info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
V7 Videoseven |

Ein Fernseher fürs Auge: Der neue 32’’ Flachbildfernseher V7 LTV 32DA von V7 bietet ausgereifte Technik in Kombination mit elegantem Design

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


München, 12. Oktober 2006 – Flacher, schneller, weiter: Im Wettlauf der Anbieter um immer filigraner werdende TV-Displays kann auch der V7 LTV 32DA mit schlanken 805 x 570 x 98 mm punkten.

Vorbei sind die Zeiten, als LCD-TVs ausschließlich durch ihre Größe beeindruckt haben: Das aktuelle Modell von V7 tritt den Beweis an, dass Flachbildfernseher mit mittlerem Maß nicht Mittelmaß und Komfort gepaart mit edlem Design nicht unerschwinglicher Luxus zu sein brauchen.

Mit dem V7 LTV 32DA bringt V7 ein Gerät auf den Markt, das dem Betrachter auf einer Bilddiagonale von 32“ echtes Widescreen-Panorama bietet: Darüber hinaus macht der ultraschlanke LCD-TV mit 16,7 Millionen darstellbaren Farben, einem satten Klangvolumen dank zweier 7,5 Watt Audio-Boxen, einer HDTV-Auflösung von 1.366 x 768 WXGA sowie einem besonders hohen Kontrast von 1.000:1 das Kinoerlebnis für den Betrachter komplett. Zudem garantiert der LCD-Fernseher auch Videospiel-Vergnügen dank einer Reaktionszeit von 8 ms bei einem maximalen Betrachtungswinkel von 178°.

Der V7 LTV 32DA bietet insgesamt die Ausstattung, die der anspruchsvolle Kunde von einem LCD-TV erwartet: Zahlreiche Zusatzfeatures wie Sleep/On/Off Timer, PIP/POP Funktion, Progressive Scan, Auto/Manueller Suchlauf erfüllen souverän die Zubehörstandards zeitgemäßer TV-Geräte.

Längst stehen Computer mit ihren modernen Speichermedien und Fernseher nicht mehr monofunktional nebeneinander: So macht die umfassende Anzahl an Anschlüssen, wie VGA, DVD-I und PC-Audio, den V7 LTV 32DA voll kompatibel mit der restlichen Entertainment-Ausstattung des heimischen Wohnzimmers.

Olaf Roderfeld, Senior Product Manager V7 Private Label Displays: “Beim Kauf eines LCD-TVs hängt die Auswahl der Bilddiagonale zumeist von der jeweiligen Größe des Wohn- oder Schlafzimmers ab. Deshalb hat V7 den Anspruch, seinen Kunden ein möglichst großes Portfolio an LCD-TVs in den unterschiedlichsten Dimensionen anzubieten. Mit dem V7 LTV 32DA bringen wir einen 32-Zöller auf den Markt, der dem Betrachter auf mittelgroßer Diagonale das volle Widescreen-Erlebnis bietet.“

Preise und Verfügbarkeit
Der V7 LTV 32DA ist ab Ende Oktober zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 739,- Euro (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich. V7 gewährt Kunden auf das Gerät einen 2-jährigen Pick-up-Service. Bildmaterial sowie nähere Informationen über technische Details oder den jeweiligen Fachhändler vor Ort finden interessierte Kunden im Internet unter www.V7-world.com.

Technische Spezifikationen
Produkt: LTV 32DA
Panel: Samsung Panel
Pixelabstand: 0,51075 x 0,51075 mm
Darstellbare Farben: 16,7 Mio.
Kontrastrate: 1.000:1
Helligkeit: 450 cd/m²
Reaktionszeit: 8 ms
Betrachtungswinkel horizontal/vertikal: 178° / 178°
Empfohlene Auflösung: 1.366 x 768 WXGA
Leistungsaufnahme On/Off: 180 Watt / Standby < 5 Watt
Besonderheiten: Auto / Manueller Suchlauf, Progressive Scan, HD ready, PIP/POP Funktion, Sleep/On/Off/ Timer
Prüfzeichen & Standards: CE, TÜV/GS
Zubehör: Handbuch, Netzkabel, Fernbedienung inklusive Batterien
Produkt-Abmessungen (B x H x T): 805 x 585 x 210 mm (mit Standfuß), 805 x 570 x 98 mm (ohne Standfuß)
Gewicht mit/ohne Standfuß: 19 kg / 18,5 kg
Anschlüsse: Antenne, Cinch (Composite Video in, Audio in/out), S-Video, Scart (sRGB in, Composite/Video in), VGA (RGB in), PC Audio, DVI-D (HDCP, Video in), Component YUV (Video in, Audio R/L, YPbPr)
Audio Ein- / Augänge: Composite, S-Video, Component, PC Audio (VGA, HDMI), S/PDIF, Kopfhörer
Wandhalterung optional: VESA 200x100 mm
Gewährleistung: 2 Jahre Pick-up


V7
V7 ist eine Marke von Ingram Micro. Das Produktportfolio von V7 umfasst LC-Displays und LCD-TVs. Alle V7-Produkte enthalten ausschließlich qualitativ hochwertige Komponenten. Für V7 steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Die Monitore und Displays von V7 werden von Ingram Micro Pan Europe GmbH, einer 100%-igen Tochtergesellschaft von Ingram Micro Europa, mit Sitz in Dornach bei München, europaweit vermarktet. Die weltweite Vermarktung von V7-Produkten erfolgt über die regionalen Filialen von Ingram Micro. Die Kompetenz von Ingram Micro trägt dazu bei, dass V7 für IT-Reseller weltweit eine Marke des Vertrauens ist. Weitergehende Informationen über V7 finden Sie unter www.V7-world.com.

Ingram Micro Inc.
Ingram Micro Inc. ist der weltweit größte Distributor für Technologieprodukte. Als wichtiges Glied in der technologischen Wertschöpfungskette schafft Ingram Micro Verkaufs- und Gewinnchancen für Hersteller und Fachhändler durch einzigartige Marketingprogramme, die Verlagerung von Logistik-Serviceleistungen, technischen Support, Finanzdienstleistungen und die Zusammenführung und Distribution von Produkten. Das Unternehmen ist in 100 Ländern vertreten und der einzige global operierende IT Distributor mit Betrieben in Asien. Ingram Micro rangiert auf Platz 76 der Fortune 500 Liste und erzielte im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von US$ 28,8 Milliarden. Besuchen Sie uns unter: www.ingrammicro.com oder www.ingrammicro-europress.com


Pressekontakt:

Ingram Micro Pan Europe GmbH
V7 Europe
Sabine Kastl
V7 Public Relations
Heisenbergbogen 3
85609 Dornach b. München
Tel.: 089 - 4208-1552
Fax: 089 - 4208-1311
E-Mail: sabine.kastl@ingrammicro-europe.com

INTERFACE Public Relations GmbH
Martina Keller
PR Direktor
Franz-Joseph-Straße 1
80801 München
Tel.: 089 - 55 26 88-95
Fax: 089 - 55 26 88-30
E-Mail: v7@interface-pr.de


Web: http://www.V7-world.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Kastl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 761 Wörter, 5441 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von V7 Videoseven lesen:

V7 Videoseven | 10.10.2006

V7 goes global: Aus V7 Videoseven wird V7

Grund für das Weglassen des Namensbestandteils ´Videoseven` ist die verstärkte internationale Ausrichtung von V7. „Der Name ´V7` drückt unsere strategische Zielsetzung aus, die Marke unter einem globalen Namen zu führen“, erklärt Rainer Kozl...
V7 Videoseven | 11.08.2006

V7: 5 ms Widescreen-LCD ideal zum DVD sehen!

Die Displays der Entertainment Line sind schwerpunktmäßig auf Multimedia-Anwendungen ausgelegt. Der vielseitige V7 L19WD besticht durch sein großes 19’’-Display und die umfangreiche Ausstattung. Mit dem komfortablen Widescreen-LCD adressiert V7 ...
V7 Videoseven | 28.06.2006

Hervorragender Preis mit ansprechendem Design

München, 28. Juni 2005 – V7 Videoseven bereichert seine Value Line um die neuen Displays V7 L17GM und V7 L19GM. Mit diesen beiden 17’’ und 19’’ Geräten ermöglicht V7 besonders den preisbewussten und anspruchsvollen Käufern den Einstieg in di...