraft hält. Bei einem Gewicht bis 1.5 kg ist das Handling noch einfach und angenehm. Da fast alle Akku Handsauger beutellos sind, sollten nur Geräte mit der Zyklon Technologie gewählt werden und bei Allergikern ist eine Doppelfilterung ebenfalls ratsam. Um keine zusätzliche Sauerei beim Entleeren zu produzieren und dann doch noch den großen Bodenstaubsauger herausholen zu müssen, achtet man am besten auf das Entleerungssystem. Die meisten Hersteller beschreiben ihre Produkte so, dass das Entleeren einfach und hygienisch sei, doch wie so oft, wird da mehr versprochen als gehalten. Um hier auf Nummer sicher gehen zu können, sind Testberichte von Nutzern meist unumgänglich.



Mehr Informationen unter: www.handstaubsauger-test-vergleich.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Silviya Lazarova (Tel.: 0176-63288653), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2374 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Handstaubsauger Test & Vergleich


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Handstaubsauger Test & Vergleich lesen:

Handstaubsauger Test & Vergleich | 10.04.2016

Ein Akkusauger Test erspart Ihnen Enttäuschungen bei der Leistung

Diese handlichen Akkusauger sind kleiner, leichter und schneller bei der Hand als der wuchtige Bodenstaubsauger. Im normalen Alltag erweisen sich Handsauger oft als praktische Helfer, wenn Kleinkrümel unter den Frühstückstisch gefallen sind oder a...