info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steinbeis Business Academy |

Geplante Kooperation zwischen der Steinbeis Business Academy und der ACADEMY of LABOUR

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Verkürztes Studium für Absolventen der Europäischen Akademie der Arbeit


 Im April fand an der Steinbeis Business Academy in Gaggenau ein erstes Kooperationsgespräch mit der Leiterin für Aus- und Weiterbildung der ACADEMY of LABOUR, Frau PD Dr. Heike Zimmermann-Timm, statt. Im Mittelpunkt des Gespräches stand die Konzeption eines berufsintegrierten und arbeit-nehmerorientierten Bachelor-Studienganges mit Schwerpunkt im Personal- und Rechtsbereich.

 

Absolventen der Europäischen Akademie der Arbeit können hier doppelt punkten, da sich die Regel-Studienzeit von 36 Monaten, durch die Anerkennung bereits erbrachter Prüfungsleistungen aus ihrer Weiterbildung, auf 18 Monate verkürzt. Die Studierenden erhalten bereits nach 18 Monaten einen staatlich anerkannten Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration.

 

„Mit der Schaffung des neuen qualitativ hochwertigen Studienganges wird die erhöhte Nachfrage an der Weiterbildung für Berufstätige gesichert“, so die neue Leiterin für Aus- und Weiterbildung der Academy of Labour Dr. Heike Zimmermann-Timm. „Der geplante berufsbegleitende Studiengang richtet sich konkret an Fach – und Führungskräfte aus dem Personalbereich von Unternehmen aller Branchen, aus Gewerkschaften sowie aus anderen Non-Profit-Organisationen, die ihr fachliches Wissen um personal-wirtschaftliches und arbeitsrechtliches Know-how erweitern wollen“, ergänzt Dr. Zimmermann-Timm.

 

Das Studium vermittelt in unterschiedlichen Modulen wie Organisation, Personalwirtschaft, Arbeits- und Wirtschaftsrecht die notwendige Handlungskompetenz und aktuelles branchenspezifisches Experten-wissen mit dem Fokus auf arbeitnehmerorientierten Lehrinhalten. Dank des modularen Transfer- und Selbstlernsystems können die Studierenden ihr Lerntempo in Onlinephasen und praxisnahen Präsenz-seminaren individuell gestalten.



Web: http://www.steinbeis-academy.de/startseite/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Strauß (Tel.: 07225 68698 0), verantwortlich.


Keywords: Bachelorl, berufsintegriertes Studium, Recht, Personal, Steinbeis

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1856 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Steinbeis Business Academy

Seit 2001 bietet die private Steinbeis Business Academy (SBA) mit Hauptsitz in Gaggenau bei Baden-Baden ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge zum Bachelor und Master an. Auch ohne Abitur kann man sich in den Bereichen Wirtschaft, Gesundheits- und Sozialwesen, Handel, Industrie und Tourismus akademisch weiterbilden.
Die SBA ist mit rund 2.500 Studierenden der größte Institutsverbund der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB). Sie bietet ihre Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Promotionen an mehr als 50 Seminarstandorten in Deutschland an.
Die SHB ist eine staatlich anerkannte private Hochschule für den Kompetenz-Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Derzeit werden über 6.400 Studierende von mehr als 1.500 Lehrkräften praxisorientiert ausgebildet – subventionsfrei. Die SHB mit Sitz in Berlin ist eine Organisation im Verbund der Steinbeis-Stiftung in Stuttgart. Hinter dem erfolgreichen Konzept der Hochschule stehen die Verbindungen des weltweiten Steinbeis-Netzwerkes mit über 900 Transferzentren, rund 5.800 Experten sowie Kooperationen mit internationalen Partneruniversitäten in Europa, USA und Asien.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Steinbeis Business Academy lesen:

Steinbeis Business Academy | 21.07.2016

SBA startet im Herbst erstmalig Social Management Studiengang in Gaggenau

Gaggenau, 21.07.2016 Am 04. Oktober startet der neue Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang Social Management mit Schwerpunkt Soziale Arbeit der Steinbeis Business Academy in Gaggenau. Konzipiert wurde der Studiengang in enger Zusammenarbeit mit der L...
Steinbeis Business Academy | 24.03.2016

Studium und Vollzeitjob: SBA startet im Mai berufsintegrierten MBA Kurs in Stuttgart

Den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen, davon träumen viele Berufstätige. Zu Gunsten des Studiums auf ein normales Gehalt verzichten wollen jedoch die Wenigsten. Eine Möglichkeit die akademische Laufbahn fortzusetzen ohne den Vollzeit...
Steinbeis Business Academy | 08.03.2016

SBA kooperiert mit dem Weiterbildungsanbieter IFB e.V.

Die Steinbeis Business Academy kooperiert ab sofort mit dem Wörther Weiterbildungsspezialist IFB - Institut für Bildungsförderung e.V. Dank der neuen Zusammenarbeit haben Absolventen des IFB zukünftig Vorteile bei einem Studium an der SBA. Durch ...