info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Endeavour Silver erwirbt weiteres Minenprojekt in Mexiko

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Endeavour Silver kauft das vom kanadischen Konkurrenten Canarc Resources betriebene ‚El Compas‘-Gold-Silber-Projekt im zentralmexikanischen Bundesstaat Zacatecas.



 

Neue Herausforderung für Endeavour Silver (ISIN: CA29258Y1034 / TSX: EDR - http://www.commodity-tv.net/c/mid,35493,Invest_2016_Stuttgart/?v=296119 -): Der kanadische Edelmetallproduzent setzt seinen Expansionskurs in Mexiko fort und erwirbt für rund 10,5 Mio. CAD das zuletzt vom kanadischen Konkurrenten Canarc Resources betriebene ‚El Compas‘-Gold-Silber-Projekt im zentralmexikanischen Bundesstaat Zacatecas. Wie beide Unternehmen zu Beginn dieser Woche bekanntgaben, wird Endeavour hierfür Canarcs mexikanische Tochtergesellschaft Oro Silver Resources kaufen und mit 2.147.239 eigene Aktien bezahlen, deren volumengewichteter 10-Tages-Durchschnittskurs an Toronto Stock Exchange zuletzt bei 4,89 CAD lag.

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Quelle: Canarc Resources

 

Im Rahmen der Kaufvereinbarung wird Endeavour außerdem den zunächst auf 5 Jahre angelegten, jedoch verlängerbaren Leasingvertrag für die etwa 20 km von der ‚El Compas‘-Liegenschaft entfernte ‚La Plata‘-Erzverarbeitungsanlage in der Provinzhauptstadt Zacatecas übernehmen. Darüber hinaus wird man Canarcs Verpflichtung gegenüber dem Vorbesitzer des Projektes, der kanadischen Gesellschaft Marlin Gold Mining, nachkommen und dieser 169 Feinunzen aus der zukünftigen Produktion von ‚El Compas‘ auszahlen. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Behörden sowie der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen soll die Transaktion bis spätestens 30. Juni 2016 abgeschlossen werden.

 

Mit ‚El Compas‘ erhält Endeavour eine qualitativ hochwertige, 3.990 ha große und bereits vollständig genehmigte Gold-Silber-Liegenschaft, bestehend aus 28 Konzessionen, von denen 22 einem 1,5 %-igen und 6 einem 3 %-igen Förderzins auf den Nettoschmelzerlös unterliegen. Laut einer vom bisherigen Eigentümer im Auftrag gegebenen und zu Jahresbeginn veröffentlichten vorläufigen Wirtschaftlichkeitsstudie wurden auf dem Areal bislang rund 116.000 Unzen an angezeigten (‚indicated‘) Gold- sowie 1.175.000 Unzen an entsprechenden Silberressourcen festgestellt. Hinzu kommen geschlussfolgerte (‚inferred‘) Ressourcen in einer Größenordnung von 57.000 Unzen Gold und 812.000 Unze Silber. Das Gelände verfügt außerdem noch über ein großes Explorationspotential, was einen weiteren Ausbau der Ressourcen ermöglichen sollte, sowie über Akquisitionsmöglichkeiten in der näheren Umgebung, wodurch bislang ungenutzte Vorkommen und Explorationsziele innerhalb des ‚Zacatecas‘-Bergbaudistriktes konsolidiert und die Laufzeit der geplanten Mine verlängert werden könnten.

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Quelle: Canarc Resources

 

Die im Zuge der Transaktion mit angemietete ‚La Plata‘-Anlage verfügt über eine Verarbeitungskapazität von 500 Tonnen Gestein pro Tag und wurde 2013 von der örtlichen Provinzregierung errichtet, um im Lohnauftrag das Erz kleinerer Bergbaubetriebe aus der Region zu verarbeiten. Zwar ruht seit Oktober 2014 der Betrieb, jedoch sind die vorhandenen Zerkleinerungs- und Aufbereitungsanlagen weiterhin vollständig genehmigt und könnten nach einer erforderlichen Überholung in relativ kurzer Zeit wieder in Produktion gehen.

 

Endeavour rechnet für die Umsetzung des Projektes mit weiteren Investitionskosten von weniger als 10 Mio. USD sowie mit einem Zeitrahmen für die Minenentwicklung und Sanierung der Verarbeitungsanlage von unter einem Jahr.

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Quelle: Canarc Resources

 

Zunächst will man aber erst einmal in die weitere Exploration des Areals investieren, um die dortigen Ressourcen aufzuwerten bzw. zu erweitern. Außerdem möchte man einige Liegenschaften innerhalb des Distriktes konsolidieren, um so die Betriebsdauer der Mine zu verlängern. Neben der Überholung der Erzmühle sind für dieses Jahr zudem noch eine Neubewertung der Wirtschaftlichkeit des Projektes sowie die Erstellung einer aktualisierten Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101-Standard vorgesehen. Nach erfolgreicher Absolvierung all dieser Maßnahmen könnte dann voraussichtlich schon im kommenden Jahr mit der Förderung auf ‚El Compas‘ begonnen werden.

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Quelle: Canarc Resources

 

Godfrey Walton, Präsident und Leiter des operativen Betriebs (COO) von Endeavour Silver, der in Vertretung von CEO Bradford Cooke die Verhandlungen mit Canarc Resources führte, da dieser als dessen ‚Chairman‘ nicht daran teilnehmen durfte, zeigte sich sichtlich zufrieden mit der getroffenen Vereinbarung, die bereits von den unabhängigen Mitgliedern des Endeavour-Direktoriums genehmigt wurde. „Wir freuen uns darauf, das volle Potential von ‚El Compas‘ zu entfalten und einen neuen Minenbetrieb in einem weiteren historischen Silber-Distrikt in Mexiko zu starten. ‚El Compas‘ sollte unseren Produktions- und Cash-Flow-Profilen helfen, während wir unser aufregendes neues ‚Terronera‘-Silber-Gold-Minenprojekt entwickeln“, so Walton.

 

 

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte





Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, das JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Researchberichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations, Public Relations - Unternhmenen, Broker oder Investoren. JS Research oder Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann.

Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung, sogenannte Small Caps und speziell Explorationswerte, sowie alle börsennotierte Wertpapiere, sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen und die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiel zu den gesonderten Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Exportverbote, Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Dieser Bericht stellt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger (Tel.: 015155515639), verantwortlich.


Keywords: Endeavour Silver, Silber, Gold, Mexiko

Pressemitteilungstext: 1137 Wörter, 10975 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 06.12.2016

Aus Brazil Resources wird GoldMining

Ein neuer Name zum Nikolaus: Der im kanadischen Vancouver beheimatete Rohstoffexplorer Brazil Resources Inc. (ISIN: CA1058651094 / TSX-V: BRI - https://www.youtube.com/watch?v=8M-t3pJIfUo -) firmiert ab dem 6. Dezember unter der Bezeichnung GoldMi...
Swiss Resource Capital AG | 06.12.2016

Kirkland Lake Gold Manager kommt zu Treasury Metals

Treasury Metals Inc. (ISIN: CA8946471064 / TSX: TML - http://www.commodity-tv.net/c/mid,2697,Company_Presentation/?v=295604 -) gab zum Ende der vergangenen Woche bekannt, das mit Wirkung zum 5. Dezember 2016 Herr Chris Stewart den Posten des Pre...
Swiss Resource Capital AG | 06.12.2016

Sierra Metals ‚Yauricocha‘-Mine im November überraschend produktiv

Der kanadische Basis- und Edelmetallproduzent Sierra Metals (ISIN: CA82639W1068 / TSX: SMT - https://www.youtube.com/watch?v=P8cY0zIXoRE -) überraschte zu Beginn dieser Woche mit einem positiven Produktionsergebnis seiner peruanischen 'Yauricocha...