info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iTernity Business Unit |

Headway ist erster iTernity Distributor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Headway verkauft iTernity Content Adressed Storage-Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz


Freiburg. Unmittelbar vor der SYSTEMS hat sich der Distributor Headway Technology die Vertriebsrechte für die neuen iTernity Content Adressed Storage (CAS)-Systeme der Pyramid Computer GmbH gesichert. Beide Unternehmen unterzeichneten heute einen entsprechenden Vertrag, der die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz umfasst. Auf der SYSTEMS werden die iTernity CAS-Systeme damit sowohl am Pyramid-Stand (Halle A4, Stand 701) als auch bereits am Headway-Stand (Halle A2, Stand 232) mit möglichen Anbindungen an DMS/ECM-Applikationen vorgestellt.

Ende September hat Pyramid die iTernity CAS Storage Serverfamilie der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Geräte dienen zur revisionssicheren Archivierung und stellen eine Alternativlösung zu den bisher für diesen Zweck verwendeten optischen Jukeboxen oder oft unerschwinglichen Systemen von EMC Centera oder NetApp dar. Insofern sind die auf WORM-RAID basierenden iTernity Lösungen aus Freiburg eine ideale Ergänzung für das Produktportfolio von Headway – einem führenden Value-Add Distributor aus Oberhaching.

„Wir sind außerordentlich glücklich, dass sich unser Wunschpartner Headway so schnell für iTernity entschieden hat,“ sagt Ralph Rischau, verantwortlich für iTernity Business Development beim Freiburger Hersteller Pyramid. „Wir haben mit Headway einen kompetenten DMS/ECM-Partner, der die iTernity Technologie aufgrund seines Know-hows zu schätzen weiß.“

Matthias Trüjen, Manager Marketing Communications bei Headway in Oberhaching, ergänzt: „Wir waren schon lange auf der Suche nach einer technisch einwandfreien, wirklich revisionssicheren Archivierungsbox auf Festplattenbasis für den Mittelstand. Mit iTernity haben wir nun endlich eine Lösung gefunden, die die Marktanforderungen exakt erfüllt. Wir sind sicher, dass unsere Fachhandelspartner und ECM-Anbieter mit diesem System in Projekten bei kleinen und mittelständischen Unternehmen punkten und damit einen bisher schwierigen Markt erschließen können.“

Ausgereifte und zukunftssichere Technik
iTernity basiert – im Gegensatz zu anderen Produkten am Markt – nicht auf proprietären Betriebssystemen, sondern auf dem stabilen und anerkannten Microsoft Windows 2003 Server Betriebssystem. Die in Deutschland entwickelte und seit kurzem auch patentierte iTernity Technologie schreibt, komprimiert und verschlüsselt Daten jeglicher Herkunft auf Festplattenmedien. Eine Besonderheit ist – neben der .Net Webserviceschnittstelle - die Verwendung von SHA512 Hashwerten zur Vermeidung jeglicher Datenmanipulation. Im Hardwarebereich setzt Pyramid auf für Dauerbetrieb zertifizierte und schnelle Festplattenspeicher sowie bewährte PC Servertechnologie. Derzeit sind vier iTernity Server verfügbar: Das M750 hat eine Kapazität von 750 GByte (Raid 1), das M1500 fasst 1500 GByte (Raid 5) und das M3000 kommt auf 3000 GByte (Raid 5). Das Toppmodell mit einem Fassungsvermögen von 4500 GByte (Raid 6) ist das iTernity X4500. Bei den Festplatten handelt es sich um »Barracuda-ES« von Seagate. Der Einstiegspreis liegt bei 14.000 €.

über Headway:
Headway Technology ist einer der führenden, herstellerunabhängigen Value-Add-Distributoren für Komponenten in den Bereichen Dokumenten Management Systeme und Storage Lösungen. Das 1986 gegründete Unternehmen war europaweit der erste Distributor, der sich auf dieses Marktsegment spezialisierte, und verfügt deshalb über langjähriges Know-how. Mit „Best of Breed“ Produkten von namhaften Anbietern aus den Bereichen Capture und Storage für das Information Management bietet Headway seinen Partnern und Resellern alle Komponenten aus einer Hand. Alle Produkte werden durch umfangreichen Pre- und Post-Sales-Support sowie durch Inhouse-Trainings unterstützt. Headway ist eine Division der Acal Gruppe, die Niederlassungen in Großbritannien, Holland, Belgien, Frankreich, Italien, Skandinavien und in den USA unterhält. Der Hauptsitz von Headway Deutschland ist in Oberhaching bei München – das Unternehmen unterhält zudem Niederlassungen in Hannover, Kerpen bei Köln und Dietzenbach bei Frankfurt. Die Headway Technology ist ein Unternehmensbereich der ACAL GmbH mit Stammsitz Flein bei Heilbronn.


Redaktionskontakt:
Headway Technology
Ein Unternehmensbereich der ACAL GmbH
Monika Stadler
Bajuwarenring 1
82041 Oberhaching
Tel. : +49 89 630220-69
Fax : +49 89 630220-11
m.stadler@headway.de
www.headway.de


über iTernity:
iTernity ist eine Business Unit der Firma Pyramid Computer GmbH mit Sitz in Freiburg. Pyramid ist seit 20 Jahren im internationalen IT Markt erfolgreich tätig und beschäftigt ca. 80 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Sitz in Freiburg ist auf die maßgeschneiderte Herstellung von PC- und Serversystemen spezialisiert. Insbesondere Appliance Lösungen aus dem Bereich Networking und Storage werden in Freiburg gefertigt und weltweit an OEM und ISV Partner vertrieben. Wiederholt hat Pyramid erfolgreich innovative IT Lösungen von 0 auf 100 an den Start gebracht, zuletzt das heute weltweit vertriebene Collax Linux (aus BenHur hervorgegangen). Geistiger Vater der iTernity Technologie, und am iTernity-Projekt beteiligt ist Jozsef Bugovics, einer der innovativsten Softwareunternehmer Deutschlands und Halter unzähliger Patente.

Ihre Redaktionskontakte:

iTernity Business Unit Pyramid Computer GmbH
Frieder Hansen
Bötzinger Strasse 60
79111 Freiburg
Tel.: +49 761 4514-0
Fax: +49 761 4514-373
fh@pyramid.de
www.iternity.com

good news!
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-12
Fax.: + 49 451 88199 29
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 659 Wörter, 5142 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iTernity Business Unit lesen:

iTernity Business Unit | 07.02.2008

iTernity jetzt NetApp SnapLock zertifiziert

„Durch SHA 512 Bit Hashes, Kompression und AES 256 Verschlüsselung entsteht ein erheblicher Mehrwert, der das Wettbewerbsprodukt EMC Centera in den Schatten stellt“, meint Daniel Wehrle, Solution Engineer bei iTernity, der sich von den NetApp Snap...
iTernity Business Unit | 05.02.2008

iTernity und Intrasys stellen zur CeBIT 2008 rechtskonformes Multiprotokoll-Archivsystem vor

Das Archivsystem INAS bietet simultane Multiprotokollfähigkeit (E-Mail, SMTP, FTP, NFS, CIFS) als Middlelayer zwischen bestehenden IT Anwendungen und iTernity. Es ist hochskalierbar und damit kosteneffizient auf Kundenanforderungen anpassbar. Besond...
iTernity Business Unit | 17.01.2008

KARA AG und iTernity vereinbaren Kooperationsvertrag

Daniel Wehrle, Software Architekt bei iTernity GmbH in Freiburg: „Die KARA Lösung passt aufgrund ihrer ausgeprägten SOA-Ausrichtung ideal zu iTernity. Die Zertifizierung als iTernity Technologiepartner hat daher keinen großen Aufwand dargestellt....