info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Top The Web Ltd. |

Sags blumig: Der Muttertag steht vor der Tür

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Alle Jahre wieder werden die Mamas, Mamis, Muttis und Mütter dieser Welt von ihren Liebsten besonders wertgeschätzt – am Muttertag. Alle Informationen rund um den beliebten Tag und warum Blumen immer wieder das erste Geschenk der Wahl sind, erfahren Interessierte auf blumen-muttertag.info.



Wann ist eigentlich Muttertag?

 

„Und denk dran, Morgen ist Muttertag!“, schallt es jedes Jahr aufs Neue durch die Telefone und Wohnzimmer des Landes, bevor es vielen Geschenkmuffeln erst am konkreten Datum wieder siedend heiß einfällt, dass sie ihn vergessen haben. Zugegeben, wirklich leicht wird es ihnen nicht gemacht. Denn der Muttertag fällt jedes Jahr auf ein anderes Datum. Jedoch handelt es sich dabei immer um den zweiten Sonntag im Mai. In diesem Jahr ist das also der 8. Mai 2016. Übrigens: Nicht nur in Deutschland, der Schweiz und in Österreich wird der Tag zu Ehren der Mutter gefeiert. Auch in vielen anderen europäischen Ländern gibt es einen Muttertag.

 

Der Muttertag: Woher kommt der Brauch?

 

In vielen Ländern Europas ist der Brauch des Muttertages weit verbreitet und tief in der Kultur verwurzelt. Schon im antiken Griechenland wurde Rhea, die Mutter des Zeus, mit einem Festtag gehuldigt. Auch heute noch findet der Brauch großen Anklang.

 An diesem besonderen Tag im Jahr überraschen Kinder ihre Mütter mit kleinen, liebgemeinten Aufmerksamkeiten. Angefangen bei selbstgemachten Basteleien, süßem Gebäck oder Schokolade, über einen Brief oder ein Gedicht, bis hin zu einem leckeren Frühstück oder einen Wellness-Tag – die Geschenkmöglichkeiten sind vielfältig. Traditionell gehört auch ein hübscher Strauße Blumen dazu. Ob selbstgepflückt oder beim Fachhändler gekauft – auf blumen-muttertag.info gibt es zahlreiche Beispiele, wie ein gelungener Muttertagsstrauß aussehen könnte.

 

Welche Blumen eignen sich am besten?

 

Die Sprache der Blumen ist allgemein bekannt und je nach Anlass kommen stets unterschiedliche Arten infrage. Zum Muttertag geht es darum, den Müttern eine Freude zu bereiten. Dies gilt dabei sowohl für kleine als auch für die großen Kinder. Dass dieser Tag vor allem der Freude und Aufmerksamkeit gewidmet ist, eignen sich farbenfrohe und auffällige Blüten am besten. Wie wäre es mit einem bunten Strauß Freesien oder die frühlingshaften Tulpen? Besonders liebevoll gestaltet sich die Geste natürlich durch Rosen. Auch hier sind alle Farben erlaubt, gerne auch bunt gemischt. Ein besonderer Blickfang sind zudem Lilien, diese sollten jedoch in einer kräftigen Farbe wie pink oder lila gewählt werden. Weiße Lilien eignen sich nicht so gut. Diese kommen vor allem bei Trauerfeiern zum Einsatz. Außergewöhnlich und würzig wird es mit Lavendel. Er bringt nicht nur herrlichen Duft, sondern auch einen schönen Farbtupfer in die die vier Wände.

 

Ganz egal, welche Blumen oder Präsente gewählt werden, das wichtigste ist und bleibt, seiner Mutter für ihre Liebe zu danken.



Web: http://www.blumen-muttertag.info/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Schmidt (Tel.: 040 / 7902922-0), verantwortlich.


Keywords: Blumen, Muttertag

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3032 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Top The Web Ltd.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Top The Web Ltd. lesen:

Top The Web Ltd. | 03.03.2016

Arzt gefällig? Nicht wenn es um den Blutdruck geht

Blut ist der Saft des Lebens für jeden Menschen. Es transportiert den Sauerstoff gleichmäßig durch unseren Körper. Der Blutdruck ist der Druck, den das Blut dabei auf unsere Blutgefäße ausübt. Ein idealer Blutdruck liegt bei 120/80 mm Hg. Bei ...