info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gerhard Burtscher |

Für Sie entdeckt: "Zälfabüabli - Eine Kindheit in Tschagguns"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Vorarlberger Autor Gerhard Burtscher erzählt mit Bildern von heute und Geschichten von damals von seiner Kindheit im österreichischen Montafon.

Er beschreibt Kindheit als Sehnsuchtsort, als Maßstab für richtig und falsch, als festen Punkt, nach dem man Heimweh hat, wenn einen die Unwägbarkeiten des Lebens einmal an die Grenze führen. Das Buch ist eine Liebeserklärung des Autors an seinen Heimatort Tschagguns und seine Nachbarn von damals.



Die Bilder und die Geschichten, die er erzählt, haben die vierzig Jahre im frei gewählten "Exil" im Ausland überdauert und sind frisch wie eben erlebt. Es ist eine berührende und kurzweilige Lektüre, die den Leser/die Leserin behutsam mit der eigenen Kindheit in Verbindung bringt und längst verloren geglaubte Erinnerungen wieder wach ruft.



Die Schönheit der Landschaft und der Architektur dieses Landstrichs ist in beeindruckenden Bildern festgehalten, die der Autor, ein begeisterter Fotograf, auf seinen Streifzügen im Laufe der letzten Jahre eingefangen hat.



"Zälfabüabli" heißt sinngemäß "der Junge aus der Zelfen". Die Zelfen ist ein Ortsteil von Tschagguns, der Gemeinde, die in diesem Buch zu Ehren kommt.



Zum Autor:



Gerhard Burtscher, ein Vorarlberger, hat dreißig Jahre lang in München gelebt. Auf dem Höhepunkt einer Bilderbuchkarriere zwingt ihn eine Krise, eine Alternative zu seinem "Leben im Laufrad" zu suchen. Der Weckruf stellt alte Werte in Frage und sein Leben auf den Kopf. Er steigt aus und macht sich mit einer Marketingagentur selbständig. Zehn Jahre später, nach seiner Rückkehr in die alte Heimat, beginnt er zu schreiben. Mit "Zälfabüabli" liefert er 2014 sein Debut als Buchautor.



Zum Buch:



Gerhard Burtscher

"Zälfabüabli - Eine Kindheit in Tschagguns"

96 S., A4 quer, gebunden, fotobrillianter Druck, 70 großformatige Abbildungen

ISBN 978-3-200-03662-0, VKP 24€ (D+A)

Im Selbstverlag des Verfassers.

Erhältlich bei Amazon.



Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Autors




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Gerhard Burtscher (Tel.: +43 5572 570146), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2346 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gerhard Burtscher


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gerhard Burtscher lesen:

Gerhard Burtscher | 25.04.2016

Rechtzeitig zum Muttertag - "Berührungen - Ein Vollbad für die wunde Seele"

Mit Geschichten, Gedichten und Miniaturen aus dem ganz normalen Leben verzaubert und berührt der Autor seine Leser. Es ist kleine Literatur für die Pause zwischendurch, zum Abschalten, zum Gesundwerden, zum Nachdenken, Lachen oder Weinen. Es ist Le...