info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aqualand Moravia |

Beinahe ein Viertel der Besucher von Aqualand Moravia stellen die Österreicher dar, die gesamte Besuchshäufigkeit stieg um 20 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Pasohlávky, 25. April 2016


Der tschechische Aquapark Aqualand Moravia wird zu einer beliebten Destination der ausländischen Besucher. Im Sommer stellen beinahe ein Viertel der Besucher die Österreicher dar. Dies ergibt sich aus den Statistiken des größten Aquakomplexes in der Tschechischen Republik, der mit einzelartiger Lage über Pollauer Berge prunkt und der im letzten Jahr von mehr als 700 Tausend Leuten besucht wurde.



 

Aqualand Moravia beginnt sich der steigenden Beliebtheit der ausländischen Besucher von Nachbarländern zu erfreuen. „Die österreichischen Besucher bilden vor allem im Sommer etwa 20-25 % aller Gäste, deshalb fokussieren wir uns vor allem auf angenehmes Ambiente, sei es zum Beispiel Distribution der fremdsprachigen Unterlagen oder Sprachkenntnisse des Personals. Wir haben außer Österreicher auch leicht steigenden Trend der Besucher aus der Slowakei, aus Polen oder sogar aus Deutschland bemerkt,“ erklärte der Direktor von Aqualand Moravia Petr Pavlacký.

 

 

 

In das umfangreiche Areal des südmährischen Aquaparks kehrten in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 um ein Fünftel mehr Besucher als im letzten Jahr ein. Zugleich bemerkte man ein erhöhtes Interesse an Thermalbaden. „In den abgelaufenen Winter haben wir zwei geothermale Außenbecken geöffnet, in die das wohltuende gedeihliche Thermalwasser von einer örtlicher schwefligen 1,3 km tiefen Quelle gepumpt wird. Von dieser Wasserquelle werden die meisten Becken im Aquapark als auch in dem Relax-Zentrum Forum Romanum gefüllt,“ beschrieb Pavlacký. Der durchschnittliche Besucher verbringt hier in der Wintersaison beinahe 5 Stunden. Im Sommer bleibt man sogar um eine Stunde länger, was von dem ganztägigen Charakter des Aquaparks gegeben ist. Der Aquapark bietet  ein breites Spektrum an - beginnend von den Adrenalin-Attraktionen, endend mit Relax in Saunas, Whirlpools und bei Massagen. Im Sommer bietet man hier 13 gastronomische Betriebe an, wie zum Beispiel Selbstbedienungsrestaurant, Wasserbars, Kaffeehäuser, Palatschinkenstand, Imbiss mit hausgemachten Burgers oder Grill-Bar, Bar mit Eis und Trifteis. Ein nagelneues Lockmittel dieses Sommers ist eine Chill-Out-Zone, in der man eine private Liegebereich oder Freiluftmassagen genießen kann. Man hat sogar eine Erweiterung des Areals um ein adrenalinvolles Erlebnis in der Form eines 7D Kinos vor.

 

 

 

Im Mai plant man in Aqualand Moravia eine Eröffnung von einem Unterkunft-Komplex.  Die Eintrittsgebühr in den Aquapark ist bereits in dem Unterkunftspreis mit einberechnet. Aqualand Inn Hotel wird über 100 Betten verfügen. „Bereits in diesem Moment ist ein erheblicher Teil von den Räumen für die Sommer-Saison besetzt. Deshalb empfehlen wir unseren an Unterkunft interessierten Besuchern eine zeitnahe Reservierung. Die erwartete höhere Besucherhäufigkeit ist von der aktuellen Situation in Europa gegeben, die ein erhöhtes Interesse an Inlandurlaub besagt,“ erwähnte Pavlacký. Man empfiehlt den ausländischen Besuchern ebenso  die Eintrittskarten günstiger direkt in den Web-Shops www.koupejse.cz oder www.aqualand-moravia.at zu kaufen. Hier kann man mit einer Karte oder Überweisung zahlen. Eine auf diese Weise gekaufte Eintrittskarte bietet auch eine Vorrangprüfung an der Kasse an. Die Dienstleistungen im Areal werden elektronisch auf einen Chip gezählt. Vor dem Fortgehen aus dem Areal bezahlt man einfach an der Kasse oder in den Nachzahlungsautomaten. Es werden Tschechischen Kronen, Euro und Kreditkarten angenommen.

 

 

 

Die Bilder des Aquakomplexes finden Sie hier.

 

Visulisierung des Unterkunft-Komplexes kann man sich hier anschauen.

 

 

 

Über Aqualand Moravia

 

Aqualand Moravia ist der allermoderneste und größte Aquapark in der Tschechischen Republik. Kinder und Erwachsenen können sich auf 20 inneren und äußeren Toboggans und Rutschbahnen mit der gesamten Länge von mehr als 1,7 km austoben. Während des Sommers kann man in der Tschechischen Republik zum ersten Mal die einzigartigen äußeren Attraktionen Abbys und Boomerango für bis zu dreistellige Rafts ausprobieren. Zur Verfügung stehen außerdem auch ganzjährig zugängliche Toboggans U-Wave, Supercrater, Wild River oder Yellow Crash. Es gibt hier auch spezielle Pools und Rutschbanen für Kinder, sie können auch den Pool mit Attraktionen genießen, wobei ihnen Hüpfspielzeuge, Kletternetzt über Wasser, Bubblemaker und Wasserspeier zur Verfügung stehen. Aqualand bietet insgesamt 12 Pools mit Wasserfläche von der Größe 3000 m2 an. Manche von den Pools nutzen Wasser von der lokaler geothermalen Quelle. Man kann selbstverständlich auch Wellness Zone „Forum Romanum“, Sonnen- und Römerbad, Imperium Restaurant und Coffeeland besuchen.

 

 

 

Kontakt für Medien:

 

Simona Lacinová

 

PR & Media Manager

 

 

 

LESENSKY.CZ s.r.o.

 

mobil.: +420 608 622 723

 

e-mail: lacinova@lesensky.cz

 

Navrátilova 224/1, 616 00 Brno

 

www.lesensky.cz 

 



Web: http://www.aqualand-moravia.cz/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veronika Hanakova (Tel.: 00420 776 28 07 88), verantwortlich.


Keywords: Aqualand Moravia, Aquapark, Tschechische Republik, Wellness

Pressemitteilungstext: 658 Wörter, 6581 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Aqualand Moravia


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aqualand Moravia lesen:

Aqualand Moravia | 30.10.2016

Das Angebot von Aqualand Moravia richtet sich gezielt an österreichische Kunden

Beliebtheit des Aqualand Moravia Aquaparks als Erlebnisbaden-Destination steigt auch bei Österreicher. Im Vergleich zu der vorigen Sommer-Saison steigerte der Anteil von österreichischen Besuchern um 35 Prozent. Seit 2014 wuchs derer Besuchshäufig...
Aqualand Moravia | 30.09.2016

Aqualand Moravia besuchten im Sommer mehr als drei Tausend Leute täglich

  Aqualand Moravia fing die Saison mit vielen Neuigkeiten an. Mit Begeisterung nutzte man die Möglichkeit sich direkt während einer Fahrt auf einem Toboggan fotografieren lassen. Man kann das Foto direkt abholen oder es sich per Email einschicken ...
Aqualand Moravia | 30.08.2016

Besuchshäufigkeit des tschechischen Aquaparks Aqualand Moravia wuchs im Sommer wieder

„Mit der gesamten Besuchshäufigkeit sind wir im Hinblick auf Wetter zufrieden. Die hervorragenden Ergebnisse sind vor allem dem ganzjährigen Charakter unseres Resorts zu verdanken. Auch im Falle eines widrigen Wetters bieten wir eine Menge der In...