info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Astro-Orakel |

Der Wunsch nach einem Jenseitskontakt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Nicht nur die Angehörigen brauchen im Trauerfall Trost, auch die Verstorbenen benötigen Zuwendungen. Sie können sämtliche Gedanken spüren und besitzen den Wunsch, über ihre Existenz zu berichten.

Jenseitskontakte, Kontakte zu Verstorbenen, die Fragen zu einem Leben nach dem Tod beantworten können, haben vom Prinzip her viel gemeinsam mit zwischenmenschlichen Kontakten. Man holt sich einen Ratschlag, man lässt sich trösten, man lässt sich durch Gespräche aufbauen, man führt ein erbauliches Gespräch. Auch kann man bestehenden Zwist verzeihen. Der Verstorbene kann dazu beitragen, das Leben in die richtige Bahn zu lenken. Kontakte mit dem Jenseits können sich erst Schritt für Schritt über das Medium aufbauen: Erst nimmt das Medium Bilder wahr, später folgen Worte. Während der Sitzung darf sich keine weitere Person neben dem Medium im selben Raum aufhalten. Das Gespräch, bei dem sich das Orakel in einem meditativen Zustand befindet, findet in einem Raum in absoluter Ruhe statt.

Über Jenseitskontakte informiert das Astro-Orakel Coring aus Burg.



Mit dem Verstorbenen in Kontakt treten



Ablauf der Sitzung: Nach einem erklärenden Vorgespräch wird sich das Medium bemühen, einen Kontakt zum Verstorbenen herzustellen. Im Laufe der Sitzung wird das Orakel Nachrichten entgegennehmen und weiterleiten. Dabei handelt es sich oft um sehr private Ratschläge und Hinweise, denn der Verstorbene nimmt auch weiterhin in der jenseitigen Dimension an unserer Welt teil. In der Regel besitzt er Kenntnis um unsere Sorgen und Probleme und möchte uns gerne weiterhelfen. Auf der anderen Seite können auch Fragen, die den Klienten bewegen, an den Verstorbenen gestellt werden. Doch auch ein noch so gutes und bekanntes Medium kann keine Garantie dafür geben, dass der Jenseitskontakt zu einer bestimmten verstorbenen Person zu einer informativen Kommunikation führt.



Für weitere Informationen über Jenseitskontakte steht das Astro-Orakel Coring aus Burg jederzeit gerne zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Coring (Tel.: 03921 908101), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 1859 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Astro-Orakel


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Astro-Orakel lesen:

Astro-Orakel | 27.05.2016

Die Gabe der Hellsichtigkeit führt in die Zukunft

Manchmal erreicht man einen Tiefpunkt, an dem man keinen Ausweg mehr sieht und sucht verzweifelt nach einer Lösung. Oder man ist neugierig darauf, wie die persönliche Entwicklung weitergeht, und sucht Hilfe beim Hellseher, um Ziele zu erkennen. Daz...
Astro-Orakel | 10.03.2016

Die Macht der Horoskope

Inzwischen erkennen immer mehr Klienten, dass in professionellen Horoskopen oft mehr als nur ein Körnchen Wahrheit steckt. Dabei muss man allerdings zwischen den allgemein formulierten Horoskopen, die man in Zeitschriften liest, und denen, die man s...
Astro-Orakel | 24.02.2016

Grenzen mit der Matrix-Heilung überwinden

Glaubenssätze können zur eigenen Wirklichkeit werden. Werden diese Glaubenssätze bewusst gemacht, lassen sie sich aktiv lösen. Dann können negative Energien oft mit Leichtigkeit durch die Matrix-Heilung abgeleitet werden. Dieser auf die Person g...