info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Articon-Integralis AG |

Tochter der Articon-Integralis AG sichert sich europäische Distributionsrechte am Vulnerability Assessment Service Found Scan

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


MIt Sicherheit ins Netz


ISMANING, Germany / THEALE, Großbritannien, 23. Oktober 2001 – Activis, Anbieter von Managed Security Services, hat sich europäische Distributionsrechte an FoundScan, einem Vulnerability Assessment Service der Foundstone Inc., gesichert. FoundScan erlaubt automatisierte, kontinuierliche Sicherheitschecks von Netzwerken und wird ab sofort in das Service-Portfolio von Activis, einer 100%en Tochter von Articon-Integralis, aufgenommen. Articon-Integralis ist führender Anbieter von IT-Sicherheitslösungen in Europa. Activis erhält aufgrund der Partnerschaft mit Foundstone Inc. die exklusiven Rechte, den Ser-vice FoundScan in den führenden europäischen Ländern und Märkten anzubieten, darunter in Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Der Service ist ab dem 1. November 2001 verfügbar.

Der FoundScan Service ermöglicht kontinuierliche Analysen und zeichnet sich durch seinen ganzheitlichen Ansatz im Bereich IT-Security aus. Die Security Checks umfassen sowohl Unternehmens-Netzwerke als auch das Internet. FoundScan erkennt und meldet innerhalb kürzester Zeit präzise die Schwachstellen in Netzwerken, die das Unternehmen anfällig für Hacker-Angriffe und Viren machen. Somit erweitert FoundScan die bereits vorhandenen Ma-naged Security Services von Activis um eine weitere wichtige IT-Security-Leistung.

Anders als viele bestehende Dienste, die Schwachstellen in Netzwerken zwar aufspüren, aber den Sicherheitsstatus nur zu bestimmten Zeitpunkten abbilden können, erlaubt der FoundScan ein permanentes Monitoring zur Überwachung der gesamten Netztopographie und Analyse der Sicherheitsrisiken. Entstehen Veränderungen im Netzwerk, zum Beispiel durch neue Hosts, Internet-Dienste oder sonstige Applikationen, reagiert FoundScan sofort und sichert Unternehmen so vor Bedrohungen aus dem World Wide Web.

FoundScan bildet die IT-Infrastruktur einer Firma komplett ab und untersucht diese auf Si-cherheitslücken. Der Vulnerability Assessment Service erkennt jeden Host oder Service im Netzwerk und erstellt auf dieser Grundlage eine Art Protokoll, das bei jeder Veränderung im Netzwerk aktualisiert wird. Parallel dazu erfolgt eine kontinuierliche Analyse der Schwach-stellen des Netzwerkes. FoundScan imitiert dazu typische Hacker-Angriffe. Für eine übergrei-fende Analyse erstellt der Dienst leicht interpretierbare, graphische Statusberichte mit einer Wertungstabelle, die den Sicherheitsstatus des Unternehmens abbilden.

„Netzwerksicherheit ist nach wie vor ein Stiefkind der Unternehmenspolitik“, erklärt John Cheney, Managing Director der Activis Ltd. „Und das, obwohl die Bedrohungen für die Netzwerke und letztlich für den Erfolg der Firmen sehr real sind. In der Untersuchung des Computer Security Institute (CSI) über Computerkriminalität und IT-Security, die im März diesen Jahres erschienen ist, wird ein durchschnittlicher finanzieller Verlust von 2 Millionen USD für jeden erfolgreichem Viren- oder Hackerangriff* kalkuliert.“

John Cheney fügt hinzu: „Angesichts begrenzter personeller Kapazitäten und Budgets sind viele Unternehmen nicht in der Lage, ihre Netzwerksicherheit kontinuierlich zu überprüfen und im Falle eines Angriffes schnelle und gezielte Gegenmaßnahmen einzuleiten. Die Netz-werktechnologie unterliegt heutzutage einem beständigen Wandel, so dass sich eine erfolgrei-che Sicherheitspolitik häufig nur durch das Outsourcing an externe Spezialisten realisieren lässt. Unternehmen, die unsere Managed Security Services nutzen, können die Sicherung ih-rer Netzwerke komplett auslagern und sich voll auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.“

„Wir freuen uns, unseren Service FoundScan innerhalb des umfassenden Portfolios an Mana-ged Security Services von Activis anbieten zu können“, so George Kurtz, Chief Executive Officer der Foundstone, Inc. „Unsere Partnerschaft mit Activis gibt Foundstone die Möglich-keit, der wachsenden Nachfrage nach Services wie FoundScan auf dem europäischen Markt gerecht zu werden.“

Mit der Vereinbarung über den Exklusivvertrieb von FoundScan auf den wichtigsten europäi-schen Märkten erweitert Activis sein Portfolio an Managed Security Services um ein weiteres wichtiges Tool. Activis untersucht über ein Netz von Security Management Centern (SMCs) die E-Mails seiner Kunden auf gefährliche Inhalte, überwacht deren Firewalls und Sicher-heitssysteme und stellt so deren ständige Verfügbarkeit und Integrität sicher. Der Service FoundScan greift ab sofort darüber hinaus in die dynamische Netzwerkumgebung ein und sichert sie kontinuierlich ab.

FoundScan ist ein Produkt der Foundstone, Inc. Das Unternehmen wurde von Sicherheitsspe-zialisten gegründet, die auf höchster Ebene für Firmen und US-Regierungseinrichtungen tätig waren, die mit äußerst sensiblen Daten operieren. Darunter fallen die fünf wichtigsten Wirt-schaftsprüfungsinstitute, die US-Luftwaffe sowie Unternehmen, die in geheime Projekte des US Verteidigungsministeriums eingebunden waren.


*Auf Grundlage von 186 Antwortenden, die ihre finanziellen Verluste in konkrete Zahlen fassen konnten. Die „Computer Crime and Security Survey" (Untersuchung über Computerkriminalität und Sicherheit) wird vom CSI unter Teilnahme der Computer Intrusion Squad des FBI (Federal Bureau of Investigation) Büros San Francisco durchgeführt. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie unter www.gocsi.com


Articon-Integralis AG (Neuer Markt: AAGN, WKN 515503)
Die Articon-Integralis AG ist gemessen an Umsatz und geographischer Präsenz der Marktführer für IT-Sicherheitslösungen in Europa. Das Unternehmen beschäftigt an 21 Standorten in Europa und den USA über 700 Mitarbeiter. Articon-Integralis unterstützt Unternehmen im Aufbau siche-rer Kommunikationsverbindungen und bei e-Commerce-Transaktionen über pri-vate und öffentliche Netze. Umfassende Sicherheitslösungen, Consul-ting, Systemintegration sowie Managed Security Services werden unter den Marken-namen Integralis, Allasso und Activis angeboten. Zu den Kunden von Articon-Integralis zählen Behörden und internationale Konzerne, darunter zwei Drittel der im DAX 30 gelisteten Unternehmen, die Hälfte der FTSE 100- sowie 17 der Top-50 Unternehmen der Fortune 100.
Weitere Informationen über Articon-Integralis im Internet unter: www.articon-integralis.com.

Activis
Als Tochter der Articon-Integralis AG, führender Anbieter von IT-Sicherheitslösungen in Europa, bie-tet Activis Managed Security Services zur Rund-um-die-Uhr-Überwachung von Firewalls, Virtual Pri-vate Networks (VPN) und Content Management Services. Activis verfügt über eine weltweite Infra-struktur von drei Security Management Centern (SMC) in Deutschland, England und den USA. Als erster Anbieter vertreibt Activis seine Services über OEMs, Reseller und VARs.
Weitere Informationen über Activis erhalten Sie unter www.activis.com

FoundScan
FoundScan ist ein Managed Service zur Analyse von Schwachstellen in Netzwerken, der für jede Un-ternehmensgröße geeignet ist. FoundScan ist in der Lage, per Fernzugriff Netzwerke, Server, Daten-banken, Applikationen - und sogar kundenspezifische Web-Applikationen - auf Sicherheitslücken zu untersuchen. Das innovative Web-Portal von FoundScan unterstützt die Kunden beim Management ihrer Internetpräsenz sowie bei der Anpassung des Dienstes an ihre spezifischen Bedürfnisse. Found-Scan ist weit mehr als nur eine Sicherheitssoftware: Gemeinsam mit den Kunden analysiert das Found-stone Team Schwachstellen innerhalb der Netzwerke und hilft dabei, diese zu beseitigen.

Foundstone
Die Foundstone Inc. erfüllt mit ihrem Portfolio an Managed Security Services und ihrem professionel-len Beratungs- und Schulungsangebot die Bedürfnisse weltweit führender Unternehmen an Netzwerk-sicherheit und Datenschutz. Foundstone verfügt über einen Pool an hochspezialisierten Sicherheitsex-perten, darunter Fachleute von Ernst & Young, KPMG, PricewaterhouseCoopers, Unternehmen aus dem Verteidigungssektor und der US-Luftwaffe. Leitende Mitarbeiter von Foundstone haben den in-ternationalen Bestseller „Hacking Exposed: Network Security Secrets & Solutions“ verfasst. Der Fir-mensitz von Foundstone befindet sich in Irvine, Kalifornien. Weitere Informationen finden Sie unter www.foundstone.com


Kontakte:
Juliet Machan, Activis UK
Tel. + 44 (0) 118 913 0800
juliet.machan@activis.com

Susanne Pawlik
Tel. + 49 (0) 89 945 73 460
susanne.pawlik@activis.de



Web: http://www.articon-integralis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Christin Scheffer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 921 Wörter, 7685 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Articon-Integralis AG lesen:

Articon-Integralis AG | 16.05.2001

Articon-Integralis AG gibt Ergebnis für das 1. Quartal 2001 bekannt

Ismaning und Reading (Großbritannien), 16. Mai 2001 - Die Articon-Integralis AG (Neuer Markt: AAGN) gab heute die Zahlen für das erste Quartal 2001(1.01.-31.03.) bekannt: Diese beweisen ein starkes organisches Wachstum und eine zunehmende internati...