info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Spirent |

Spirent stellt neue WLAN-Testfunktionen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Traffic-Generierung und Analyse für WLAN-Testing mit Soirent TestCenter

Spirent Communications, Spezialist für Testen und Messen, hat die Verfügbarkeit neuer Testfunktionen für das Soirent TestCenter WLAN bekanntgegeben. Es bietet nun die leistungsfähigste und realistischste 802.11 Multi-Client-Emulation am Markt.



Das Spirent TestCenter WLAN wird für Funktions- und Performancetests von Access-Points und das Ende-zu-Ende-Testing von WLAN-Ecosystemen einschließlich WLAN-Access-Controllern und Gateways genutzt. Es emuliert eine große Zahl von realistischen Klienten sowohl für Ethernet als auch für WLAN-Testports.



Für das TestCenter stehen mehr als ein Dutzend Applikationen zur Verfügung, etwa für Multi-Client WLAN-Network-Testing, für die Verifikation der individuellen sowie der Unternehmenssicherheit, für Basistests des Datendurchsatzes, TCP, Weiterleitungsrate und Latenz sowie für RFC-Testing mit einer großen Zahl von Nutzern über APs mit WLAN-RF-Interface.



"Anwender erwarten von Wi-Fi eine universelle Verfügbarkeit", erklärt Abhitesh Kastuar, General Manager des Spirent Cloud- und IP-Business. "Die Entwicklung von WiFi-Technologien wie 802.11ac erlaubt Ausrüstungsherstellern und Betreibern, ihre Access-Points bis hin zu Carrier-Dimensionen zu skalieren. Das Spirent TestCenter baut auf der Marktführerschaft im Bereich Ethernet-Testing auf und bietet eine gemeinsame Lösung für das Testen von Ethernet und WLAN."



Das Spirent TestCenter WLAN ermöglicht die schnelle und einfache Validierung und Optimierung der Performance und Skalierbarkeit von WLAN-Infrastrukturen. Die WLAN-Control-Plane- und -Data-Plane-Funktionen in Verbindung mit den Performance-Tests werden über das WLAN bereitgestellt. Der Schutz der Investition wird über flexible Konfigurationen und einfache Upgrades für unterschiedliche Testanforderungen sichergestellt.



Weitere Informationen finden sich unter http://www.spirent.com/Solutions/Wi-Fi-Technologies.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Uwe Scholz (Tel.: +491723988114), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 2382 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Spirent


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Spirent lesen:

Spirent | 29.11.2016

Spirent VisionWorks schafft Transparenz bei Netzwerk-Problemen

Spirent Communications, Spezialist für Mobilnetz- und Service-Testlösungen, hat mit Spirent VisionWorks eine Lösung vorgestellt, die Carriern die notwendige Intelligenz liefert, um Netzwerk- und Service-Probleme zu identifizieren, zu isolieren und...
Spirent | 08.11.2016

Spirent stellt neue App für Multi-APN-Setup vor

Spirent Communications hat eine neue Version der iOS-Autokonfigurations-Applikation Tweakker vorgestellt. Die Lösung für Device-Intelligence wird von mehr als 80 Mobile-Virtual-Network-Providern (MVNO) weltweit eingesetzt. Tweakker vereinfacht die ...
Spirent | 20.10.2016

Spirent und Huawei testen erfolgreich 7,2-Terabit Netzwerk-Karte

Spirent Communications, Spezialist für Testausrüstungen für Carrier-, Zugangs-, WiFi- und Datacenter-Netzwerke, hat gemeinsam mit Huawei die neue Netzwerkkarte des Herstellers für Rechenzentrums-Switche getestet. Die Karte ermöglicht Übertragun...