info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Klondex Mines Ltd. |

KLONDEX denht Haupterzgänge auf FIRE CREEK durch zusätzliche hochgradige Bohrabschnitte weiter aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



KLONDEX DEHNT HAUPTERZGÄNGE AUF FIRE CREEK DURCH ZUSÄTZLICHE HOCHGRADIGE BOHRABSCHNITTE WEITER AUS

Vancouver, BC - 3. Mai 2016 - Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; NYSE MKT: KLDX) (Klondex" oder das Unternehmen" - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=296186 ) berichtet über den neuesten Stand der untertägigen Bohrungen in der Mine Fire Creek im ersten Quartal. Die Mine liegt im Norden des US-Bundesstaates Nevada. Die folgenden Bohrergebnisse sind alles neue Informationen und wurden nicht in die am 16. September 2015 veröffentlichte Mineralressource miteinbezogen.

Mine Fire Creek, die wichtigsten Bohrergebnisse (ABBILDUNG 1: http://www.klondexmines.com/i/pdf/nr/April-2016-PR_UG-Drill-Results-Fire-Creek-Update-Map.pdf):

- FCU-0276: 1,45 opt (Unzen/Tonne) Au über 14,4 ft (Fuß) bzw. 49,69 g/t über 4,4 m (Kreuzung Joyce/Karen)
o Einschließlich 14,5 opt Au über 1,3 ft bzw. 496,49 g/t über 0,4 m

- FCU-0276: 0,31 opt Au über 11,0 ft bzw. 10,6 g/t über 3,4 m (Honeyrunner)

- FCU-0279: 6,18 opt Au über 1,7 ft bzw. 212,0 g/t über 0,5 m (Vein 9)

- FCU-0380: 1,93 opt Au über 7,1 ft bzw. 66,1 g/t über 2,2 m (Karen/Hui Wu)
o Einschließlich 9,7 opt Au über 0,7 ft bzw. 331,3 g/t über 0,2 m

- FCU-0429: 2,30 opt Au über 0,9 ft bzw. 79,0 g/t über 0,3 m (Karen West)

- FCU-0517: 1,04 opt Au über 1,6 ft bzw. 35,6 g/t über 0,5 m (Karen 1)

- FCU-0528: 0,41 opt Au über 4,0 ft bzw. 14,1 g/t über 1,2 m (Vein 41A)

- FCU-0532: 3,02 opt Au über 6,8 ft bzw.103,6 g/t über 2,1 m (Joyce)
o Einschließlich 21,15 opt Au über 0,9 ft bzw. 725,1 g/t über 0,3 m

- FCU-0538: 8,18 opt Au über 2,7 ft bzw. 280,3 g/t über 0,8 m (Joyce Splay)
o Einschließlich 42,59 opt Au über 0,5 ft bzw. 1.460,2 g/t über 0,2 m

- FCU-0547: 0,15 opt Au über 6,8 ft bzw. 5,0 g/t über 2,1 m (Vein 9 Splay)

Mine Fire Creek:
Im ersten Quartal des Jahres 2016 wurden insgesamt 57 untertägige Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 23.137 Fuß (7.052 m) niedergebracht. Diese Bohrungen zielten auf die Ausläufer der produzierenden Haupterzgänge in der Mine Fire Creek in erster Linie die Erzgänge Karen, Joyce und Hui Wu. Ein beachtlicher Teil dieser Bohrergebnisse stammt von den Arbeiten zur Abgrenzung des tauben Gesteins, was die Einrichtung neuer Bohrstationen ermöglicht hat. (TABELLE 1: http://www.klondexmines.com/i/pdf/nr/April-2016-PR_UG-Drill-Results-Fire-Creek-Update-Table.pdf).

Karen:
Das Bohrprogramm dehnte den Erzgang Karen von der Ressource um ungefähr 450 Fuß (137 m) in Streichrichtung und weitere 125 Fuß (38 m) in Fallrichtung aus. Nach Ansicht von Klondex deuten die Bohrungen an, dass der Erzgang Karen robust ist und sich nach Norden fortsetzt.

Joyce:
Das Bohrprogramm dehnte den Erzgang Joyce von der Mineralressource um ungefähr 350 Fuß (107 m) in Streichrichtung und weitere 75 Fuß (23m) in Fallrichtung aus.

Hui Wu:
Das Bohrprogramm dehnte den Erzgang Hui Wu von der Mineralressource um ungefähr 430 Fuß (131 m) in Streichrichtung und weitere 125 Fuß (38m) in Fallrichtung aus. Die Bohrergebnisse haben verdeutlicht, wo der Kreuzungspunkt der Erzgänge Hui Wu und Joyce liegt und sie unterstützen weiterhin, dass dieser Kreuzungspunkt eine hochgradige Erztasche ist, die steil nach Norden einfällt.

Brian Morris, Vize-Präsident Exploration, erklärte: Diese Bohrergebnisse unterstützen unsere Ansicht, dass Fire Creek ein viel größeres System ist, als wir es heute kennen. Von den bekannten Erzgängen erstrecken sich diese drei Erzgänge in dem System weiter nach Nordwesten und in Fallrichtung. Dabei besitzen sie ähnliche Mächtigkeiten und Gehalte wie die bestehende Mineralressource. Diese Ergebnisse sind alle neu und wurden noch nicht in die bestehende Mineralressourcenschätzung aufgenommen.

Die Analysen wurden von ALS Chemex in Reno, Nevada, weisungsgemäß unter Aufsicht der Mitarbeiter von Klondex durchgeführt. Dieses Labor ist ISO 17025 zertifiziert.

Eine Beschreibung der Methoden zur Datenverifizierung, des Qualitätssicherungsprogramms und der Maßnahmen zur Qualitätskontrolle finden Sie in dem technischen Bericht mit dem Titel Technical Report for the Fire Creek Project, Lander County, Nevada, datiert den 28. März 2016 und mit Stichtag 30. Juni 2015 der unter dem Profil des Unternehmens bei SEDAR, www.sedar.com, zur Verfügung steht.

Über Klondex Mines Ltd. (www.klondexmines.com)
Klondex ist ein gut kapitalisiertes Junior-Gold- und Silberbergbauunternehmen mit dem Schwerpunkt auf Exploration, Entwicklung und Produktion einer sicheren, umweltverträglichen und kosteneffizienten Weise. Das Unternehmen besitzt zwei produzierende Mineralliegenschaften zu 100 %: die Mine Fire Creek sowie die Midas-Mine und Mühle. Beide Liegenschaften befinden sich im US-Bundesstaat Nevada. Ferner hat Klondex vor Kurzem die Mine und Mühle Rice Lake in Manitoba, Kanada, erworben.

Qualifizierte Person
Die wissenschaftliche und technische Information in dieser Pressemitteilung wurde von Brian Morris (AIPG CPG-11786) eine gemäß NI 43-101 qualifizierte Person, geprüft und genehmigt.

Für weitere Informationen:

John Seaberg
Senior Vice President, Investor Relations
O: 775-284-5757
M: 303-668-7991
jseaberg@klondexmines.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze vorausblickende Informationen (gemeinsam vorausblickende Informationen) bezeichnen könnten, einschließlich, aber nicht auf Informationen über den Umfang und die Qualität der Minen Midas und Fire Creek und der anderen Mineralprojekte des Unternehmens sowie der Genauigkeit der aktuellen Interpretation der Bohrergebnisse und anderer Explorationsergebnisse. Diese vorausblickenden Informationen bringen verschiedene Risiken und Unsicherheiten mit sich, die auf aktuellen Erwartungen basieren und tatsächliche Ergebnisse könnten sich von jenen in diesen Informationen beinhalteten wesentlich unterscheiden. Diese Unsicherheiten und Risiken schließen ein, sind aber nicht darauf beschränkt, die Stärke der globalen Wirtschaft, den Goldpreis, Betriebs-, Finanzierungs- und Liquiditätsrisiken, das Ausmaß, mit dem die Mineralressourcenschätzungen die tatsächlichen Mineralressourcen reflektieren, das Ausmaß der Faktoren, die eine Minerallagerstätte wirtschaftlich machen würden, die Risiken und Gefahren in Verbindung mit Untertagebetrieben und die Fähigkeit von Klondex zur Finanzierung ihrer beachtlichen Kapitalbedarfs und Betriebe. Die Risiken und Unsicherheiten der Geschäfte des Unternehmens werden in den Offenlegungsunterlagen des Unternehmens eingehender besprochen. Diese Unterlagen wurden bei den kanadischen und US-amerikanischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht und finden sich unter www.sedar.com bzw. www.sec.gov. Die Leser werden gebeten, diese Unterlagen zu lesen. Klondex übernimmt keine Verpflichtung irgendeine vorausblickende Information zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum sich die tatsächlichen Ergebnisse von diesen Informationen unterscheiden könnten, außer es wird gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klondex Mines Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1018 Wörter, 7882 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Klondex Mines Ltd. lesen:

Klondex Mines Ltd. | 30.11.2016

Klondex gibt Empfangsbestätigung für endgültigen Emissionsprospekt bekannt

Klondex gibt Empfangsbestätigung für endgültigen Emissionsprospekt bekannt Vancouver (British Columbia), 28. November 2016. Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; NYSE MKT: KLDX) (Klondex oder das Unternehmen - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpra...
Klondex Mines Ltd. | 21.11.2016

Klondex meldet aktualisierte Bohrergebnisse bei True North Bohrungen unterstützen Erweiterung der Zonen 710/711 und Cohiba

Klondex meldet aktualisierte Bohrergebnisse bei True North Bohrungen unterstützen Erweiterung der Zonen 710/711 und Cohiba Vancouver (British Columbia), 17. November 2016. Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; NYSE MKT: KLDX) (https://www.youtube.com/watc...
Klondex Mines Ltd. | 11.11.2016

Klondex gibt neue Entdeckung bei der Mine Fire Creek bekannt; Bohrungen weiten das primäre Erzgangsystem weiter aus

Klondex gibt neue Entdeckung bei der Mine Fire Creek bekannt; Bohrungen weiten das primäre Erzgangsystem weiter aus Vancouver, BC - 10. November 10, 2016- Klondex Mines Ltd. (KDX:TSX; KLDX:NYSE MKT) (Klondex oder das Unternehmen - http://www.commod...