info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Equitas Resources Corp. |

Equitas Resources Corp. schließt Übernahme von Alta Floresta Gold Ltd. ab und erwirbt 100-Prozent-Beteiligung an brasilianischen Goldaktiva

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Equitas Resources Corp. schließt Übernahme von Alta Floresta Gold Ltd. ab und erwirbt 100-Prozent-Beteiligung an brasilianischen Goldaktiva

Vancouver (British Columbia), 27. April 2016. Equitas Resources Corp. (Equitas oder das Unternehmen) (TSX-V: EQT; US: EQTRF; Frankfurt: T6UN) freut sich bekannt zu geben, dass es die am 15. Januar 2016 angekündigte Übernahme von Alta Floresta Gold Ltd. (Alta Floresta Gold) von der TSX Venture Exchange bestätigt wurde und nun abgeschlossen hat. Alta Floresta Gold hat auch seine Arbeitsbeteiligung an allen brasilianischen Goldkonzessionsgebieten von 60 auf 100 Prozent erhöht.

Durch Alta Floresta Gold besitzt Equitas indirekt eine 100-Prozent-Beteiligung an sechs Goldkonzessionsgebieten mit vier Produktionslizenzen sowie an über 184.410 Hektar Land in den zentralbrasilianischen Bundesstaaten Mato Grosso und Pará. Das Vorzeige-Goldprojekt Cajueiro (das Projekt Cajueiro) umfasst 39.053 Hektar und liegt 95 Kilometer nördlich der Stadt Alta Floresta, die als Standort der Betriebsbasis des Unternehmens in Brasilien fungieren wird.

Alta Floresta Gold konnte seinen Aktienanteil an seiner brasilianischen Tochtergesellschaft Alta Floresta Gold Mineração S.A. (Alta Floresta Mineração) durch weitere Investitionen und den vereinbarten Kauf vom Minderheitsaktionär ECI Exploration & Mining Ltd. von 60 auf 100 Prozent erhöhen.

Das Hauptaugenmerk von Equitas wird zunächst auf die Steigerung der aktuellen Goldproduktion beim Projekt Cajueiro sowie auf die Identifizierung zusätzlicher Ressourcen in den bekannten mineralisierten Gebieten gerichtet sein. Zurzeit führt Alta Floresta Gold eine kleine Waschrinnenproduktion von mineralisiertem Alluvium und Saprolit durch. Im Rahmen seines Erweiterungsplans beabsichtigt Equitas, eine Gravitations-Verarbeitungsanlage in der Nähe des Projektes Cajueiro zu erwerben und in Betrieb zu nehmen.

Ein Explorationsprogramm wird zurzeit geplant, um die Ressourcen beim Projekt Cajueiro weiter zu definieren und zu erweitern. Es ist davon auszugehen, dass das Programm aus Großprobennahmen, Grabungen sowie Diamant- und RAB- (Rotary Air Blast)-Bohrungen bestehen wird.

Equitas emittierte in Zusammenhang mit der Transaktion 103.653.283 Stammaktien an ehemalige Aktionäre von Alta Floresta Gold und 5.282.324 Aktienoptionen an ehemalige Besitzer von Optionen von Alta Floresta Gold, die innerhalb von drei Jahren zu einem Preis von 0,15 Dollar pro Aktie ausgeübt werden können. Alle Wertpapiere, die in Zusammenhang mit der Transaktion emittiert werden, unterliegen einer viermonatigen Haltefrist.

Im Folgenden finden Sie kurze Biografien der neuen Directors, Officers und technischen Operatoren von Equitas:

Kyler Hardy, Chairman und Director. Er kann in der Ressourcenbranche eine Erfahrung von 16 Jahren als Unternehmer und Führungskraft vorweisen. Seine Erfahrung umfasst abgelegene und logistisch komplexe Explorationsprojekte. Er konnte erfolgreich Unternehmen gründen, die sich in einem frühen Stadium befinden.

Chris Harris, President, CEO und Director. Er kann in den Bereichen Energie, Rohstoffhandel und Bergbaufinanzierung eine Erfahrung von 30 Jahren vorweisen (Ernst & Young, CIBC, Enron UK, BHP Billiton, GMI Resources UK). Er hat mehrere Führungspositionen im Investment-Bereich inne.

Alan Carter, Director. Er kann eine Erfahrung von 30 Jahren in der Mineralexploration vorweisen (Rio Tinto, BHP Billiton, ECI). Er ist Gründer und CEO von Magellan Minerals. Außerdem fungiert er als Director von Cuprum Resources und Peregrine Diamonds.

David Hodge, Director. Er kann eine umfassende Erfahrung beim Management und der Finanzierung börsennotierter Unternehmen vorweisen. Er fungiert als President von Zimtu Capital, einem auf die Mineralexplorationsbranche mittels der Generierung von Erkundungsgebieten und der Gründung / dem Aufbau von Unternehmen fokussierten Unternehmen. Er war an der Aufbringung von über 250 Millionen Dollar für börsennotierte Unternehmen beteiligt.

Everett Makela, VP of Exploration. Er kann eine Explorationserfahrung von über 30 Jahren als Geologe vorweisen. Er war für INCO & Vale tätig. Er hatte zahlreiche Funktionen inne - von Grassroots-Bewertungen bis hin zur Minenressourcendefinierung. Er kann außerdem eine umfassende Erfahrung mit Joint Ventures und Allianzen vorweisen. Er ist als Principal Geologist von Vale North America zurückgetreten.

Mike Bennett, Director und Officer von Alta Floresta Mineração. Er kann eine Explorationserfahrung von 30 Jahren vorweisen (23 davon in Südamerika). Er fungiert seit 2009 als VP Exploration von ECI. Er machte drei Goldentdeckungen: Coringa und Cajueiro (Brasilien) sowie Puquio North (Bolivien).

Richard Crew, Berater von Alta Floresta Mineração (Betriebe). Er kann eine 30-jährige Bergbauerfahrung als Operations Manager und Chief Operating Officer zahlreicher Unternehmen und Projekte weltweit vorweisen. Er ist mit der internationalen Bergbaubranche und den technischen Entwicklungen bestens vertraut. Er spricht außerdem fließend Englisch und Portugiesisch.

Elvis Alves, Project Manager und Exploration Geologist von Alta Floresta Mineração (Betriebe). Er ist ein erfahrener, vor Ort ansässiger Feldgeologe, dessen Hauptaugenmerk auf die Mineralexploration und den Bergbau gerichtet ist.

Equitas möchte Herrn Raymond Goldie, Herrn Qianjie Wang und Herrn Tim Fernback für ihre Leistungen im Board of Directors von Equitas danken und wünscht ihnen alles Gute für zukünftige Herausforderungen.

Für weitere Informationen über Equitas Resources Corp. kontaktieren Sie bitte Sean Kingsley, Corporate Communications unter 604-681-1568 oder unter skingsley@equitasresources.com.

Für das Board of Directors:
EQUITAS RESOURCES CORP.

Chris HarrisChris HarrisPräsident & CEO

Tel: 604.681.1568
info@equitasresources.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Bestimmte Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen dar. Sämtliche Aussagen oder Informationen, die sich explizit oder implizit auf Prognosen, Erwartungen, Annahmen, Pläne, Ziele, Vermutungen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen (die oftmals, jedoch nicht immer, mittels Begriffe oder Phrasen wie erwartet, geht davon aus, glaubt, plant, schätzt, beabsichtigt, peilt an, prognostiziert, potenziell bzw. Variationen davon oder mittels Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, wonach bestimmte Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen könnten, würden oder werden, bzw. die Verneinung dieser Begriffe und ähnlicher Ausdrücke), stellen keine historischen Tatsachen dar und könnten zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf die Fokussierung des Unternehmens auf die Steigerung der Goldproduktion beim Projekt Cajueiro, auf die Identifizierung zusätzlicher Ressourcen, auf die Erweiterungspläne beim Projekt Cajueiro sowie auf Explorationspläne.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen unterliegen einer Vielzahl an bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, des Erfordernisses von zusätzlichem Kapital mittels Finanzierungen sowie des Risikos, dass solche Gelder nicht aufgebracht werden können; der spekulativen Natur von Explorationen und der Konzessionsgebiete des Unternehmens; der Auswirkungen von Änderungen der Rohstoffpreise; des behördlichen Risikos, dass die Erschließung der unternehmenseigenen Materialkonzessionsgebiete aus sozialen, umwelttechnischen oder anderen Gründen nicht akzeptabel ist; der Verfügbarkeit von Equipment (einschließlich Bohrgeräte) und Personal zur Durchführung von Arbeitsprogrammen; des Abschlusses der Arbeiten innerhalb des veranschlagten Zeitraums; der Korrektheit der aktuellen geologischen Modelle und Interpretationen; der Ergebnisse laufender Arbeitsprogramme, die zu einer Änderung der Explorationsprioritäten führen könnten; sowie der Leistungen und Fähigkeiten des leitenden Management-Teams. Diese Liste der Faktoren, die Auswirkungen auf die zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen des Unternehmens haben könnten, ist nicht vollständig. Diese und andere Faktoren könnten dazu führen, dass das Unternehmen seine Explorations- und Arbeitsprogramme ändert, Arbeitsprogramme abbricht oder den Zeitplan oder die Reihenfolge geplanter Arbeitsprogramme ändert. Obwohl das Unternehmen versuchte, die wichtigen Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich davon unterscheiden, kann es noch immer Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse nicht wie angenommen, geschätzt, beschrieben oder beabsichtigt eintreten. Die Leser sollten sich daher bei ihren Investitionen nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen.

Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen des Unternehmens basieren auf Annahmen, Schätzungen, Erwartungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu aktualisieren, falls sich Umstände oder die Annahmen, Schätzungen, Erwartungen und Meinungen des Managements ändern sollten, bzw. bei Änderungen anderer Ereignisse, die Auswirkungen auf solche Aussagen oder Informationen haben - es sei denn, dies ist wird von den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Equitas Resources Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1305 Wörter, 10654 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Equitas Resources Corp. lesen:

Equitas Resources Corp. | 15.11.2016

Equitas meldet Goldwerte von bis zu 1.023 g/t an der Oberfläche im Projekt Crepori (Brasilien)

Equitas meldet Goldwerte von bis zu 1.023 g/t an der Oberfläche im Projekt Crepori (Brasilien) Vancouver, British Columbia, 15. November 2016 - Equitas Resources Corp (Equitas oder das Unternehmen) (TSXV: EQT) (US: EQTRF) (Frankfurt: T6UN) freut s...
Equitas Resources Corp. | 09.11.2016

Equitas Resources Corp. stellt Update bereit

Equitas Resources Corp. stellt Update bereit Vancouver, British Columbia, 9. November 2016 - Equitas Resources Corp. (Equitas oder das Unternehmen) (TSXV: EQT) (US: EQTRF) (Frankfurt: T6UN) freut sich, seine Aktionäre über die kurz- und mittelfri...
Equitas Resources Corp. | 04.11.2016

Equitas Resources Corp. gibt Änderungen in der Geschäftsleitung bekannt

Equitas Resources Corp. gibt Änderungen in der Geschäftsleitung bekannt Vancouver, British Columbia, 3. November 2016 - Equitas Resources Corp. (Equitas oder das Unternehmen) (TSXV: EQT) (US: EQTRF) (Frankfurt: T6UN) kündigt mit sofortiger Wirkun...