info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH |

Vom Standardgehäuse zur individuellen Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die OKW Gehäusesysteme GmbH verfügt über ein vielfältiges Standardprogramm an designorientierten Kunststoffgehäusen und Drehknöpfen.

Doch auch der Wunsch nach Individualisierung wird durch ein hauseigenes Service-Center garantiert. Die Produkte werden mit allen denkbaren Technologien den speziellen Kundenanforderungen angepasst.



Eine Möglichkeit stellt die mechanische Bearbeitung wie Fräsen, Bohren, Gewindeschneiden, Stanzen oder Gravieren dar. Ein kundenspezifisches Erscheinungsbild wird z.B. mit Sieb- oder Tampondruck erzielt, besonders eindrucksvoll ist der Digitaldruck direkt auf dem Gehäuse mit welchem Bilder, Farbverläufe uvm. in Fotoqualität realisiert werden können. Mit farbigen Lackierungen in verschiedenen Glanzgraden, sowie Metallic- und Soft-Touch-Lackierung verpassen wir ihrem Gehäuse den besonderen Look. Für den Schutz der Elektronik vor Störeinflüssen von außen sowie eigener Störemission ist eine EMV-Aluminiumbeschichtung möglich. Für eine optimale Bedienung von Komponenten werden gefertigte Dekorfolien und Folientastaturen je nach Anforderung integriert. Dabei wird eine hohe Qualität durch Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001 und 14001 sowie nach UL 746C für das ALVACOAT-Verfahren (EMV-Beschichtung) gewährleistet.



Eine weitere Leistung ist die Montage von Zubehörteilen wie z.B. Kabelverschraubungen, Displayscheiben und Tragebügeln oder das Einkleben von Folien oder zusätzlichen Befestigungsdomen. Für die einfache Planung der gewünschten Modifikationen und Einbauten stehen CAD-Zeichnungen oder 3D-Modelle der Gehäuse auf der Webseite zum Download bereit. Bei Wiederholaufträgen können die gefertigten Produkte jederzeit durch modernste CAD/CAM-Systeme und dem Urmuster reproduziert werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Lisa Binninger (Tel.: +49 (0) 6281 404 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1924 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH lesen:

OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH | 04.11.2016

Neue Deckel im Metallic-Look für COM-KNOBS

Durch das edle Erscheinungsbild in einer matt-verchromten Oberfläche erhalten die Drehknöpfe eine besondere Aufwertung. Die COM-KNOBS zeichnen sich durch das ästhetische Design und eine sichere Bedienung dank bewährter Spannzangenbefestigung au...
OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH | 13.04.2016

Neuer OKW Gehäusekatalog 2016/2017

Zum ersten Mal erscheinen zwei Versionen, ein Gehäusekatalog und eine Bestellübersicht, die mit verschiedenen Inhalten informieren und sich zusammen ergänzen. Alle Neuheiten und Produkterweiterungen sind seit der letzten Ausgabe integriert. Der u...
OKW Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH | 04.04.2016

RAILTEC CV - Vertikales DIN-Schienengehäuse mit steckbaren Reihenklemmen

Das Gehäuse ist vollständig mit steckbaren Reihenklemmen ausgestattet, passend für DIN EN 60715 TH35 oder für eine direkte Wandmontage. Das neue RAILTEC CV ist 22,5 mm breit und wird aus einem selbstverlöschenden, flammwidrigen PA66-Material (U...