info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Logopädie Pleuger |

Praxis für Logopädie und Psychotherapie Pleuger in Dortmund

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Für eine gute Verständigung ist die Fähigkeit zu sprechen erforderlich. Die Logopädie behandelt Sprechstörungen nachhaltig.

Stottern, Poltern, Lispeln: Der Sprach- und Sprechapparat kann auf verschiedene Arten und auf vielen Ebenen gestört sein. In der Praxis für Logopädie und Psychotherapie Pleuger in Dortmund werden Erwachsene und Kinder mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen sowie mit Störungen des Hörapparates behandelt. Grundlage einer jeden Behandlung ist die genaue Problemerfassung und Diagnostik der Kommunikationsstörung. Daraufhin erstellen die Logopäden der Praxis in Dortmund einen gezielten Therapieplan, der ganz auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt ist. In enger Zusammenarbeit mit Medizinern, Pädagogen, Ergo- und Physiotherapeuten wird so eine individuelle Sprachtherapie angewandt. Das Ziel: Die Linderung aller organischen und funktionellen Sprach- und Stimmstörungen.



Beratung für die ganze Familie



Die Zusammenarbeit von Angehörigen und Logopäden ist die Grundlage für eine erfolgreiche Therapie. Daher schulen die Mitarbeiter in der Praxis Pleuger die Familie des Patienten und beziehen sie in das logopädische Training ein. Der Patient kann dadurch zu Hause die richtige Unterstützung durch Eltern und Angehörige erfahren.

Bei Seminaren über autogenes Training und Entspannungstechniken können die Patienten in der Praxis in Dortmund lernen, sich in stressreichen Situationen selbst zu beruhigen und so nervöse Sprechstörungen besser zu kontrollieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Barbara Pleuger (Tel.: 0231 - 839393), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 187 Wörter, 1437 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Logopädie Pleuger


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema