info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schlossholz |

Schlossholz - Schmuckkollektion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SCHLOSSHOLZ – exklusiver Schmuck aus der Gründungskonstruktion des Berliner Stadtschlosses


 

SCHLOSSHOLZ – exklusiver Schmuck aus der Gründungskonstruktion des Berliner Stadtschlosses

 



 

Wie kann man den Wiederaufbau des Berliner Schlosses fördern und noch dazu ein exklusives, handgefertigtes Schmuckstück als Unikat erwerben, das die jahrhundertealte Geschichte der Berliner Mitte mit dem Ausblick in die Zukunft verbindet?

 

 

 

Schlossholz! So hat Daniela Wittenberg mit dem in Berlin ansässigen US-amerikanischen Schmuckdesigner Tyler Pesek die kleine Kollektion von Silberschmuck mit dem historischen Holz aus der Gründungskonstruktion des Berliner Schlosses genannt. Das Holz ist zwischen 1680 und 1710 in den sumpfigen Boden der Berliner Mitte eingelassen worden und hat in den folgenden Jahrhunderten nicht nur das Berliner Stadtschloss getragen, es hat sich unter der Grundwasserlinie auch aussergewöhnlich gut konserviert: so sind heute sogar filigrane Arbeiten mit dem jahrhundertealten, historischen Material möglich.

 

 

 

Klar war dabei von Anfang an: Maßstab und Leitlinie für das Design musste sein, etwas dem historischen Wert des Holzes Angemessenens zu schaffen, ein Schmuckstück, das diesen Wert betont und herausstellt, dabei jedoch selbst nicht historisierend wirken durfte, vielmehr zeitgemäß und sogar zeitlos sein musste. Das heißt Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in dem Entwurf und der Umsetzung zu berücksichtigen. Denn die Wertigkeit eines Schmuckstückes zeigt sich gerade auch darin, wenn es über Jahre und Jahrzehnte, evtl. auch von künftigen Generationen, gerne betrachtet, gemocht und getragen wird.

 

 

 

Der Blick auf die individuelle Maserung des historischen Holzes – und damit mehrere Jahrhunderte zurück in die bewegte Geschichte der Berliner Mitte und des Stadtschlosses – wird eingefasst mit dem reduzierten, modernen Design einer aus solidem 925er Sterling Silber bestehenden Einfassung, die es in zwei elementaren Formvarianten gibt: Solid Round und Solid Square.

 

 

 

Die Fertigung erfolgt komplett in einer spezialisierten Holzverarbeitung sowie beim Schmuckdesigner in Handarbeit und jedes Schmuckstück ist ein Unikat. Die Silberanhänger mit Kette können über den Förderverein, die Internetseite www.schlossholz.de oder in der Humboldtbox sowie im Hotel Ritz Carlton erworben werden. Vom Kaufpreis von 186 Euro kommt eine Spende von 60 Euro direkt dem Wiederaufbau des Berliner Schlosses zugute.

 



Web: http://schlossholz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jens Knappe (Tel.: 03044719148), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2600 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schlossholz


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schlossholz lesen:

Schlossholz | 13.04.2016

SCHLOSSHOLZ - exklusiver Schmuck aus der Gründungskonstruktion des Berliner Stadtschlosses

Dies war eine der Fragen, die den amerikanischen Schmuckdesigner Tyler Pesek und die Musikerin Daniela Wittenberg zu einer kleinen Kollektion von Silberschmuck mit dem Namen "Schlossholz" inspiriert haben. Hierbei handelt es sich um das historischen...