info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cypress Development Corp. |

Cypress meldet bis zu 2.600 ppm Lithium aus dem Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Cypress meldet bis zu 2.600 ppm Lithium aus dem Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada

Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, im Anschluss an die Pressemeldung vom 5. April 2016 und 3. Mai 2016 bekanntzugeben, dass dem Unternehmen nun weitere Anlayseergebnisse zu den von Cypress im Rahmen der anhaltenden Phase-II-Exploration entnommenen Proben aus dem unternehmenseigenen Projekt Clayton Valley in Esmeralda County (Nevada) vorliegen.

Lageplan des unternehmenseigenen Lithiumprojekts Clayton Valley in Nevada:http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/maps/CYP-Clayton-topo-satalite-small.jpg

Das Lithiumprojekt Clayton Valley von Cypress liegt im Herzen des Lithiumsole-Explorationsgebiets in Esmeralda County (Nevada). Das unternehmenseigene 1.520 Acre große Projekt Clayton Valley liegt etwa eine halbe Meile von den Lithiumsole-Förderbohrungen der von Albemarle betriebenen Mine Silver Peak entfernt und das Konzessionsgebiet grenzt im Westen an das Projekt Clayton Valley South von Pure Energy an.

Lageplan der Claims im unternehmenseigenen Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada: http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/maps/Clayton-Test-Wells-Plan-Map.jpg

Die Mine Silver Peak ist der einzige aktive Lithiumbergbaubetrieb auf Solebasis in ganz Nordamerika und weist in den gewonnenen Solen durchschnittliche Lithiumkonzentrationen von 160 ppm (160 mg/l) auf (Bericht von Garrett, 2004).

Ergebnisse der Phase-II-Exploration 2016 im unternehmenseigenen Projekt Clayton Valley:

Die bisherigen von Cypress gemeldeten Untersuchungsergebnisse weisen auf durchgehend mineralisierte Lithiumvorkommen in oberirdischen Tonsteinen in weiten Teilen des unternehmenseigenen Konzessionsgebiets Clayton Valley hin. Die gesammelten Ergebnisse der drei Probenahmenprogramme deuten auf ausbeißende Tonsteine auf einer 2 Kilometer langen nord-südlichen Streichrichtung hin, die im Schnitt rund 1.100 ppm Lithium ergab und eine 1 Kilometer lange Zone mit durchschnittlich 1.350 ppm Lithium umfasst.

Die ausgeprägte Lithiummineralisierung ist in kalkhaltige Evaporitgesteine, vorherrschend carbonatreiche Tonsteine aus dem Seebett mit untergeordneten, dazwischen gelagerten Vulkanascheeinheiten gebettet. Bei diesem Gesteinsabschnitt handelt es sich um an die Oberfläche transportierte Anteile jener Schichtung, in der die Lithiumsolen des Beckens entstanden sind.

Cypress hat die Vulkanascheeinheiten ebenfalls eingeschränkt erprobt. Bei der hierin gemeldete Probe Nr. 123238 handelt es sich um unverfestigte, biotitreiche Vulkanasche, die bei der Analyse 710 ppm Lithium ergab. Die Lithiummineralisierung innerhalb dieser Ascheeinheit ist überaus viel versprechend, da sie nahelegt, dass die bis dato an der Oberfläche abgegrenzte Lithiummineralisierung alle bislang im westlichen Teil des Konzessionsgebiets entdeckten lithologischen Einheiten durchdrungen hat.

Andere Ascheeinheiten weisen eine deutliche, um 10 bis 20 Grad nach Westen geneigte Struktur auf (lokale Ausbisse mit wesentlich steileren Neigungen wurden ebenfalls beobachtet). Infolge der Neigung der Gesteinseinheit decken die oberirdischen Probenahmen eine beachtliche Mächtigkeit der ausbeißenden, das Becken füllenden Evaporitgesteine und des dazwischen gelagerten Aschentuffs ab. Im Zuge des Phase-2-Programms sind für die nächsten Wochen eingehende Geländeaufnahmen geplant.

Lageplan mit den Phase-2-Probenahmestellen 2016 im Cypress-Lithiumprojekt Clayton Valley, Nevada:
http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/maps/CYP-Clayton-Phase-2.jpg

In der nachstehenden Tabelle sind die neu eingegangenen Lithiumprobenergebnisse der anhaltenden Phase-2-Oberflächenprobenahmen 2016 angeführt. Die Proben wurden im nordwestlichen Teil des unternehmenseigenen Konzessionsgebiets Clayton Valley entnommen. Aus Platzgründen werden hier lediglich die Lithiumgehalte angegeben. Ein vollständiger Datensatz mit Angabe der Untersuchungsergebnisse für die typischen Minerale dieser Evaporitschichtung wird in Kürze auf der Webseite veröffentlicht werden.

Probe Li (pp Probe Li (pp Probe Li (ppm
Nr. m Nr. m Nr. )
) )

123208 1910 123219 770 123230 1240
123209 1170 123220 1610 123231 QA/QC-L
eerprob
e

123210 1790 123221 1210 123232 1190
123211 1000 123222 850 123233 1330
123212 860 123223 900 123234 1510
123213 900 123224 1430 123235 2600
123214 1460 123225 1260 123236 2250
123215 1230 123226 2020 123237 QA/QC-L
eerprob
e

123216 970 123227 2120 123238 710
123217 1270 123228 950 123239 1010
123218 1060 123229 1320 123240 1100

*Anmerkung: (Li=Lithium, ppm=Parts per Million, 1 ppm=1 Milligramm pro Liter)

Studie zur Laugungsfähigkeit von Lithium:

Eine Anzahl von Phase-2-Proben werden derzeit sowohl mittels Laugung durch deionisiertes Wasser als auch einer schwachen Königswasser-Laugung erneut analysiert, um weitere Daten zu potenziellen Verfahren zur Gewinnung von Lithium aus den mineralisierten Tonsteinen bereitzustellen.

Zu diesem Zeitpunkt setzt Cypress die Mineralidentifizierung (ID) mittels Röntgenbeugung (X-Ray Diffraction; XRD) fort und hat eine Laborstudie weiterer stark verdünnter Säureauslaugungsverfahren aufgenommen, um ein kostengünstiges Lithiumgewinnungsverfahren für die stark mineralisierten ausbeißenden kalkhaltigen Evaporitgesteine (Tonsteine) im Konzessionsgebiet zu entwickeln.

Geplantes Phase-3-Bohrprogramm:

Cypress hat beim Bureau of Land Management (BLM) in Nevada einen Antrag auf Bewilligung (Notice of Intent) eines geplanten Phase-3-Bohrprogramms gestellt. Das Phase-3-Programm von Cypress wird sich auf die Lithiumsolen innerhalb der primären wasserführenden Ascheschicht konzentrieren und zudem seichte Bohrungen mit dem Schneckenbohrer umfassen, um erste Daten und Analysen für die unterirdischen Gebiete unter den weiten Teilen der im Rahmen der Phase-1- und Phase-2-Probenahmen 2016 entdeckten lithiumreichen Tonsteine zu liefern. Die Schneckenbohrungen sollen der Untersuchung der Tiefe der Lithiummineralisierung dienen und werden in 5 Fuß-Abschnitten erprobt werden.

Lageplan mit den geplanten Bohrloch- und Schneckenbohrstandorten im unternehmenseigenen Projekt Clayton Valley:
http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/maps/CYP-Clayton-Drill-Plan-Map-small-apr16.jpg

Die geologischen Ergebnisse der oberirdischen Probenahmen und Erkundungsbohrungen, die Cypress derzeit vorliegen, gelten als äußerst vielversprechend und weisen auf Vorkommen von mit Lithium angereicherter Sole innerhalb der unterirdischen wasserführenden Schichten unterhalb der Tonsteinmineralisierung hin. Cypress geht davon aus, dass sich unterhalb des Grundwasserspiegels, der unter den mineralisierten Ausbissen anschließt, mit hoher Wahrscheinlichkeit lithiumreiche Solen befinden. Vor allem entlang der bogenförmigen Verwerfungszonen, wo die Frakturierung zu einer höheren Durchlässigkeit des Gesteins geführt haben dürfte, könnten diese besonders gut ausgebildet sein.

Clayton Valley befindet sich innerhalb der Basin and Range Province im Süden Nevadas. Es handelt sich hierbei um ein intern entwässertes, von Verwerfungen begrenztes und geschlossenes Becken. Die das Becken füllenden Gesteinsschichten bilden das Grundwasserleitersystem, das die lithiumreiche Sole führt.

Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung

Im Labor von ALS Chemex erfolgte der Aufschluss der Proben mit vier Säuren und die Untersuchung anhand der ICP-MS-Analysemethode (Massenspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma). Einer Probensequenz aus etwa 20 Proben wird jeweils eine Leerprobe beigefügt.

Robert Marvin, P.Geo., Exploration Manager bei Cypress Development Corp. und qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, hat die technischen Daten in dieser Pressemitteilung genehmigt.

Über Cypress Development Corp.:

Cypress Development Corp. ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, das sich auf Lithium- sowie Zink-Silber-Vorkommen spezialisiert hat und Projekte im US-Bundesstaat Nevada erschließt.

Cypress Development Corp. verfügt über rund 24,1 Millionen ausgegebene und ausstehende Aktien.

Um mehr über Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website auf www.cypressdevelopmentcorp.com.

CYPRESS DEVELOPMENT CORP.

Don Huston
-----
DONALD C. HUSTON
President

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an: Don Myers
DirectorCypress Development Corp.Tel: 604-687-3376Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)Fax: 604-687-3119E-Mail: info@cypressdevelopmentcorp.com

Cypress Development Corp.Suite 1610 - 777 Dunsmuir Street,
Vancouver, BC, Canada, V7Y 1K4
www.cypressdevelopmentcorp.com
TSX-V-Börsensymbol: CYP

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cypress Development Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1584 Wörter, 11271 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cypress Development Corp. lesen:

Cypress Development Corp. | 01.12.2016

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada)

Cypress meldet bis zu 3.730 ppm aus dem Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley (Nevada) 1. Dezember 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu g...
Cypress Development Corp. | 16.11.2016

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada

Cypress meldet bis zu 3.830 ppm Li aus dem Lithiumprojekt Glory im Clayton Valley, Nevada 16. November 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt z...
Cypress Development Corp. | 06.10.2016

Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada

Cypress meldet bis zu 2.940 PPM Li im Lithiumprojekt Dean im Clayton Valley, Nevada 06. Oktober 2016, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu ...