info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GN Netcom |

GN Store Nord strukturiert seine Geschäftsbereiche neu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Toon Bouten leitet GN Store Nord und GN Netcom


Kopenhagen/Rosenheim, 11. Oktober 2006. Toon Bouten ist neuer Präsident und CEO von GN Store Nord, der Muttergesellschaft von GN Netcom, dem Weltmarktführer innovativer schnurloser Audio-Lösungen. Die Ernennung ist Teil einer Umstrukturierung von GN, da sich das Unternehmen von einem seiner Geschäftsbereiche getrennt hat und sich in Zukunft ausschließlich auf die Entwicklung und Produktion von Headsetlösungen konzentrieren wird.

Die Umstrukturierung von GN ist das Ergebnis des Verkaufs der Schwesterfirma GN ReSound sowie der Anteile von GN Otometrics, einem führenden Anbieter von Hörgeräten und audiologischen Diagnosegeräten an die Phonak Holding AG. Von den insgesamt 15,5 Milliarden Dänischen Kronen (ca. 2,08 Milliarden Euro) aus dem Verkauf werden 1 Milliarde DKK (ca. 134 Millionen Euro) zum Erhalt von GNs „net cash position“ (Nettokassenbestand) verwendet, weitere 13 Milliarden Dänische Kronen (1,744 Milliarden Euro) fließen an die Aktionäre von GN zurück.

Als Reaktion auf den Verkauf gab der bisherige Präsident und CEO von GN, Jorn Kildegaard bekannt, sich in Zukunft außerhalb des Unternehmens zu engagieren. Im Gegenzug wurde Toon Bouten zum neuen Präsident und CEO von GN ernannt und übernimmt mit sofortiger Wirkung auch die Geschäftsführung von GN Netcom. Zusammen mit Jens Due Olsen, Executive Vice President und CFO, bildet er das Executive Management von GN. Der bisherige Präsident von GN Netcom, Hans Henrik Lund, wird neue Herausforderungen außerhalb von GN annehmen.

"Weltweit ist GN Marktführer für Headsetlösungen in Call Center und Office-Umgebungen sowie für Bluetooth-Headsets für den mobilen Konsumentenmarkt. Es ist ein außerordentlich innovatives Unternehmen mit starken Produkten und hochqualifizierten Mitarbeitern. Dadurch ist GN bestens aufgestellt, um die enormen Marktchancen optimal zu nutzen", sagt Bouten.

Der weltweite Markt für Headsets erlebt einen starken Aufschwung und soll allein im laufenden Jahr bis zu 30 % wachsen. Diese Entwicklung ist in erster Linie bedingt durch die hohe Nachfrage nach Bluetooth-fähigen Produkten für eine Vielzahl von Anwendungen - wie Festnetz- und Mobilfunktelefone, MP3-Player und tragbare Spielgeräte.

Bereits Anfang des Jahres schloss GN seine beiden Headset-Geschäftsbereiche GN Netcom und GN Mobile unter einem Dach zusammen. Im Jahr 2005 stellten sie zusammen über 25 Millionen Headsets, Verstärker und weiteres Zubehör her, was einer Steigerung von 50% gegenüber 2004 entspricht. Die Produkte wurden sowohl unter GNs eigenen Markennamen Jabra und GN Netcom, zum anderen als OEM Produkte an weltweit führende Mobiltelefonhersteller verkauft. Durch den Zusammenschluss werden beide Geschäftsbereiche ihr schnelles Wachstum und ihre technologische Vorreiterrolle erhalten können.

Toon Bouten ist niederländischer Staatsbürger, zur Zeit wohnhaft in München, wird jedoch in Kürze nach Dänemark umziehen. Bis vor kurzem war er Executive Vice President von Philips Consumer Electronics und Vorsitzender von Philips Consumer Electronics Europa. Davor war Bouten Vice President bei Compaq und General Manager der Compaq Consumer Group EMEA gewesen.

Über GN Store Nord
Bereits seit 1869 verbindet GN Store Nord die Menschen. Als anfängliche Telegrafen-Gesellschaft entwickelt und produziert GN Store Nord ein großes Produktportfolio an
Headsets für Mobiltelefone, Hörgeräte und Audiotechnologien für den medizinisch-diagnostischen Bereich. GN-Produkte werden weltweit vermarktet. GN Store Nord wird an der Kopenhagener Börse gehandelt (Reuters: GN.CO; Bloomberg: GGNDF).

Über GN Netcom
Mit den Marken GN Netcom und Jabra ist das Unternehmen GN Netcom Weltmarktführer innovativer, mobiler Audio-Lösungen. 1.800 Mitarbeiter in weltweiten Vertriebsniederlassungen entwickeln, produzieren und vermarkten ein umfassendes Portfolio an kabelgebunden und schnurlosen Headsets für den Büro- und Call Center-Markt sowie für den mobilen Konsumentenmarkt. Die Produkte werden sowohl unter den Markennamen GN Netcom und Jabra als auch über das OEM-Geschäft vermarktet. GN Netcom ist Teil von GN Store Nord, die bereits seit 1869 Menschen verbindet. GN Store Nord ist an der Kopenhagener Börse notiert.

Weitere Informationen:
www.gnnetcom.de
www.jabra.com
www.gn.com

Weitere Informationen:

GN Netcom GmbH; Traberhofstraße 12, 83026 Rosenheim
Jürgen Fischer, Geschäftsführer GN Netcom Deutschland, Tel.: + 49 (0)8031/26510, Fax: + 49 (0)8031/69895; e-mail: info.de@gnnetcom.com
Monika Schimanski, PR Germany, Tel.: + 49 (0)8031/26510, Fax: + 49 (0)8031/265133; e-mail: msc@gnnetcom.de
Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstr. 21, D-86150 Augsburg
Frauke Kaltenbrunner-Schütz, Tel: +49 (0)821-34300-18, Fax: +49 (0)821-34300-77, e-mail: f.schuetz@konzept-pr.de, Internet: www.konzept-pr.de


Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frauke Kaltenbrunner-Schütz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 574 Wörter, 4444 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GN Netcom lesen:

GN Netcom | 04.12.2006

Schnurlos auf die Piste

”Zum Abschluss unseres erfolgreichen Geschäftsjahres sagen wir unseren Partnern zusätzlich DANKE und laden sie diesmal zu mehr Spaß und Mobilität in der Freizeit ein”, sagt Jürgen Fischer, Geschäftsführer von GN Netcom. Mit der Winterkamp...
GN Netcom | 23.11.2006

Headset im Jubiläumslook

”Als größte deutsche Call Center Plattform genießt das Call Center Forum seit zehn Jahren eine hohe Reputation innerhalb und außerhalb der Branche,” erklärt Jürgen Fischer, Geschäftsführer GN Netcom. ”Als langjähriger Partner haben wir di...
GN Netcom | 20.09.2006

Der Knopf für perfekte Verbindungen

Das IP-optimierte GN 9350 von GN Netcom bildet zusammen mit Cisco IP-Phones, wie z.B. dem Cisco 7940 oder 7960, die Hardware-Basis dieser eHook-Lösung. Der PushTheButton von CCC dient dabei als Schnittstelle zwischen dem Telefon und dem Headset. Ank...