info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nickel One Resources Inc. |

Nickel One gibt erste Bohrergebnisse aus dem Projekt Tyko bekannt, einschließlich 1,04 % Nickel auf 16,19 m

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nickel One gibt erste Bohrergebnisse aus dem Projekt Tyko bekannt, einschließlich 1,04 % Nickel auf 16,19 m

12. April 2016 - Vancouver, BC - Nickel One Resources Inc. (Nickel One oder das Unternehmen, TSXV:NNN; FWB: 7N1) gibt die Ergebnisse der ersten Bohrungen in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Nickel-Kupfer-Platin-Gruppen-Elemente-(PGE)-Projekt Tyko in der Nähe von Marathon in Nordwest-Ontario bekannt. Bohrung TK-16-002 durchteufte 1,04 % Ni auf 16,19 Metern in einer Bohrlochtiefe von 77,65 bis 93,84 Metern (siehe Tabelle 1).

Vance Loeber, President und CEO von Nickel One, sagte: Die Untersuchungsergebnisse unserer ersten vier Bohrungen im Zuge des aktuellen Bohrprogramms in der Zone RJ, Teil des Konzessionsgebiets Tyko, zeigen das bedeutende Potenzial des Projekts auf. Ein neues Magmaschlot-Modell, das von Fladgate Exploration Consulting entwickelt wurde, wurde bei RJ erprobt. Die ersten Ergebnisse unterstützen dieses Modell, das die Zonen RJ und Tyko, die 1,5 Kilometer voneinander entfernt liegen, als Teil eines röhrenartigen Feeder-Systems möglicherweise verbindet (siehe Abbildungen 1 und 2).

Die Zone RJ besteht vornehmlich aus metamorphem mineralisierten Pyroxenit, der von jüngerem Granitoidgestein durchsetzt ist. Der mineralisierte Pyroxenit enthält reichlich Klasten aus anderen mafisch-ultramafischen Phasen sowie klastische Sedimente, die auf ein aktives System des Feeder-Typs hinweisen. Die Mineralisierung ist mit einem Nickel-Kupfer-Verhältnis von durchschnittlich etwa 2:1 reich an Nickel; das Platin-Palladium-Verhältnis liegt bei etwa 1:1. Die Sulfideinsprengungen sind typischerweise blasenartig mit lokalen Flecken an netzartigen und semi-massiven Sulfidbrekzien.

Die Sulfidgehalte der Nickel-Kupfer-Platinelement-Mineralisierung im Konzessionsgebiet Tyko sind sehr hoch. Eingeschränkte Analysen vorheriger Arbeiter deuten auf Erzgehalte von durchschnittlich 13,0 % Ni, 8,8 % Cu, 6,6 g/t Pt+Pd in der Zone RJ bzw. von 12,9 % Ni, 14,5 % Cu und 13,6 g/t Pt+Pd in der Zone Tyko in 100 % Sulfiden hin. Zusätzliche Analysearbeiten sind gegenwärtig im Gange, um die Sulfiderzgehalte der verschiedenen magmatischen Phasen genauer zu bestimmen.

Der hohe Erzgehalt des Sulfids legt nahe, dass ein hochwertiges Flotationskonzentrat aus der Mineralisierung bei RJ oder Tyko hergestellt werden könnte. Dies bedeutet, dass selbst eine Sulfidimprägnationslagerstätte möglicherweise wirtschaftlich sein könnte, und untermauert die Einschätzung, dass das zu 100 % unternehmenseigene Projekt Tyko von Nickel One ein ertragreiches magmatisches Feeder-System umfasst. Ziel des Unternehmens ist es, dieses Feeder-System und schließlich eine Mineralressource im Konzessionsgebiet abzugrenzen.

Die aktuellen Resultate umfassen die Zwischenergebnisse der vier ersten insgesamt 580 Meter langen Bohrungen des 14 Löcher umfassenden Bohrprogramms 2016 mit einer Gesamtlänge von 1.780 Metern, das sich auf die Zonen RJ und Tyko konzentriert (siehe Abbildung 2). Ein drittes Zielgebiet, das als Bruce Lake Anomaly bezeichnet wurde, wurde ebenfalls getestet; die Untersuchungsergebnisse stehen jedoch noch aus.

Tabelle 1: Untersuchungsergebnisse der Mischprobenabschnitte (gewichteter Durchschnitt), Projekt Tyko, Bohrungen im 2. Quartal 2016.

BohrunZone von bis LängeNi (GCu (GAu (Pt (Pd (PGE
g (m)(m) (m) ew.- ew.-%ppm ppm ppm insg
Nr. %) ) ) ) ) e
-samt

(ppm)
TK-16-RJ 3,6092,588,900,26 0,14 0,010,040,040,09
001 0

Unterzo7,6514,26,61 0,54 0,27 0,020,150,090,26
ne 6

Unterzo19,723,74,00 0,51 0,34 0,020,060,050,13
ne 0 0

Unterzo32,542,09,59 0,62 0,28 0,010,070,080,16
ne 0 9

einschl37,942,04,19 0,89 0,35 0,010,080,090,19
ießlich0 9

einschl37,939,01,10 1,67 0,56 0,030,140,160,33
ießlich0 0

einschl37,938,50,60 2,31 0,88 0,050,160,220,43
ießlich0 0

TK-16-RJ 15,0100,85,420,52 0,23 0,010,100,090,21
002 0 42

Unterzo23,626,12,45 0,94 0,25 0,010,230,240,49
ne 9 4

einschl24,825,40,63 2,05 0,37 0,030,580,521,13
ießlich5 8

Unterzo35,037,02,00 0,53 0,23 0,030,150,150,33
ne 0 0

Unterzo52,796,844,120,79 0,30 0,010,120,110,24
ne 5 7

einschl58,266,58,25 1,04 0,54 0,010,120,120,26
ießlich5 0

einschl66,066,50,50 2,89 0,45 0,010,270,350,63
ießlich0 0

und 77,693,816,191,04 0,23 0,000,150,120,28
5 4

einschl78,690,011,381,23 0,26 0,000,180,130,32
ießlich2 0

einschl82,083,01,00 1,97 0,19 0,000,170,120,29
ießlich0 0

TK-16-RJ 2,4799,296,790,18 0,11 0,000,020,020,05
003 6

einschl2,4738,235,730,29 0,17 0,010,030,040,07
ießlich 0

einschl24,925,90,94 0,72 0,35 0,000,070,140,21
ießlich7 1

einschl30,030,70,70 0,82 0,24 0,000,080,080,16
ießlich0 0

TK-16-RJ 92,597,14,60 0,26 0,13 0,000,020,030,06
004 0 0

einschl96,497,10,70 0,77 0,25 0,000,040,090,13
ießlich0 0
**Bei den angegebenen Mächtigkeiten handelt es sich um die erbohrten Bohrkernabschnitte; die wahren Mächtigkeiten sind zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/33850/NNN_041216_DEPRcom.001.jpeg


Abbildung 1: Projekt Tyko, erste Bohrziele 2016

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/33850/NNN_041216_DEPRcom.002.jpeg


Abbildung 2: Magmaschlot-Modell, Zone RJ, erste Bohrziele 2016

Qualitätssicherung/-kontrolle (QA/QC)

Das Bohrprogramm von Nickel One wurde unter Aufsicht von Neil Pettigrew (M.Sc., P.Geo.), VP von Fladgate Exploration Consulting Corporation, einem qualifizierte Sachverständigen im Sinne von NI 43-101, durchgeführt. Er hat den Fachinhalt dieser Pressemeldung geprüft und freigegeben.

Die Proben wurden in sicheren Beuteln direkt von der Bohrkernabfertigungsanlage von Nickel One in White River (Ontario) an Accurassay Laboratories in Thunder Bay (Ontario) überstellt. Accurassay, ein gemäß ISO/IEC 17025 zertifiziertes Labor, analysierte den PGE-Gehalt der Proben mittels 30-Gramm-Brandprobe mit ICP-OES-Abschluss. Der Nickel-, Kupfer- und Kobaltgehalt wurde an einer 0,25-Gramm-Teilprobe mittels 4-Säuren-Aufschluss mit ICP-OES-Abschluss ermittelt. Bei Nickel-, Kupfer- und Kobaltgehalten von über 0,5 Gew.-% wurden die Proben mittels 4-Säuren-Aufschluss mit ICP-OES-Abschluss an 2,5 Gramm erneut analysiert.

Alle 20 Kernproben wird jeweils eine QA/QC-Probe (zertifizierte Standard-, Leer- oder zerkleinerte Doppelprobe) in den Probensatz gegeben. Die Ergebnisse werden beim Einlesen auf Akzeptanz geprüft. Alle mit den Ergebnissen in dieser Pressemeldung verbundenen Normen wurden als akzeptabel innerhalb der festgelegten der Grenzen der angewendeten Standards befunden.

Über Nickel One: Nickel One Resources Inc. ist ein neues Explorations- und Erschließungsunternehmen mit einem Schwerpunkt auf Basis- (Kupfer, Nickel) und Edelmetallen (Platin, Palladium), das das Konzessionsgebiet Tyko in der Nähe von Marathon (Ontario, Kanada) evaluiert. Ziel von Nickel One ist es, im Projekt Tyko mithilfe effizienter Explorations- und Erschließungsarbeiten eine Mineralressource abzugrenzen. Das Unternehmen möchte den Unternehmenswert durch wertschaffende Akquisitionen weiterer aussichtsreicher Projekte steigern.

FÜR DAS BOARD:
President & CEO, Director

Vance Loeber

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Vance Loeber
Tel: 1-604-805-3530
Fax: 778-327-6675
E-Mail: info@nickeloneinc.com

Nickel One Resources Inc.
Suite 1110 - 1111 West Georgia Street
Vancouver, B.C. V6E 4M3
Kanada

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Verkauf der hier beschriebenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere von Nickel One Resources Inc. werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden US-Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, wenn keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsbestimmungen vorliegt.

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen umfassen. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sich um Aussagen, die sich auf die Zukunft und nicht auf vergangene Ereignisse beziehen. In diesem Kontext betreffen zukunftsgerichtete Aussagen häufig das zu erwartende zukünftige Geschäft oder die finanzielle Leistung eines Unternehmens und beinhalten oft Wörter wie erwarten, glauben, planen, schätzen, rechnen mit und beabsichtigen oder vergleichbare Begriffe bzw. besagen, dass eine Maßnahme oder ein Ereignis ergriffen bzw. eintreten werden dürfte, mag, könnte, sollte oder wird. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen zwangsläufig bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die eigentlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens oder andere zukünftige Ereignisse von jeglichen in solchen zukunftsgerichteten Aussagen implizit oder explizit zum Ausdruck gebrachten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Zu solchen Faktoren gehören u.a. Risiken in Verbindung mit der Erschließung eines Projekts; zusätzlicher Finanzierungsbedarf; Betriebsrisiken im Zusammenhang mit dem Bergbau und der Mineralaufbereitung; Schwankungen der Preise für Gold und andere Rohstoffe; Eigentumsansprüche; umwelttechnische Haftungsansprüche und Versicherung; die Abhängigkeit von qualifiziertem Personal; das Ausbleiben von Dividenden; Wettbewerb; Verwässerung; Schwankungen des Aktienpreises und Handelsvolumens; und steuerliche Folgen für Aktionäre aus den USA. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Ansichten, Schätzungen und Meinungen der Unternehmensleitung zum Zeitpunkt, an dem diese Aussagen getroffen wurden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sollten sich diese Ansichten, Schätzungen und Meinungen bzw. andere Umstände ändern. Investoren wird nahegelegt, sich nicht in unangemessenem Maße auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nickel One Resources Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1809 Wörter, 11378 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nickel One Resources Inc. lesen:

Nickel One Resources Inc. | 28.11.2016

Nickel One Resources gibt Berufung von Lawrence Roulston in den Beirat bekannt

Nickel One Resources gibt Berufung von Lawrence Roulston in den Beirat bekannt 28. November 2016 - Vancouver, BC - Nickel One Resources Inc. (Nickel One or the Company, TSXV:NNN) freut sich, bekannt zu geben, dass Herr Lawrence Roulston dem Beirat...
Nickel One Resources Inc. | 31.10.2016

Nickel One Resources gibt die Bestellung von Bruce Reid in das Board of Directors bekannt und führt Vorankündigungspflicht ein

Nickel One Resources gibt die Bestellung von Bruce Reid in das Board of Directors bekannt und führt Vorankündigungspflicht ein 28. Oktober 2016 - Vancouver, BC - Nickel One Resources Inc. (Nickel One oder das Unternehmen, TSXV:NNN; FWB: 7N1) freut...
Nickel One Resources Inc. | 19.10.2016

Nickel One Resources gibt verbindliche Vereinbarung mit Finore Mining über den Erwerb des PGE-Cu-Ni-Projekts LK in Finnland bekannt

Nickel One Resources gibt verbindliche Vereinbarung mit Finore Mining über den Erwerb des PGE-Cu-Ni-Projekts LK in Finnland bekannt 19. Oktober 2016 - Vancouver, BC - Nickel One Resources Inc. (Nickel One oder das Unternehmen, TSXV:NNN; FWB: 7N1)...