info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ernsting.com Publications GmbH |

BROKERWAHL 2016 - DAS SIND DIE SIEGER

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das sind die Sieger in den 7 Brokerage Kategorien


Die Wahl zum Broker des Jahres 2016 ist entschieden. Knapp 40.000 Trader nahmen an der Wahl, die vom 1. März bis zum 31. März unter www.brokerwahl.de stattfand, teil. Und auch dieses Jahr war die Brokerwahl bis zum Schluß spannend. Besonders in den Kategorien Zertifikate Broker, CFD Broker, Futures Broker sowie Fonds & ETF Broker war der Abstand zwischen den Erstplazierten besonders eng. Die Entscheidungen gab es hier teilweise erst in den letzten beiden Wahltagen.

Die Wahl zum Broker des Jahres 2016 ist entschieden. Knapp 40.000 Trader nahmen an der Wahl, die vom 1. März bis zum 31. März unter www.brokerwahl.de stattfand, teil. Und auch dieses Jahr war die Brokerwahl bis zum Schluß spannend. Besonders in den Kategorien Zertifikate Broker, CFD Broker, Futures Broker sowie Fonds & ETF Broker war der Abstand zwischen den Erstplazierten besonders eng. Die Entscheidungen gab es hier teilweise erst in den letzten beiden Wahltagen.

In der Hauptkategorie "Online Broker des Jahres 2016" konnte die comdirect ihren Vorjahreserfolg wiederholen und erneut den Sieg erringen. Knapp dahinter die Consorsbank, die sich letztes Jahr noch mit dem dritten Platz begnügen musste. Dort landete diesmal der Vorjahreszweite DAB Bank. Allerdings bleibt der Erfolg des 2. und 3. Platzes in der Familie, denn beide Broker gehören zur BNP Paribas Gruppe. Auf den nächsten 3 Plätzen folgen die ING DiBa, flatex und degiro.

In der Kategorie "Zertifikate Broker des Jahres 2016" kamen zwar die gleichen drei Broker wie im Vorjahr aufs Siegerpodest - allerdings diesmal mit neuer Reihenfolge: flatex als Sieger (Vorjahr: Dritter), die DAB Bank wieder auf Platz zwei und auf dem dritten Platz die OnVista Bank (Vorjahressieger) - dahinter folgen der VR ProfiBroker (der Broker der Volksbanken und Raiffeisenbanken), der S Broker und maxblue.

Den Titel "Daytrade Broker des Jahres 2016" konnte sich wie im Vorjahr die Consorsbank sichern. Auf Platz 2 folgt degiro, der letztes Jahr noch auf Rang 5 landete und sich dieses Jahr nur ganz knapp geschlagen geben mußte. Auf Platz 3 landete der Kulmbacher Broker flatex - vor ViTrade, LYNX und CapTrader.

Nachdem sich IG letztes Jahr noch ganz knapp beim Kampf um den "CFD Broker des Jahres" geschlagen geben musste, konnte dieses Jahr erstmals der Titel geholt werden. Nur sehr knapp dahinter folgte Ayondo Markets, die 2015 noch auf Platz 5 lagen und ganz auf das Thema Social Trading setzen. Platz 3 ging an den Vorjahressiger CMC Markets vor WH SelfInvest, XTB und FXCM.

Bei der Wahl zum "Futures Broker des Jahres 2016" konnte die Consorsbank nach einem zweiten Platz in 2015 wieder den ersten Platz einnehmen. Auf Platz zwei landete diesmal WH Selfinvest, die 2015 den Titel gewinnen konnten. Auf Platz drei folgt LYNX vor CapTrader und der OnVista Bank.

Eine Titelverteidigung gab es hingegen in der Rubrik "Fonds und ETF Broker des Jahres" - die DAB Bank konnte erneut den Titel gewinnen. Zweiter wurde die ING DiBa, die lange in Führung gelegen hatte und sich deutlich zum Vorjahr (4. Platz) verbessern konnte. Dritter wurde der S Broker vor der OnVista Bank, dem VR Profibroker und maxblue.

In der siebten Kategorie wurde der "Forex Broker des Jahres 2016" gewählt. Hier gab es einen engen Endspurt zwischen GKFX und Admiral Markets. Letzten Endes hatte GKFX aber knapp die Nase vor Admiral Markets und konnte den Vorjahrestitel verteidigen. Auf Platz 3 folgte ActivTrades, die im letzten Jahr noch auf Platz 5 lagen. Die Plätze 4-6 gingen 2016 an JFD Brokers, CMC Markets und X Trade Brokers (XTB).

- Die gesamten Ergebnisse finden Sie hier: Brokerwahl 2016 Ergebnisse
- Die Ergebnisse und Berichte zu allen Brokerwahlen ab 2000 finden Sie hier .

Fazit:
Die Comdirect konnte sich zum wiederholten Male den Sieg in der Hauptkategorie "Online Broker" sichern. Erfolgreichster Broker der Brokerwahl 2016 ist jedoch die Consorsbank mit 2 Siegen (Futures Broker und Daytrade Broker) sowie einem zweiten Platz (Online Broker). Knapp dahinter die DAB Bank, die einen Sieg (Fonds & ETF Broker), einen zweiten Platz (Zertifikate Broker) und einen dritten Platz (Online Broker) erringen konnte. Dahinter folgt flatex mit einem Sieg (Zertifikate Broker) und einem dritten Platz (Daytrade Broker). Die Ergebnisse der Consorsbank und der DAB Bank sind besonders interessant, da beide mittlerweile zur gleichen Muttergesellschaft gehören, der BNP Paribas. Insgesamt also 3 Siege, 2 zweite Plätze und ein dritter Platz für den französischen Bankkonzern. Es wird sicher interessant, wie der Wettbewerb sich hier in den nächsten Monaten entwicklen wird. Das Ergebnis wird es dann bei der Brokerwahl 2017 zu sehen geben!

Die Wahl zum Broker des Jahres wird seit über 15 Jahren vom unabhängigen Broker Testportal Broker-Test.de durchgeführt. Kontakt
Ernsting.com Publications GmbH
David Ernsting
Husemannstrasse 8
10437 Berlin
0049-151-27000047
presse@ernsting.com
http://www.ernsting.com


Web: http://www.ernsting.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, David Ernsting (Tel.: +4930577055130), verantwortlich.


Keywords: Broker, Trading, CFD, Forex, Futures, ETF, Fonds, Zertifikate, Onlinebroker, Test, Vergleich, Wahl

Pressemitteilungstext: 743 Wörter, 4973 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ernsting.com Publications GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema