info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bausimplex UG (haftungsbeschränkt) |

Fenster erneuern oder nicht erneuern - Bausimplex beantwortet die Frage.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
6 Bewertungen (Durchschnitt: 3.8)


Wirtschaftlichkeit vom Fenstertausch


Wenn wir ein Auto kaufen, rechnen wir in der Regel damit, dass nach paar Jahren dieses verkauft und gegen neues getauscht wird. Irgendwann sind nämlich die Unterhaltskosten hoch, Spass am Fahren dagegen immer kleiner. Genauso ist es mit unseren Fenstern. 



Man trägt zwar die Unterhaltskosten nicht direkt bei den alten Fenstern, man zahlt aber die Heizkosten, egal in welcher Form. Energiepreise wachsen vom Jahr zu Jahr und unsere Fenster werden leider nicht dichter mit der Zeit. Deswegen kommen wir irgendwann zu einem Moment, wenn wir sagen müssen, dass sich der Tausch einfach lohnt. 

 

Firma Bausimplex verkauft Fenster aus Polen und wird Ihnen in diesem Artikel das Thema Wirtschaftlichkeit vom Fenstertausch gerne näher bringen. 

 

Jeder Quadratmeter Fläche bei unseren Fenstern verursacht Wärmeverluste. Bei den alten Fenstern mit Einfachverglasung sind diese Verluste selbstverständlich am höchsten. Auch die Kunststofffenster aus den 80-er oder 90-er Jahren mit Doppelverglasung werden mit den modernen Fenstern nicht annähernd mithalten können. Heutzutage werden die Profile mindestens aus 5 Luftkammern gebaut, nicht so wie damals aus 3 Kammern. Die Abdichtung ist besser. Gläser haben spezielle Wärmedämmungsschicht, Scheibenzwischenraum  wird mit Argon gefüllt, nicht mehr mit Luft. Und da, wo die Wärmebrücke am häufigsten gebildet wird, also im Distanzrahmen - Bereich werden moderne Kunststoff Rahmen verwendet, was "Warme Kante" genannt wird. Das alles betrifft Fenster mit Doppelverglasung, die heute als Standard angeboten werden. Dank dieser Technologie können die neuen Fenster zwar auf den ersten Blick ähnlich aussehen, wie damals. Wärmeschutz Parameter liegen jedoch im ganz anderen Bereich.

 

Jetzt kommen wir zum spannenden Bereich, also Energiesparfenster, sowie Passivhausfenster. Diese sollen eigentlich schon mindestens 6 Kammer Profil und 3 fache Verglasung verwenden. Meistens haben die Profile auch 3 umlaufende Dichtungen. Warme Kante soll selbstverständlich sein. Die marktüblichen Gläser erreichen den Ug Wert von 0,5 W/m2K. Es erlaubt den Uw Wert bei Gesamtfenster von ca. 0,8 W/m2K. Wird so hoher (oder so niedriger Wärmeverlust, da je niedriger der Wert, desto besserer der Wärmeschutz) Wärmeschutz benötigt. Nicht bei jedem Gebäude. Wenn das Haus gar nicht gedämmt ist, sollen die Fenster nicht besseren Wärmeschutz anbieten als die Wände selbst. Bei gedämmten Häusern machen Energiesparfenster auf jeden Fall Sinn.

 

Die im Titel gestellte Frage muss also beantwortet werden. Reichen die beschriebenen Werte, um den Tausch wirtschaftlich zu machen? Fenster Preise sind auch nicht gerade niedrig. Wenn man also kalkuliert, wie viel Wärme verliert man pro Heizsaison mit den alten Fenstern (Quadratmeterfläche x Wärmeverlust pro Quadratmeter pro Stunde x Anzahl Stunden in der Heizsaison) und dieses mit den entsprechenden Werten für die neuen Fenster vergleicht, kommt man in der Regel zum Ergebnis, dass sich der Tausch schon nach 3 - 5 Jahren zurückzahlt. Die Fenster werden aber mindestens weitere 20 Jahre halten. Braucht man bessere Argumente um die Fenster zu tauschen?

 

 

Brauchen Sie Beratung diesbezüglich? Kontaktieren Sie die Firma Bausimplex. Wir helfen Ihnen gerne. 

 



Web: http://www.bausimplex.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Mroz (Tel.: 0157 3744 8021), verantwortlich.


Keywords: Fenster, Fenster Preise, Fenster aus Polen, Schüco Fenster

Pressemitteilungstext: 445 Wörter, 3392 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bausimplex UG (haftungsbeschränkt)

Fenster und Türenhandel online. Kunststofffenster, Haustüren, Rollläden, Raffstores. Bundesweit, mit Montage.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bausimplex UG (haftungsbeschränkt) lesen:

Bausimplex UG (haftungsbeschränkt) | 17.05.2016

Was ist beim Kauf der Kunststofffenster wichtig? Bausimplex erklärt.

Profil. Neben Kunststoffprofilen kann man sich für Holzprofile, bzw. Aluminium Profile entscheiden. Das beste Preis / Leistungsverhältnis bitten Ihnen jedoch Kunststofffenster an. Holz ist teuer, nicht wartungsfrei und schützt nicht so gut vor Wä...
Bausimplex UG (haftungsbeschränkt) | 10.04.2016

Fenster Preise aus Polen in Deutschland

Es werden Fragen gestellt, wie ist es überhaupt möglich, dass die Fenster aus Polen soviel günstiger sind, als die der deutschen Hersteller mit vergleichbaren Parametern. Man erzählt manchmal unwahre Gerüchte darüber, dass die polnischen Herste...
Bausimplex UG (haftungsbeschränkt) | 21.03.2016

Fenster Preise oder Preis-Leistungs-Verhältnis, Erfahrungen der Firma Bausimplex

Worauf soll man also sonst noch achten? Wir helfen Ihnen gerne eine Checkliste zu erstellen, die Ihnen hilft, richtige Auswahl zu treffen.1) Welche Wärmedämmung brauche ich tatsächlich? Baue ich ein Passivhaus oder renoviere ein altes Gebäude ohn...