info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Planungsbüro Jostes |

"Wenn man nicht weiß, dass es Barrierefrei ist, sieht es einfach nur klasse aus"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gelungene Barrierefreie Konzepte haben keinerlei Anmutung von Krankheit oder Schwere, sondern sind von moderner Architektur gezeichnet

Man kann es nicht von der Hand weisen: Hört man den Begriff "Barrierefreies Haus", denkt man sofort an Rollstühle, Rampen, große Plastikgriffe an der Toilette und Plastikstühle in der Duschkabine. Mit Schönheit und Ästhetik hat das nicht viel zu tun.



Doch es geht auch anders. Gudrun Jostes, die Expertin für Barrierefreies Bauen aus Kassel, hat drei Varianten eines vollständig barrierefreien Einfamilienhauses entworfen. Die Kombination aus modernem Schnitt, energieeffizienter und DIN-gerechter barrierefreier Gestaltung macht diese Gebäudesysteme zu echten Hinguckern.



Ausreichende Bewegungsflächen, breite Türen, schwellenlose Durchgänge und bodengleiche Duschen, sind nicht nur bequem und komfortabel, sie sehen zudem ansprechend und großzügig aus. Das ist für Menschen im Rentenalter interessant, aber noch viel mehr für Familien mit kleinen Kindern. "Beachtet man diese Punkte beim Neubau eines Einfamilienhauses, schafft man sich sofortige Erleichterung im Alltag und zudem die Möglichkeit ohne späteren Umbau bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben", erläutert Jostes. Die Kosten hierfür seien nur minimal höher und sparten im Fall des Falles größere Summen, sowie Dreck und Staub im Wohnraum.



Und die entworfenen Einfamilienhäuser bieten noch einen weiteren Clou: Mit wenigen Eingriffen, lässt sich ein kleines Apartment oder separate Wohnung abteilen. Sodass sogar eine Vollzeit-Pflegekraft im eigenen Heim wohnen könnte.



"Etwas Schönes für Menschen sowie Wohlfühl-Bedingungen für gutes Leben zu schaffen. Barrierefreies Bauen mit viel Geschmack und moderner Architektur für ein selbstbestimmtes Leben bei besonderen Bedürfnissen. - Das ist meine Passion", schließt Jostes.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Gudrun Jostes (Tel.: 0561-70163937), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2148 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Planungsbüro Jostes


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Planungsbüro Jostes lesen:

Planungsbüro Jostes | 14.04.2016

"Ich brauche keine Fachplanung, das macht der Handwerker"

Hat man sich für den Umbau in ein barrierefreies Wohnumfeld entschieden, gilt es einige wichtige Punkte zu beachten, um kostspielige Planungsfehler zu vermeiden. "Viele Bauherren empfinden die Notwendigkeit zum barrierefreien Umbau ohnehin schon al...
Planungsbüro Jostes | 14.04.2016

"Meine Kunden sind nicht behindert"

"Das brauchen wir jetzt noch nicht - das ist was für Alte und Kranke", denken viele Eigenheimbesitzer zum Thema Barrierefreiheit in den eigenen vier Wänden. Doch auch Unternehmer zeigen Berührungsängste und leisten lieber eine Ausgleichszahlung. ...
Planungsbüro Jostes | 14.04.2016

Mut, in ein barrierefreies Arbeitsumfeld zu investieren und Fachkräfte zu gewinnen

Wir werden immer weniger, älter, bunter. Eine demographische Entwicklung mit vielfältigen Chancen und innovativen Spielräumen. Vor dem Hintergrund der durchschnittlich immer älter werdenden Bevölkerung, der wachsenden Selbständigkeit behinderte...