info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LV 1871 |

Interaktiv: Wegweiser zur Arbeitskraftabsicherung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Für wen eignet sich die Berufsunfähigkeitsversicherung? Wann ist eine funktionelle Invaliditätsversicherung zu empfehlen?

Ein neuer interaktiver Wegweiser zur Arbeitskraftabsicherung der LV 1871 Unternehmensgruppe unterstützt unabhängige Vermittler im Gespräch mit dem Kunden. "Das neue Onlinetool ist ein Türöffner und neuer Beratungsansatz rund um die Arbeitskraftabsicherung", sagt Rolf Schünemann, Vertriebsvorstand der LV 1871 Unternehmensgruppe. In sechs Schritten führt das interaktive Tool Geschäftspartner und Kunden zur persönlichen Arbeitskraftabsicherung. Der interaktive Arbeitskraftwegweiser ist am PC im Büro und überall mobil einsetzbar.



Einstieg in die Beratung zur Arbeitskraftabsicherung



In dem Onlinetool beantworten Kunden Fragen zu ihrer Qualifikation und aktuellen Tätigkeit, ihrem Einkommen und dem Wert ihrer Arbeitskraft sowie zu ihrer Gesundheit und den jeweiligen Lebensumständen. Das Ergebnis: eine Berufsunfähigkeitsversicherung wie die Golden BU oder die Golden IV, eine funktionelle Invaliditätsversicherung. Die Eingabe der Informationen dauert etwa zwei Minuten und bedarf keiner weiteren Vorbereitung. Das Ergebnis wird übersichtlich mit vielen Kundenbeispielen, Informationen zu den Produkten und Links zu den Tarifrechnern gezeigt.



Golden BU jetzt mit lebenslanger Pflegeabsicherung



Seit Jahresbeginn ergänzt ein Pflegepaket die Golden BU. Es enthält mehrere Bausteine während der Leistungsdauer der Berufsunfähigkeitsversicherung und darüber hinaus. Der Kunde kann bereits beim Abschluss einer Golden BU die Weichen stellen für eine lebenslange Pflegeabsicherung. Wird er während der Versicherungsdauer pflegebedürftig, erhält er mit dem neuen Pflegepaket die vereinbarte Pflegerente lebenslang zusätzlich zur Berufsunfähigkeitsrente. Außerdem kann er mit der Pflege-Plus-Option noch während der BU-Laufzeit eine Anschluss-Pflegerentenversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung bei der LV 1871 vereinbaren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Julia Hauptmann (Tel.: 089-55167-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 2004 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LV 1871


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LV 1871 lesen:

LV 1871 | 16.11.2016

Nachhaltig: LV 1871 als Ökoprofit-Betrieb ausgezeichnet

"Ertrag und Nachhaltigkeit stehen bei uns im Mittelpunkt - das gilt für das Versicherungsgeschäft genauso wie für die Umwelt", erklärt LV 1871 Vorstand Dr. Klaus Math. Die LV 1871 hat eine ganze Reihe von Maßnahmen für den Umweltschutz ergriffe...
LV 1871 | 27.10.2016

LV 1871 startet neues Portal für Geschäftspartner

Das neue Portal kombiniert den bisherigen LV 1871 Unternehmensblog mit zahlreichen Informationen zu den Vorsorgelösungen und Services des Unternehmens ohne Login. Alle Inhalte des Partnerportals sind auf die Bedürfnisse von Vermittlern und Maklern ...
LV 1871 | 11.10.2016

Von der Erbschaft bis zur Bestattung: Neues Online-Verbraucherportal klärt auf

Das Portal will das Thema Vorsorge ins Blickfeld der Verbraucher rücken. Sie sollen Weitblick erhalten für Erbschaft, Tod und Bestattung. Dabei handelt es sich um ernste Themen, denen sich das Onlinemagazin ganz unbefangen und durchaus auch unterha...