info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ProSign Process Design GmbH |

Engere Unternehmenskooperation zwischen ProSign und SE-TEC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im Rahmen des PACcubes-Projekts wachsen die beiden Magdeburger Unternehmen ProSign GmbH und SE-TEC GmbH enger zusammen. ...

Im Rahmen des PACcubes -Projekts wachsen die beiden Magdeburger Unternehmen ProSign GmbH und SE-TEC GmbH enger zusammen. Das gemeinsame Projekt, die PACcubes-Serie, ist eine Systemlösung für Automation und Monitoring, die von beiden Unternehmen finanziert und vertrieben wird.
Die Entwicklung der Soft- und Hardware der PACcubes-Serie liegt in den Händen des 1997 gegründeten Unternehmens ProSign GmbH. Das grafische Programmiersystem PACstudio ist die Besonderheit der PACcubes-Serie. Für die Programmierung des Controllers muss keine Programmiersprache gelernt werden, da die Anwendung durch die Verbindung von technischen Zeichen und Symbolen mittels Blockdiagramm erstellt wird. Viel Erfahrung im Bereich Software-Engineering und Automatisierungssysteme bringt ProSign dafür bereits mit.
Für Produktion, Logistik und Serientests der PACcubes-Serie ist die SE-TEC GmbH verantwortlich. SE-TEC hat langjährige Erfahrung bei der Fertigung von verschiedenen Platinen-Baugruppen. Eine konstant hohe Qualität bei Fertigung und Prüfung der Bauteile wird z. B. durch moderne Systeme mit Bilderkennungs- und -analysesoftware gewährleistet. Eine minimale Fehlerquote wird so gesichert.
Eine Kooperation zwischen Unternehmen, die in der gleichen Region angesiedelt sind, bringt den Vorteil der persönlichen Kommunikation. Missverständnisse können so schneller beseitigt werden, bzw. gar nicht erst entstehen. "Die Entwicklung von interdisziplinären Systemlösungen ist auch mit heutiger IT-Infrastruktur nicht ohne unmittelbare Beteiligung und Kommunikation der Projektpartner vor Ort realisierbar", betont Steffen Mertens, Geschäftsführer der ProSign GmbH. Kontakt
ProSign Process Design GmbH
Katja Lehmann
Werner-Heisenberg-Str. 1
39106 Magdeburg
+49 (0)391 56306890
lehmann@pro-sign.de
http://www.pro-sign.de


Web: http://www.pro-sign.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Lehmann (Tel.: 01604715957), verantwortlich.


Keywords: PAC, grafisch programmieren, Controller, IoT

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2091 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ProSign Process Design GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ProSign Process Design GmbH lesen:

ProSign Process Design GmbH | 09.02.2016

Leichter Einstieg ins grafische Programmieren dank neuer Webseiten

ProSign hat aufgeräumt und dabei Beispiele, Projekte und Informationen auf der neuen Homepage pro-sign.de und den neuen Dokumentationsseiten der grafischen Programmiersysteme test.con, miCon-L und der Automatisierungslösung PACcubes bereitgestellt....